Home » Politik »

GVB schlägt Maßnahmen zum Abbau von Kredit-Altlasten in Europa vor / Sieben-Punkte-Programm „Mehr Stabilität für Europas Banken“

14. März 2018 Politik


München (ots) – Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) fordert mehr Engagement beim Abbau fauler Kredite in den europäischen Bankbilanzen. „Statt das Teilen von Haftungsrisiken zu fordern, sollten EU-Kommission und Europäische Zentralbank viel intensiver über Wege zu einer Reduzierung nachdenken“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros beim Bilanzpressegespräch der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken in München. Gros verwies auf die nach wie vor hohen Bestände an ausfallgefährdeten Kreditfinanzierungen, deren Volumen sich in der Eurozone derzeit auf rund 950 Mrd. Euro beläuft. Sie sind höchst ungleich verteilt: Während in Südeuropa viele Banken mit zweistelligen Ausfallquoten kämpfen, liegt der Anteil notleidender Darlehen in Deutschland bei unterdurchschnittlichen zwei Prozent.

Dem Drängen der EU-Kommission auf eine europäische Einlagensicherung erteilt der GVB vor diesem Hintergrund eine klare Absage. „Ein gemeinschaftliches Haftungssystem wäre nichts anderes als das Abwälzen hausgemachter Probleme mancher europäischer Nachbarn auf die Banken und Sparer in Bayern und Deutschland“, sagte Gros. Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken setzen sich deshalb vehement für den Erhalt des bewährten Sparerschutzes hierzulande ein. Zugleich sprechen sie sich dafür aus, Kredit-Altlasten in Europa zügig und nachhaltig abzuschmelzen. Dazu präsentierte der GVB-Präsident heute ein Positionspapier mit sieben Handlungsempfehlungen:

1. Altlasten abbauen: Die Altlasten in den Bankbilanzen müssen abgebaut werden. Vor der Finanzkrise waren im Euroraum 2,8 Prozent der Kredite leistungsgestört, heute sind es 4,6 Prozent. In den USA, im Vereinigten Königreich und in Japan sind lediglich ein Prozent der Kredite notleidend. Die Marke von einem Prozent sollte deshalb auch in der Währungsunion erreicht werden. Zudem sollen in keinem Euroland mehr als drei Prozent der Kredite notleidend sein.

2. Probleme auf nationaler Ebene bewältigen: Die überhöhten Risiken in den Bankbilanzen wurden maßgeblich durch Fehlentscheidungen auf nationaler Ebene hervorgerufen. Sie sollten nun auch auf nationaler Ebene bewältigt werden und dürfen nicht in einer EU-Abwicklungsbank vergemeinschaftet werden.

3. Gläubigerhaftung stärken: Um staatliche Rettungsaktionen oder eine Vergemeinschaftung der Abwicklungslasten zu verhindern, sollten Bankgläubiger konsequent an Sanierungen und Abwicklungen beteiligt werden. Für den Krisenfall müssen die Institute ausreichend Eigen- und Fremdkapital vorhalten, das Verluste absorbieren kann.

4. Instrumente der Bankenaufsicht entschlossen und zielgerichtet einsetzen: Der Abbau notleidender Kredite ist für Banken schmerzhaft und wird deshalb tendenziell hinausgezögert. Die Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank sollte den Abbau notleidender Kredite daher zielgerichtet vorantreiben. Keinesfalls dürfen die Aufseher dem politischen Druck zur Aufweichung ihres Kurses nachgeben. Außerdem sollten sie ihre Instrumente dort einsetzen, wo Banken und Staaten überhöhte Bestände notleidender Kredite aufweisen.

5. Insolvenzrecht verbessern: Das Insolvenzrecht in den Eurostaaten muss harmonisiert werden, ohne Abstriche beim Gläubigerschutz zu machen. Gerät ein Unternehmen in Schwierigkeiten, wird dadurch zügiger eine Sanierung eingeleitet oder der Marktaustritt besiegelt. Auch die Leistungsfähigkeit der Justiz sollte gestärkt werden. Dann können Kreditsicherheiten effizienter verwertet werden, was die Werthaltigkeit der zugrunde liegenden Darlehen erhöht. Dies erleichtert den Abbau fauler Kredite.

6. Wachstum beleben: Um das Wachstum anzukurbeln und Risiken vorzubeugen, müssen die Euroländer Strukturreformen umsetzen. Um die Bemühungen auf nationaler Ebene zu fördern, sollten finanzielle Anreize für Strukturreformen geprüft werden – ohne das EU-Budget auszuweiten.

7. Staatsfinanzierung angemessen regulieren: Die Bevorzugung europäischer Staatsanleihen muss beseitigt werden. Kredite an Euroländer sollten ab dem ersten Euro risikoorientiert mit Eigenkapital unterlegt werden.

Zum Positionspapier „Mehr Stabilität für Europas Banken“: https://www.gv-bayern.de/presse

Der Genossenschaftsverband Bayern e.V. (GVB) vertritt die Interessen von 1.260 genossenschaftlichen Unternehmen. Dazu zählen 244 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie 1.016 ländliche und gewerbliche Unternehmen mit insgesamt rund 51.000 Beschäftigten und 2,9 Millionen Mitgliedern. Damit bilden die bayerischen Genossenschaften eine der größten mittelständischen Wirtschaftsorganisationen im Freistaat. (Stand: 31.12.2017)

Pressekontakt:

Florian Ernst
Pressesprecher

Genossenschaftsverband Bayern e. V.
Türkenstraße 22-24, 80333 München
Tel. 089 / 2868 – 3402
Fax. 089 / 2868 – 3405
presse@gv-bayern.de
www.gv-bayern.de/presse

Original-Content von: Genossenschaftsverband Bayern, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Stammtisch-Reihe zum Thema Energiesparen zum ersten Mal in Schwerin

LEKA MV GmbH [Newsroom]Schwerin (ots) – Die Bedeutung des Tourismus hat in Mecklenburg-Vorpommern in den letzten zwanzig Jahren stetig zugenommen. Während 1997 noch rund 6.400 Übernachtungen je 1.000 Einwohner gemessen wurden, waren es im vergangenen Jahr bereits rund … Lesen Sie hier weiter…

Entspannter in den Urlaub: 300 Millionen Euro könnten Fluggästen in Deutschland für verspätete oder ausgefallene Flüge im Sommer 2018 zustehen

Advocard Rechtsschutzversicherung AG [Newsroom]München (ots) – Generali Rechtsschutzversicherer ADVOCARD hilft Fluggästen in Kooperation mit Verbraucherplattform Flightright und erstattet Provisionskosten für Versicherte – Im Wert eines Airbus A350-900: 300 Millionen Euro beträgt die … Lesen Sie hier weiter…

"Artistika of the sea" auf der EUROPA 2: Duo Vitalys und Aleshin Duo gewinnen den diesjährigen Zuschauerpreis

Hapag-Lloyd Cruises [Newsroom]Hamburg (ots) – – Schweizer Artistik-Festival auf hoher See – Sechs Stars der Zirkus- und Varietészene kämpften um die Trophäe – Publikum und Jury vergaben insgesamt vier Preise Das internationale Artistik-Festival "Artistika of the sea" war auf der … Lesen Sie hier weiter…

Kulturhauptstadt Hannover 2025 – Team Hannover hat zum Auftakt ins Rathaus geladen

Landeshauptstadt Hannover [Newsroom]

Herbstferien: Nordseeurlaub für Familien mit Küste und Museen / Kinder kostenfrei im Hotel

The Liberty [Newsroom]

Anzeige

 

Netzwelt

OXSEED ist Gold-Partner der EuroFactura 2018 / Archive On Demand Pionier stellt neue Cloud-Plattform obwyse.com vor

ferd management & consulting GmbH [Newsroom]

GoBD-Langzeitarchiv: ZIB und Deepshore setzen auf Blockchain, Big Data und Cloud

Deepshore GmbH [Newsroom]

Andreas Scheuer übernimmt Schirmherrschaft für Hackathon auf Smart Country Convention

Messe Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – BMVI stellt Daten für Programmier-Marathon zur Verfügung Premiere des Wettbewerbs ist vom 20. bis 21. November im Rahmen der Smart Country Convention im CityCube Berlin Die Smart Country Convention hat einen weiteren starken Partner … Lesen Sie hier weiter…

Prof. Döllner vom Hasso-Plattner-Institut hält Keynote auf INTERGEO Kongress in Frankfurt / Künstliche Intelligenz hat große Stärke bei der Interpretation von Geodaten

HINTE Marketing & Media GmbH [Newsroom]Potsdam/Frankfurt a.M. (ots) – Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Es ist eines der Schlüsselthemen in der allgemeinen Diskussion um die Digitalisierung. Experten wie Prof. Jürgen Döllner vom Hasso-Plattner-Institut, dessen Keynote zur … Lesen Sie hier weiter…

Security Essen wird zum Hotspot der internationalen Sicherheits- und Brandschutzbranche / Leitmesse der zivilen Sicherheit mit umfangreichem Rahmenprogramm

Messe Essen GmbH [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

RTL II: Neue Rekorde für "Love Island"

RTL II [Newsroom]

Neue Folgen bei RTL II: "Naked Attraction – Dating hautnah" mit Milka Loff Fernandes

RTL II [Newsroom]

"hart aber fair" am Montag 24. September 2018, 21.00 Uhr, live aus Berlin

ARD Das Erste [Newsroom]München (ots) – Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Ein Jahr nach der Wahl: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? Die Gäste: Katarina Barley (SPD, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz) Stephan Mayer (CSU, parlamentarischer … Lesen Sie hier weiter…

Shopping, Stars und Show im Alstertal-Einkaufszentrum / 3. Late Night Shopping Party am 19. Oktober 2018

Society Relations [Newsroom]

Gemeinsam mit Toys"R"Us, Spirit und PAW Patrol auf Touren kommen!

TOYS "R" US GmbH [Newsroom]Köln (ots) – Von Ende September bis Ende November können kleine und große Fans ihren Fernsehhelden, dem wilden Mustang Spirit oder den Helden von PAW Patrol, in den teilnehmenden Toys"R"Us Filialen ganz nahe sein. Seit letztem Jahr nehmen der wilde … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

EANS-Adhoc: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) beschließt Kapitalerhöhung

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: btv@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Frauenthal Holding AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Frauenthal Holding AG [Newsroom] Emittent: Frauenthal Holding AG Rooseveltplatz 10 A-1090 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 -35 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: e.hochrieser@frauenthal.at WWW: www.frauenthal.at ISIN: AT0000762406, AT0000492749 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Income-Barometer von J.P. Morgan Asset Management: Wenig Wissen über die Ertragskomponente von Kapitalmarktinvestments / Fast zwei Drittel der Deutschen mit Wissenslücke bei Anlagechancen

J.P. Morgan Asset Management [Newsroom]

Für Liechtensteiner Lebensversicherer wird es eng – BILD

Erste Allgemeine Schadenshilfe AG [Newsroom] Immer mehr Geschädigte treten von ihren Verträgen zurück Feldkirch (ots) – Die Erste Allgemeine Schadenshilfe AG (EAS) warnt erneut vor Lebensversicherungen mit Sitz in Liechtenstein. Vor allem die Vienna Life Lebensversicherungen AG, Fortuna … Lesen Sie hier weiter…

Weltweites Start-up-Programm: Circula und MotionTag gewinnen Visa's Everywhere Initiative D/A/CH

Visa Deutschland [Newsroom]

EANS-Adhoc: VOLKSBANK WIEN AG / AD HOC MELDUNG gemäß Art. 17 MAR (Marktmissbrauchsverordnung)

VOLKSBANK WIEN AG [Newsroom] Emittent: VOLKSBANK WIEN AG Kolingasse 14-16 A-1090 Wien Telefon: +43 (0) 1 401 37-0 FAX: +43 (0) 1 401 37-7600 Email: filialen@volksbankwien.at WWW: www.volksbankwien.at ISIN: – Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Cambium Networks stellt anlässlich der jährlichen Wireless-ISP-Konferenz neue drahtlose Breitbandlösungen vor

Cambium Networks [Newsroom]Rolling Meadows, Illinois (ots/PRNewswire) – Neue Lösungen bieten Internetdienstleistern höheren Durchsatz, verbesserte spektrale Effizienz und erschwingliche Wi-Fi-Zugangslösungen, die das Unternehmenswachstum fördern Cambium Networks, ein … Lesen Sie hier weiter…

Online-Service YouDo.com beschafft Investitionen in Höhe von 17 Mio. US-Dollar

YouDo.com [Newsroom]Moskau (ots/PRNewswire) – Der russische Online-Service YouDo.com hat in einer neuen Investitionsrunde, die 17 Mio. US-Dollar einbrachte, weitere Mittel aufgebracht. Der Lead-Investor der Runde, PJSC MTS (NYSE: MBT)(MOEX: MTSS), Russlands größter … Lesen Sie hier weiter…

KT Corp. bereitet sich auf das erste kommerzielle 5G-Netzwerk der Welt vor

KT Corp. [Newsroom]Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) – – KT 5G Open Lab fördert die Zusammenarbeit mit lokalen und globalen Innovatoren – – KT veranstaltete das SCFA 5G Strategy Meeting mit China Mobile und NTT DoCoMo – – KT 5G-Services bei den Olympischen … Lesen Sie hier weiter…

Österreichisches Microblogging Portal Soup.io steht zum Verkauf – BILD

easyname GmbH [Newsroom]

e-shelter hostet zwei neue IP-PoPs der Deutschen Telekom

e-shelter [Newsroom]Frankfurt (ots) – e-shelter, führender Rechenzentrumsanbieter in Europa und ein Unternehmen der NTT Communications, meldet die Verfügbarkeit von zwei neuen IP Points-of-Presence (IP-PoPs) der Deutschen Telekom International Carrier Sales & Solutions … Lesen Sie hier weiter…

George Zhao erörtert auf INS-Konferenz die drei Ebenen der an 5G Beteiligten und gibt die Markteinführung des ersten 5G-Geräts von Honor 2019 bekannt

honor [Newsroom]Hong Kong (ots/PRNewswire) – Auf der INS-Weltkonferenz 2018 in Peking hielt Herr George Zhao, President von Honor, am vergangenen Samstag (8. September) eine Grundsatzrede zum Thema "Smartphone-Innovationen im Zeitalter von 5G" und stellte das erste … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Kinder brauchen kleine Zwischenmahlzeiten

Wort & Bild Verlag – Baby und Familie [Newsroom]

Jung und Alt – eine Win-win-Situation

Wort & Bild Verlag – Senioren Ratgeber [Newsroom]

Typ 2 Diabetes ist eine Herzensangelegenheit / Herzrisiko frühzeitig vorbeugen

Novo Nordisk Pharma GmbH [Newsroom]

Online-Hilfe für Angehörige von Depressionskranken: AOK startet "Familiencoach Depression"

AOK-Bundesverband [Newsroom]Berlin (ots) – Um Angehörige im Umgang mit depressiv erkrankten Familienmitgliedern oder Freunden zu unterstützen, startet die AOK jetzt ein neues Online-Programm: Der "Familiencoach Depression" hilft den Angehörigen der Betroffenen, mit häufigen … Lesen Sie hier weiter…

Pionierarbeit: Takeda launcht Sprachassistent-Tool für CED-Patienten

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG [Newsroom]

Anzeige