Home » Politik »

GVB schlägt Maßnahmen zum Abbau von Kredit-Altlasten in Europa vor / Sieben-Punkte-Programm „Mehr Stabilität für Europas Banken“

14. März 2018 Politik


München (ots) – Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) fordert mehr Engagement beim Abbau fauler Kredite in den europäischen Bankbilanzen. „Statt das Teilen von Haftungsrisiken zu fordern, sollten EU-Kommission und Europäische Zentralbank viel intensiver über Wege zu einer Reduzierung nachdenken“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros beim Bilanzpressegespräch der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken in München. Gros verwies auf die nach wie vor hohen Bestände an ausfallgefährdeten Kreditfinanzierungen, deren Volumen sich in der Eurozone derzeit auf rund 950 Mrd. Euro beläuft. Sie sind höchst ungleich verteilt: Während in Südeuropa viele Banken mit zweistelligen Ausfallquoten kämpfen, liegt der Anteil notleidender Darlehen in Deutschland bei unterdurchschnittlichen zwei Prozent.

Dem Drängen der EU-Kommission auf eine europäische Einlagensicherung erteilt der GVB vor diesem Hintergrund eine klare Absage. „Ein gemeinschaftliches Haftungssystem wäre nichts anderes als das Abwälzen hausgemachter Probleme mancher europäischer Nachbarn auf die Banken und Sparer in Bayern und Deutschland“, sagte Gros. Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken setzen sich deshalb vehement für den Erhalt des bewährten Sparerschutzes hierzulande ein. Zugleich sprechen sie sich dafür aus, Kredit-Altlasten in Europa zügig und nachhaltig abzuschmelzen. Dazu präsentierte der GVB-Präsident heute ein Positionspapier mit sieben Handlungsempfehlungen:

1. Altlasten abbauen: Die Altlasten in den Bankbilanzen müssen abgebaut werden. Vor der Finanzkrise waren im Euroraum 2,8 Prozent der Kredite leistungsgestört, heute sind es 4,6 Prozent. In den USA, im Vereinigten Königreich und in Japan sind lediglich ein Prozent der Kredite notleidend. Die Marke von einem Prozent sollte deshalb auch in der Währungsunion erreicht werden. Zudem sollen in keinem Euroland mehr als drei Prozent der Kredite notleidend sein.

2. Probleme auf nationaler Ebene bewältigen: Die überhöhten Risiken in den Bankbilanzen wurden maßgeblich durch Fehlentscheidungen auf nationaler Ebene hervorgerufen. Sie sollten nun auch auf nationaler Ebene bewältigt werden und dürfen nicht in einer EU-Abwicklungsbank vergemeinschaftet werden.

3. Gläubigerhaftung stärken: Um staatliche Rettungsaktionen oder eine Vergemeinschaftung der Abwicklungslasten zu verhindern, sollten Bankgläubiger konsequent an Sanierungen und Abwicklungen beteiligt werden. Für den Krisenfall müssen die Institute ausreichend Eigen- und Fremdkapital vorhalten, das Verluste absorbieren kann.

4. Instrumente der Bankenaufsicht entschlossen und zielgerichtet einsetzen: Der Abbau notleidender Kredite ist für Banken schmerzhaft und wird deshalb tendenziell hinausgezögert. Die Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank sollte den Abbau notleidender Kredite daher zielgerichtet vorantreiben. Keinesfalls dürfen die Aufseher dem politischen Druck zur Aufweichung ihres Kurses nachgeben. Außerdem sollten sie ihre Instrumente dort einsetzen, wo Banken und Staaten überhöhte Bestände notleidender Kredite aufweisen.

5. Insolvenzrecht verbessern: Das Insolvenzrecht in den Eurostaaten muss harmonisiert werden, ohne Abstriche beim Gläubigerschutz zu machen. Gerät ein Unternehmen in Schwierigkeiten, wird dadurch zügiger eine Sanierung eingeleitet oder der Marktaustritt besiegelt. Auch die Leistungsfähigkeit der Justiz sollte gestärkt werden. Dann können Kreditsicherheiten effizienter verwertet werden, was die Werthaltigkeit der zugrunde liegenden Darlehen erhöht. Dies erleichtert den Abbau fauler Kredite.

6. Wachstum beleben: Um das Wachstum anzukurbeln und Risiken vorzubeugen, müssen die Euroländer Strukturreformen umsetzen. Um die Bemühungen auf nationaler Ebene zu fördern, sollten finanzielle Anreize für Strukturreformen geprüft werden – ohne das EU-Budget auszuweiten.

7. Staatsfinanzierung angemessen regulieren: Die Bevorzugung europäischer Staatsanleihen muss beseitigt werden. Kredite an Euroländer sollten ab dem ersten Euro risikoorientiert mit Eigenkapital unterlegt werden.

Zum Positionspapier „Mehr Stabilität für Europas Banken“: https://www.gv-bayern.de/presse

Der Genossenschaftsverband Bayern e.V. (GVB) vertritt die Interessen von 1.260 genossenschaftlichen Unternehmen. Dazu zählen 244 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie 1.016 ländliche und gewerbliche Unternehmen mit insgesamt rund 51.000 Beschäftigten und 2,9 Millionen Mitgliedern. Damit bilden die bayerischen Genossenschaften eine der größten mittelständischen Wirtschaftsorganisationen im Freistaat. (Stand: 31.12.2017)

Pressekontakt:

Florian Ernst
Pressesprecher

Genossenschaftsverband Bayern e. V.
Türkenstraße 22-24, 80333 München
Tel. 089 / 2868 – 3402
Fax. 089 / 2868 – 3405
presse@gv-bayern.de
www.gv-bayern.de/presse

Original-Content von: Genossenschaftsverband Bayern, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Studie: Social Media setzt Eltern bei der Planung der Sommerferien unter Druck

Groupon GmbH [Newsroom]

Last-minute-Sommerurlaub: Anbietervergleich spart bis zu 56 Prozent für Familien

CHECK24 GmbH [Newsroom]

Best Ager sind reisefreudig

INNOFACT AG Research & Consulting [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Best Ager haben für das Jahr 2018 nach eigenen Angaben Ausgaben von rund 248 Milliarden Euro in Planung. Dabei ist das Reisen mit 81 Prozent der am häufigsten genannte Wunsch. Das hat das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut … Lesen Sie hier weiter…

Urlaub: Wertsachen am sichersten im Hotelsafe / Repräsentative Umfrage für TÜV Rheinland: 35 % der Urlauber nutzen Zimmer-Safe für Wertsachen, 17 % machen sich keine Gedanken über sichere Aufbewahrung

TÜV Rheinland AG [Newsroom]

Neues Pauschalreiserecht: Wer Hotel und Auto zusammen bucht, ist jetzt besser geschützt

Finanztip Verbraucherinformation gemeinnützige GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Wer eine Pauschalreise bucht, kann bereits jetzt bei Mängeln den Preis mindern und Schadensersatz einfordern. Ab dem 1. Juli 2018 gelten neue Regeln für Pauschalreisen, die mitunter noch mehr Schutz bieten, teilweise die Reisenden … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Führende Iris-Erkennung von DERMALOG

Dermalog Identification Systems GmbH [Newsroom]

OTT-Studie zeigt: Skype- oder WhatsApp-Anrufe ersetzen nicht das klassische Telefon

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH [Newsroom]Köln (ots) – In einer repräsentativen Studie haben Prof. Dr. Anna Schneider, Dozentin für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien in Köln, und Dr. René Arnold vom Wissenschaftlichen Institut für … Lesen Sie hier weiter…

InterSystems IRIS Data Platform[TM]: Deutsche Messepremiere auf der CEBIT 2018

InterSystems GmbH [Newsroom]Darmstadt (ots) – Auf der CEBIT in Hannover stellte InterSystems vom 11. bis zum 15. Juni 2018 die InterSystems IRIS Data Platform[TM] einem breiten, internationalen Fachpublikum vor. Besucher des Messestands erhielten unmittelbare Einblicke in die … Lesen Sie hier weiter…

Make-Magazin: Alte Handys neu nutzen / Smartphone-Recycling

Make [Newsroom]

Sicher surfen im Urlaub – das Smartphone ist immer mit dabei

G Data Software AG [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

Das Erste / "Sturm der Liebe": Die Exfreundin und der Tennistrainer / Anina Haghani und Matthias Brüggenolte übernehmen Gastrollen

ARD Das Erste [Newsroom]München (ots) – Ab Mitte August sorgen zwei Gastrollen für Wirbel in der ARD-Erfolgstelenovela: Die attraktive Karrierefrau Vivian Wiesner (Anina Haghani) und der selbstbewusste Tennistrainer Joe Möller (Matthias Brüggenolte) kommen beide beruflich … Lesen Sie hier weiter…

STRASSENKICKER – die neue dm-exklusive Kooperationsmarke / Lukas Podolski und dm-drogerie markt launchen Pflegeprodukte und stärken gemeinsam gesellschaftliches Engagement

dm-drogerie markt [Newsroom]

APASSIONATA bleibt APASSIONATA!

SenseUp Entertainment GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Die echte APASSIONATA, so wie sie Tausende von Fans kennen und in ihren Herzen tragen, bleibt APASSIONATA. Die vor 15 Jahren von Peter Massine gegründete und mit Kreativdirektor Holger Ehlers stetig weiterentwickelte … Lesen Sie hier weiter…

Das Erste / BABYLON BERLIN: Free-TV-Premiere im Ersten am 30. September 2018

ARD Das Erste [Newsroom]München (ots) – Es ist das TV-Ereignis des Jahres: BABYLON BERLIN, von der Kritik hochgelobt, vielfach preisgekrönt und international erfolgreich, feiert am Sonntag, 30. September 2018, um 20:15 Uhr Premiere im frei empfangbaren Fernsehen. Nach dem … Lesen Sie hier weiter…

Musikalischer Stillstand: Mit 31 Jahren hören Deutsche auf neue Musik zu entdecken

Deezer [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Entgegen dem Trend: CBM verzeichnet Spendenzuwachs / Jahresbericht 2017: Mehr Unterstützung für die Ärmsten der Armen

Christoffel Blindenmission e.V. [Newsroom]Bensheim (ots) – Im Jahr 2017 konnte die Christoffel-Blindenmission (CBM) entgegen dem allgemeinen Trend ihre Spendenerträge deutlich steigern: von 51,2 Millionen Euro auf 235 Millionen Euro, das bedeutet ein Plus von 183,8 Millionen Euro. Den … Lesen Sie hier weiter…

Dataport schließt Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab

Dataport [Newsroom]Altenholz (ots) – – Positive Bilanz für Geschäftsjahr 2017 – Dataport steigert weiter seinen Umsatz – Dataport und seine Träger für die Digitalisierung gut aufgestellt Dataport ist weiter auf stabilem wirtschaftlichem Kurs. Der Verwaltungsrat … Lesen Sie hier weiter…

BaFin stellt Verfügung bezüglich der Aras Group klar

Aras Group [Newsroom]Dubai (ots) – Die Aras Group aus den Vereinigten Arabischen Emiraten wehrt sich gegen umstrittene Äußerungen von Bloggern. Das Unternehmen hat die BaFin darum gebeten, eine im vergangenen Jahr ausgesprochene Verfügung anzupassen beziehungsweise den … Lesen Sie hier weiter…

Deutsche Oppenheim gewinnt den "Crashtest" des Fachmagazins "Das Investment" – FOS-Fonds Rendite und Nachhaltigkeit bester defensiver Mischfonds

Deutsche Oppenheim Family Office AG [Newsroom]Grasbrunn, Frankfurt, Hamburg, Köln (ots) – Neue Auszeichnung für die Deutsche Oppenheim Family Office AG: Ihr FOS-Fonds "Rendite und Nachhaltigkeit" (WKN DWS0XF) belegt Platz 1 beim "Crashtest" (https://bit.ly/2K0Xjhp) des renommierten Fachmagazins … Lesen Sie hier weiter…

DIN 77230: Erfolgreiche Zertifizierung / Die Finanzanalyse für Privatkunden von FinGOAL! orientiert sich bereits an der neuen DIN-Norm

FinGOAL! GmbH [Newsroom]

EANS-Adhoc: Wolford Aktiengesellschaft / Vorstandsverträge um drei Jahre verlängert

Wolford Aktiengesellschaft [Newsroom] Emittent: Wolford Aktiengesellschaft Wolfordstrasse 1 A-6900 Bregenz Telefon: +43(0) 5574 690-1268 FAX: +43(0) 5574 690-1219 Email: investor@wolford.com WWW: http://company.wolford.com ISIN: AT0000834007 Indizes: ATX GP Börsen: Frankfurt, Wien, … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Die neue Clinicall App bietet die bekannten ClinicAll Services auf jedem mobilen Device

ClinicAll Germany [Newsroom]

Die Erweiterung der Niederlassung im Vereinigten Königreich stellt eine weitere Expansion der Geschäfte von FutureDial in der EMEA-Region dar

FutureDial [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – Der europäische Firmensitz erweitert seine Unterstützung für eine steigende Nachfrage in EMEA nach FutureDials Diagnose- und Löschungs-Lösungen für Mobilgeräte. FutureDial, der führende Anbieter von … Lesen Sie hier weiter…

Bitkom-Event Digital-Lunch "5G-Land NRW" / NRW-Digitalminister Pinkwart und Unternehmen diskutieren 5G-Pläne für Nordrhein-Westfalen

Ericsson GmbH [Newsroom]

Vivo eröffnet die Feier zum 2018 FIFA World Cup(TM) mit Stil

Vivo [Newsroom]Moskau (ots/PRNewswire) – Die globale Smartphone-Marke Vivo bleibt ihrer Linie "Kamera und Musik" beim 2018 FIFA World Cup Russia(TM) treu und inspiriert im Luzhniki-Stadion mit wichtigen neuen Funktionen Der mit viel Spannung erwartete 2018 FIFA … Lesen Sie hier weiter…

Von denkenden Gebäuden und sprechenden Fernsehern / Die PREVIEW zeigt Technik, die unsere Welt verändert

Preview Event & Communication [Newsroom]Hamburg/München (ots) – Gebäude, die denken und fühlen können. Einen Plausch halten mit Lautsprecher, Kamera oder gar der Steckerleiste. Autos oder Maschinen via Avatar in der Ferne steuern. All das ist keine Science-Fiction, sondern Realität, die … Lesen Sie hier weiter…

Huawei stellt OceanConnect IoV-Plattform für die Digitalisierung von Fahrzeugen vor

Huawei [Newsroom]Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) – Auf der CEBIT 2018 hat Huawei die OceanConnect IoV (Internet of Vehicles)-Plattform vorgestellt, die intelligente und vernetzte Fahrzeuge, die Transformation von Services für Automobilhersteller und die … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Frischer Wind, frisches Design: Raus mit dem alten Ofen!

HKI [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Wichtige Frist endet in gut zwei Jahren Vom Gesetz her müssen bis Ende 2020 alle alten Feuerstätten mit einer Zulassung vor dem 1. Januar 1995 stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden, wenn sie den verschärften … Lesen Sie hier weiter…

Diabetes und Wechseljahre beeinflussen sich gegenseitig

Wort & Bild Verlag – Diabetes Ratgeber [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren kann sich bei Frauen mit Diabetes auf den Blutzucker auswirken: Manchmal steigen die Werte, es sind aber auch spontane Unterzuckerungen möglich. "Wenn Frauen mit Diabetes … Lesen Sie hier weiter…

Mit Prävention Darmerkrankungen vermeiden / Darmkrebs zählt zu häufigsten Krebsarten / Viel Fleisch und zuckerhaltige Produkte erhöhen Risiko / "Länger besser leben."-Ansatz der Krankenkasse BKK24

BKK24 [Newsroom]Obernkirchen/Bremen (ots) – Ob leckeres Essen, das glücklich macht oder ein Problem, das Sorgen bereitet – in beiden Fällen spielt der Magen eine wichtige Rolle für den Körper und das Wohlbefinden. Was aber ist mit dem Darm? "Darüber wird deutlich … Lesen Sie hier weiter…

Hortensien in Vasen für lebendigen Look / Für echtes Sommer-Feeling: die Hortensie als Schnittblume

Blumenbüro [Newsroom]

UV-Schutz in Zeiten des Klimawandels / Schutz vor Hautkrebs ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Deutsche Krebshilfe [Newsroom]Bonn (ots) – Heute ist Sommeranfang. Ein Tag, den die Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention e.V. (ADP) zum Anlass nehmen, auf notwendigen Schutz vor ultravioletter Strahlung hinzuweisen. Angesichts zunehmender … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige