Home » Politik »

Deutsche Umwelthilfe befürwortet EU-Verbot von Plastikgeschirr und fordert verbindliche Einführung von Mehrwegalternativen

18. Mai 2018 Politik


mehr Informationen

Berlin (ots) – Wegwerfprodukte aus rohölbasiertem Kunststoff durch Bioplastik zu ersetzen ist nicht umweltfreundlich und muss verhindert werden – Höhere Kosten für Kunststoff, Wiederverwendung und Pfandsysteme müssen Kernelemente einer Strategie gegen Plastikmüll sein – Bundesumweltministerin Schulze muss Erreichung der Mehrwegquote für Getränkeverpackungen sicherstellen, das Einwegpfand ausweiten und eine Abgabe auf Plastiktüten, -flaschen und To-go-Becher einführen – DUH veröffentlicht Forderungspapier für eine deutsche Plastikstrategie

Für den 23.5.2018 plant die EU-Kommission die Veröffentlichung eines Richtlinienvorschlags zu Einwegprodukten aus Plastik. Nach einem der Deutschen Umwelthilfe (DUH) vorliegenden Entwurf sollen EU-Mitgliedsstaaten auf den Verkauf von Tellern, Gabeln, Messern, Löffeln und Strohalmen aus Plastik verzichten. Die EU-Kommission will mit der Maßnahme den Plastikmüll in den Meeren reduzieren, der zu großen Bestandteilen aus Einweggeschirr besteht. Auch sollen zukünftig 90 Prozent aller Getränkeplastikflaschen für ein Recycling gesammelt werden. Die DUH begrüßt die Initiative der EU-Kommission und wertet dies als starkes politisches Signal. Verbote sind eine wirksame Maßnahme im Kampf gegen Plastikmüll. Dies darf aber nicht dazu führen, dass aus Rohöl hergestellte Einweg-Plastikprodukte durch solche aus Bioplastik ersetzt werden. Die DUH warnt davor, denn es wäre nichts als Greenwashing.

Wenn Einweg-Plastikgeschirr verboten werden soll, dann ist es notwendig, Mehrwegalternativen anzubieten. Hierzu schlägt die Kommission die Einführung einer Mehrwegquote für Plastikbecher und To-go-Essenverpackungen vor. Bundesumweltministerin Svenja Schulze sollte den Vorstoß aus Brüssel ernst nehmen und unverzüglich umsetzen. Zudem sollte die Ministerin auf Einweg-Tüten, Wegwerfbecher sowie Getränkeflaschen aus Plastik, die bislang nicht auf der EU-Verbotsliste stehen, eine Abgabe von mindestens 20 Cent erheben. Nur so kann deren unreflektierter und massenhafter Verbrauch schnellstmöglich verringert werden.

Zur Vermeidung von Einwegverpackungen aus Plastik ist es am einfachsten Mehrwegsysteme zu fördern, die bereits vorhanden sind. „Mehrwegflaschen für Getränke entsprechen der ersten Stufe der Abfallhierarchie. Durch ihre häufige Wiederverwendung leisten sie einen entscheiden Beitrag zur Abfallvermeidung und einer plastikfreien Umwelt. Umweltministerin Schulze muss dafür sorgen, dass die gesetzliche Mehrwegquote für Getränkeverpackungen von 70 Prozent umgesetzt wird. Die aktuelle Mehrwegquote beträgt nur 42 Prozent“, sagt DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch.

Der Mehrweggedanke ist über Getränkeflaschen hinaus, insbesondere auch auf To-go-Becher und To-go-Essensverpackungen, übertragbar. To-go-Verpackungen werden besonders häufig in der Umwelt entsorgt. Wie ein Mehrwegsystem für Essensboxen aussehen kann, zeigt das aktuelle Beispiel der am 16.5.2018 in Luxemburg eingeführten „Ecobox“ im Auftrag des Luxemburgischen Ministeriums für Nachhaltigkeit und Infrastruktur. Gegen die Zahlung eines Pfandes wird das Essen in einer Mehrwegbox herausgegeben, die nach der Leerung bei einer am System teilnehmenden Filiale wieder abgegeben werden kann. Dabei erhält der Kunde das Pfandgeld zurück.

„Unserer Umwelt nützt es nichts, wenn Wegwerfartikel aus Plastik eins zu eins durch Wegwerfartikel aus Biokunststoff ersetzt werden. Bioplastik verbraucht durch den Anbau von Nutzpflanzen viele Ressourcen und baut sich auch unter natürlichen Bedingungen nur sehr langsam ab“, warnt der DUH-Leiter für Kreislaufwirtschaft Thomas Fischer. Eine Entwicklung wie in Frankreich, wo fossil basiertes Einweggeschirr zwar verboten, aber durch solches aus Bioplastik ersetzt wird, darf es auf europäischer Ebene nicht geben. Das führe eher zu mehr Plastikmüll in der Umwelt, weil Verbraucher annehmen, dass es nichts schade, wenn der Abfall liegen gelassen wird.

„Wir unterstützen ausdrücklich den Kommissionsvorschlag, dass 90 Prozent der Einweg-Plastikflaschen für ein Recycling gesammelt werden müssen. In Deutschland sind nach wie vor Einweg-Plastikflaschen für Säfte und Nektare nicht bepfandet. Viele Flaschen landen deshalb in der Restmülltonne oder der Umwelt. Die von der Kommission vorgeschlagene Sammelquote für alle Getränkeplastikflaschen wird nur erreichbar sein, wenn das Einwegpfand auch auf Fruchtsäfte und Nektare ausgeweitet wird“, so Resch.

„Um den Verbrauch umweltschädlicher Einwegartikel kurzfristig und effektiv zu reduzieren, sind finanzielle Lenkungsinstrumente notwendig. Das zeigen Erfahrungen, wie beispielsweise aus Irland, wo eine Abgabe auf Plastiktüten zu einer Reduktion des Verbrauchs um 96 Prozent führte“, erklärt Fischer. Die DUH fordert seit Jahren eine Abgabe auf Plastiktüten, Einwegplastikflaschen und Coffee-to-go-Becher in Höhe von mindestens 20 Cent. Mit den so erzielten Einnahmen könnten Umweltschutzprojekte, Sensibilisierungskampagnen zur Abfallvermeidung und innovative Mehrwegansätze gefördert werden.

Die EU-Kommission darf es nicht beim Verbot einzelner Einwegprodukte aus Plastik belassen, sondern muss weiter an einer Lösung des gesamten Plastikproblems arbeiten. Dies kann nur dann erreicht werden, wenn EU-weit Wiederverwendungsquoten für Verpackungen festgelegt und Plastik in der Breite durch eine Abgabe verteuert wird. Nur dann wird sparsamer mit Kunststoff umgegangen.

Links:

DUH-Papier „Plastikstrategie für Deutschland – Forderungen an die neue Bundesregierung“: http://l.duh.de/p180518 Hintergrundpapier zu Umweltauswirkungen von Biokunststoffen https://www.duh.de/bioplastik/ Informationen zur Ecobox des Luxemburgischen Ministeriums für Nachhaltigkeit und Infrastruktur www.ecobox.lu Informationen zum Problem Plastikflaschen http://www.duh.de/mehrweg-klimaschutz0/einweg-plastikflaschen/ Informationen zum Problem Plastiktüten http://www.duh.de/themen/recycling/verpackungen/plastiktueten/ Informationen zum Problem Coffee-to-go-Einwegbecher http://www.duh.de/becherheld-problem/

Pressekontakt:

Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer
0171 3649170, resch@duh.de

Thomas Fischer, Leiter Kreislaufwirtschaft
030 2400867 43, 0151 18256692, fischer@duh.de

DUH-Pressestelle:

Andrea Kuper, Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20, presse@duh.de

www.duh.de, www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell





Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Repräsentative Umfrage: Ich wär' so gerne Millionär, dann wär' mein Urlaub legendär / Das sind die Urlaubsträume der Deutschen, wenn Geld keine Rolle spielt

Eurojackpot [Newsroom]

HRS spart Unternehmen 573 Millionen Euro Reisekosten mit automatischem Ratenfilter

HRS – Hotel Reservation Service [Newsroom]Köln (ots) – Reisende in Großunternehmen buchen Übernachtungen häufig nicht zu den Sonderkonditionen, die die Reiseabteilung im Vorfeld aufwendig mit dem Hotel verhandelte. HRS, weltweit führender Hotelsolutions Anbieter, hat für diese … Lesen Sie hier weiter…

Thomas Cook streicht Loro Parque und SeaWorld – TUI behält Themenparks im Programm

Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) [Newsroom]

Ferienprogramm auf der Landesgartenschau Würzburg

Landesgartenschau Würzburg 2018 GmbH [Newsroom]

Camping: Bei Zelten und Mobiliar auf das richtige Material achten / TÜV Rheinland: GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit bringt Orientierung / Ausrüstung muss Sonne, Wind und Regen trotzen

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Vom Low-Budget-Zelt bis hin zum Luxus-Camping – die richtige Materialauswahl hat großen Anteil an einem gelungenen Urlaub. "Jeder Campingurlaub hat seine eigenen Anforderungen. Je nach Region haben Wind, Regen und Sonne einen starken … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Revolution im Heimnetz: devolo präsentiert auf der IFA 2018 devolo Magic

devolo AG [Newsroom]

Studio71-Stars ViktoriaSarina gehen auf große "Spring in eine Pfütze – Die Live Tour" in 11 Städten

Studio71 [Newsroom]Berlin (ots) – – Einzigartig: Die erfolgreiche Mitmachbuch-Reihe wird als Live-Event zum ganz besonderen, echten Fan-Erlebnis – Tickets innerhalb weniger Stunden ausverkauft Die beiden Freundinnen aus Graz haben sich unter dem Namen ViktoriaSarina … Lesen Sie hier weiter…

Tageszeitung 2018 / 39,3 Millionen Menschen lesen die gedruckte Zeitung / 13 Millionen nutzen sie täglich digital

BDZV – Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger [Newsroom]Berlin (ots) – Deutschland ist ein Zeitungsland: Allein mit ihren Printausgaben erreichen die Tageszeitungen 55,8 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung. Hinzu kommen die digitalen Angebote mit rund 13 Millionen täglichen Nutzern. Die höchste … Lesen Sie hier weiter…

Online goes mobile: Warum Direktbanken für so Viele eine Option sind

norisbank GmbH [Newsroom]Bonn (ots) – In nur zwei Jahrzehnten hat das Internet viele Bereiche unseres täglichen Lebens radikal verändert. Das betrifft die Art, wie wir miteinander kommunizieren, wie wir uns informieren und wie wir Bankgeschäfte tätigen. Längst ist … Lesen Sie hier weiter…

Strafzettel im Urlaub: Ein Drittel der deutschen Autofahrer musste bereits blechen

EasyPark [Newsroom]Hannover (ots) – Strafzettel im Auslandsurlaub sind keine Seltenheit. Und die örtlichen Behörden senden den Bußgeldbescheid inzwischen auch an die Heimatadresse des Delinquenten. Allein für Parkvergehen im Ausland mussten bereits 32 Prozent der … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

"Machiavelli": WDR COSMO startet Podcast über Rap und Politik

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Wie verarbeiten Rapper die #MeTwo-Debatte? Welchen Einfluss hat Zuwanderung auf deutschen Rap? Wird Kanye West 2020 US-Präsident? Die WDR-Journalisten Jan Kawelke und Vassili Golod suchen nach Antworten auf diese Fragen. In ihrem … Lesen Sie hier weiter…

Neue Folgen von "Jennifer": Drehbeginn mit Katrin Ingendoh, Olli Dittrich und Klaas Heufer-Umlauf

NDR Norddeutscher Rundfunk [Newsroom]

"Schau in meine Welt! – Leonard hat Diabetes" (hr) / KiKA gibt Einblicke in den Kinder-Alltag mit dieser Erkrankung

Der Kinderkanal ARD/ZDF [Newsroom]Erfurt (ots) – Blutzuckerwerte messen und auswerten, Insulin spritzen und regelmäßige Besuche im Krankenhaus gehören ganz selbstverständlich zum Alltag des Zwölfjährigen, denn: "Leonard hat Diabetes" (hr). Die Premierenfolge der Dokureihe "Schau in … Lesen Sie hier weiter…

Fun-Herbst in SAT.1: Comedian Bülent Ceylan startet mit "Game of Games" am 14. September in den Fun-Freitag

SAT.1 [Newsroom]

Das Erste / "Die Heiland – Wir sind Anwalt" – Neue Serie mit sechs Folgen ab 4. September 2018, jeweils dienstags, 20:15 Uhr im Ersten

ARD Das Erste [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Neues Millionen-Investment für den Online-Möbelhandel

Connox GmbH [Newsroom]Hannover (ots) – Die Gründer und Geschäftsführer des Wohndesign-Shops Connox, Kristian Lenz und Thilo Haas, erweitern den Gesellschafterkreis ihrer GmbH. Der Hannover Beteiligungsfonds (HBF) der Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls und … Lesen Sie hier weiter…

H.C. Starck rechnet 2018 mit weiteren Verbesserungen auf den Kernmärkten

H.C. Starck GmbH [Newsroom]München (ots) – – Umsatz der Gruppe im Geschäftsjahr 2017 um 11 Prozent auf 767,3 Millionen Euro gestiegen – Substanzielle Investitionstätigkeiten schaffen Grundlage für weiteres Wachstum – Erfolgreicher Verkauf der Divisionen STC und … Lesen Sie hier weiter…

Studie: Direkt-Baufinanzierer 2018 / Deutliche Unterschiede beim Zinsniveau und Service – Nur zwei Unternehmen "sehr gut" – Testsieger ist Interhyp

Deutsches Institut für Service-Qualität [Newsroom]Hamburg (ots) – Eine Immobilie kann zu einem wichtigen Baustein der privaten Altersvorsorge werden. Vor einer solchen Entscheidung steht aber zunächst die Finanzierungfrage, auf die nicht zuletzt auch Direktbanken und Online-Vermittler eine Antwort … Lesen Sie hier weiter…

Deutsche Oppenheim: FOS Strategie-Fonds Nr. 1 feiert zehnjähriges Jubiläum / 45% Wertentwicklung durch einen dynamischen Multi-Asset-Ansatz

Deutsche Oppenheim Family Office AG [Newsroom]Grasbrunn, Frankfurt, Hamburg, Köln (ots) – Dynamisch, renditestark und solide: Der "FOS Strategie-Fonds Nr. 1" (ISIN: DE000DWS0TS9) der Deutsche Oppenheim Family Office AG feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit der Auflage am 11. August 2008 … Lesen Sie hier weiter…

Wirbelt "El Niño" die Finanzmärkte durcheinander? / Was Anleger wissen müssen, falls das Katastrophenphänomen in diesem Jahr tatsächlich wieder auftritt, fasst Oliver Baron von GodmodeTrader zusammen

BörseGo AG [Newsroom]München (ots) – Das "Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersagen" (ECMWF) schätzt die Wahrscheinlichkeit auf 70 Prozent, dass in diesem Jahr das Phänomen "El Niño" auftreten wird. Dies teilte das ECMWF am Wochenende mit. Daten der … Lesen Sie hier weiter…

Allensbach-Studie zum Bezahlen in Deutschland: Bezahlgewohnheit vs. digitaler Entdeckergeist

Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. [Newsroom]

Anzeige

 

Telekommunikation

Honor 10 als "EISA Lifestyle Smartphone 2018 – 2019" ausgezeichnet

honor [Newsroom]Hongkong (ots/PRNewswire) – Das neueste Flaggschiff-Gerät von Honor ist das "perfekte Gerät" für die junge Generation Honor, eine junge, richtungsweisende, innovative Smartphone-Marke, die nur über das Internet vermarktet wird, erhielt heute einen … Lesen Sie hier weiter…

lifecell wählt Odine Solutions und Affirmed Networks zur Bereitstellung virtualisierter Services für geschäftliche und private Abonnenten in der Ukraine aus

Odine Solutions and Affirmed Networks [Newsroom]Istanbul (ots/PRNewswire) – Die Bereitstellung stellt das erste kommerzielle virtualisierte LTE-Core-Netzwerk in der Ukraine dar Odine Solutions, der führende Integrator von NFV-Systemen in der EMEA-Region, gab heute bekannt, dass das Unternehmen … Lesen Sie hier weiter…

Großer Auftritt des Meizu 16th: Beeindruckende neue Features treffen auf überragende Leistung

Meizu Technology Company [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Das neueste Top-Smartphone von Meizu, das Meizu 16th, wartet mit Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor im Display, Gestenbedienung und weiteren innovativen Features auf. Das mit Spannung erwartete Smartphone Meizu 16th ist … Lesen Sie hier weiter…

Parsons bringt Schutzlösung für kritische Infrastruktur auf den Markt

Parsons [Newsroom]Pasadena, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Domain6 (TM) integriert bewährte Technologien für Cybersecurity und physischen Schutz Parsons hat heute ein integriertes Portfolio von Technologien und Dienstleistungen auf den Markt gebracht, das kritische … Lesen Sie hier weiter…

Nordrhein-Westfalen zahlen 30 Prozent mehr für Handyverträge als Sachsen

CHECK24 GmbH [Newsroom]

Opera Limited legt Preis für Börsengang fest

Opera Software ASA [Newsroom]Oslo, Norwegen (ots/PRNewswire) – Opera Limited (das "Unternehmen"), ein Pionier für innovative Internet-Browser, der neuerdings auch die KI-gestützte Content Discovery-Plattform Opera News bereitstellt, gab heute den Preis für den Börsengang … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

WDR-Recherche: Tanken an Autobahnen immer kostspieliger

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Tankstellen an Autobahnen verlangen im Vergleich zu Tankstellen in Städten und an Landstraßen immer höhere Spritpreise. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Goethe-Universität Frankfurt, die dem ARD-Wirtschaftsmagazin … Lesen Sie hier weiter…

Verbrauchertipp: Grünes Rezept ermöglicht Erstattung von rezeptfreien Arzneimitteln bei vielen Krankenkassen

ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände [Newsroom]

Umfrage: Für 54 Prozent zählt beim Essen vor allem Geschmack – Gesundheit zweitrangig

Wort & Bild Verlag – Senioren Ratgeber [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Für mehr als die Hälfte der Bundesbürger geht beim Essen Geschmack vor Gesundheit: In einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber" gaben 53,6 Prozent an, das Wichtigste beim Thema Essen und Ernährung sei … Lesen Sie hier weiter…

Der neue Montagabend bei VOX: Ab 3.9. starten die beiden neuen Doku-Formate "Unsere Schule" und "Eine Nacht mit dem Ex"

VOX Television GmbH [Newsroom]Köln (ots) – Am 3. September startet der neue Montagabend bei VOX: Mit "Unsere Schule" sowie "Eine Nacht mit dem Ex" feiern gleich zwei Formate Premiere bei dem Kölner Sender. Außergewöhnliche Momente, intime Aussprachen und einzigartige Einblicke – … Lesen Sie hier weiter…

"Sitzen ist das neue Rauchen" / Weniger Raucher, mehr Bewegungsmuffel / Froboese warnt vor Gefahren / Glaeske empfiehlt Gesundheitsinitiative "Länger besser leben." mit "niedrigschwelligen Angeboten"

BKK24 [Newsroom]Obernkirchen/Bremen (ots) – Die Präventionsapelle haben gewirkt! Nur noch 21 Prozent von rund 2.900 Befragten greifen zur Zigarette. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Sporthochschule Köln unter Leitung von Professor Ingo Froboese. Dass … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige