Home » Politik »

Diesel-Fahrverbote für saubere Luft auch für Euro 5 Diesel in 2018 nicht mehr aufzuhalten – Schriftliche Urteilsbegründung des Bundesverwaltungsgerichts liegt vor und ist eindeutig

18. Mai 2018 Politik


Berlin (ots) – Deutsche Umwelthilfe fordert zuständige Behörden auf, Diesel-Fahrverbote in Luftreinhaltepläne unverzüglich aufzunehmen und vorzubereiten – Urteil verdeutlicht: Gesundheitsschutz hat Vorrang – Bund muss für einheitliche Regelung sorgen – Klage der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik vor dem EuGH erhöht ebenfalls den Druck und zeigt die Dringlichkeit von Maßnahmen für „Saubere Luft“ – DUH wird in ihren laufenden Klageverfahren die „Saubere Luft“ in 28 Städten durchsetzen – DUH-Geschäftsführer Resch: „Grundsatzurteil von Leipzig wird die Verkehrswende in deutschen Städten weg vom Auto und hin zu Bus und Bahn beflügeln“

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 27.2.2018 mit seinen Grundsatzurteilen für „Saubere Luft“ Diesel-Fahrverbote als zulässig erklärt. Nun liegt die schriftliche Urteilsbegründung vor. Daraus geht eindeutig hervor, dass Fahrverbote zur Einhaltung der Stickstoffdioxidgrenzwerte schon jetzt zulässig und erforderlich sind.

Das Bundesverwaltungsgericht differenziert wie folgt: Fahrverbote auf den Hauptverkehrsstraßen sind ohne Übergangsfrist für alle Dieselfahrzeuge (bis einschließlich Euro 5) schon jetzt zulässig. Dies gilt ebenfalls für Fahrverbote, die in einer gesamten Umweltzone gelten, soweit es alle Dieselfahrzeuge angeht, die schlechter als Euro 5 (insbesondere solche der Euro 4) sind.

Im Ergebnis bedeutet dies, dass die von Grenzwertüberschreitungen betroffenen Städte schon jetzt weitgehende Fahrverbote verhängen können. Dies ist rechtlich auch zwingend erforderlich, wenn das Diesel-Fahrverbot die einzig geeignete Maßnahme zur schnellstmöglichen Einhaltung der Grenzwerte ist, es also keine andere Maßnahme gibt, mit der der Grenzwert ebenso schnell eingehalten werden kann.

Das Bundesverwaltungsgericht hat damit seine in der mündlichen Urteilsbegründung dargelegte Rechtsauffassung nochmals präzisiert. So wurde insbesondere klargestellt, dass es für streckenbezogene Fahrverbote keiner Übergangsfristen bedarf. Die Richter schreiben hierzu: „Derartige Einschränkungen gehen ihrer Intensität nach nicht über sonstige straßenrechtlich begründete Durchfahrt- und Halteverbote hinaus, mit denen Autofahrer stets rechnen und die sie grundsätzlich hinnehmen müssen.“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert die zuständigen Behörden auf, für alle Städte, die unter einer zu hohen Belastung mit dem Dieselabgasgift Stickstoffdioxid (NO2) in der Atemluft leiden, Diesel-Fahrverbote umgehend in die Luftreinhaltepläne aufzunehmen und noch in 2018 umzusetzen. Die gewonnenen Klagen der DUH zur Einhaltung der Luftqualitätsgrenzwerte in Düsseldorf und Stuttgart waren den Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts vorausgegangen.

Dazu Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der DUH: „Die nun vorliegende Urteilsbegründung bedeutet für alle von zu hohen Werten des Dieselabgasgifts Stickstoffdioxid (NO2) betroffenen Städte nun die Aussperrung aller Diesel-Pkw bis einschließlich der Abgasstufe Euro 5. In wieweit Euro 6 Diesel mit behördlich festgestellter Betrugssoftware ebenfalls unter die ab sofort möglichen Fahrverbote fallen, werden wir ebenfalls vor Gericht klären lassen. Dieses Urteil ist ein Debakel für die amtierende Bundesregierung, die sich einseitig für die Profitinteressen der Autokonzerne einsetzt und 10 Millionen Besitzer von Betrugs-Diesel-Pkw alleine lässt. Und die durch ihre Weigerung, diese Fahrzeuge auf Kosten der verantwortlichen Hersteller nachrüsten zu lassen, den Wertverlust und die Diesel-Fahrverbote zu verantworten hat.“

Die DUH fordert die Bundesregierung auf, einen 180-Grad-Schwenk in ihrer Verbraucher- und Luftreinhaltepolitik zu machen. Genauso wie es die amerikanische Umweltbehörde EPA zusammen mit dem Justizministerium in Washington gegenüber VW, Audi und Porsche in den USA durchgesetzt hat, müssen die betrogenen Dieselkunden hierzulande entschädigt und ihre Fahrzeuge so nachgerüstet werden, dass die Abgasgrenzwerte auf der Straße und nicht nur im Labor eingehalten werden. Verweigert die Industrie weiter diese technische Nachrüstung, so müssten die Hersteller die Fahrzeuge zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten.

„Das Grundsatzurteil von Leipzig ist Aufforderung und Chance zugleich, die notwendige Verkehrswende in unseren Städten voranzubringen. Wir brauchen weniger Autos und dafür mehr Busse und Bahnen in den Städten“, so Resch.

Wie dringlich der Handlungsdruck ist, hat die EU-Kommission mit ihrer gestern eingereichten Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof wegen anhaltender Überschreitung der NO2-Grenzwerte deutlich gemacht. Die Klage ist eine schallende Ohrfeige für die Bundesregierung, die ihre Bemühungen bislang darauf konzentriert hat, der Automobilindustrie keinerlei Lasten aufzuerlegen.

Rechtsanwalt Remo Klinger, der die DUH in dem Verfahren vertreten hat, sagt: „Die Gerichte aller noch anhängiger Verfahren haben auf die heute eingegangene Urteilsbegründung gewartet. Wir werden diese noch heute in allen anderen von uns geführten Klageverfahren übersenden und gehen davon aus, dass es in vielen Fällen schnell zu mündlichen Verhandlungen und Entscheidungen kommen wird. Konkret ist damit bis zum Herbst in Stuttgart, München, Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt und Aachen zu rechnen. Andere Städte werden in den kommenden Wochen folgen.“

Die internationale Nichtregierungsorganisation ClientEarth unterstützt die Klagen der DUH. Rechtsanwalt Ugo Taddei von ClientEarth sagt: „Unmittelbar nach dem Deutschland gestern von der EU-Kommission beim Europäischen Gerichtshof wegen seines Versagens in der Luftreinhaltepolitik angeklagt wurde, verurteilt nun auch das oberste deutsche Verwaltungsgericht die mangelhafte nationale Luftreinhaltepolitik der deutschen Bundesregierung. Das Urteil macht unmissverständlich klar, dass Behörden vor Ort Fahrverbote aussprechen können und werden, wenn die Luftbelastung gefährlich hoch ist. Die zuständigen Behörden auf allen Ebenen müssen diese Maßnahme daher umsetzen, um die Menschen vor den giftigen Abgasen zu schützen. Mit ihrer Blockadehaltung verhindern Kanzlerin Merkel und Verkehrsminister Scheuer eine Verbesserung der Situation. Entschlossenes Handeln zur Reduktion der Verschmutzung durch Dieselemissionen würde auch die erforderlichen Anreize in der Industrie auslösen, saubere Technologien zu entwickeln.“

Derzeit führt die DUH in 28 Städten, in denen der Jahresmittelgrenzwert für NO2 überschritten wird, Klageverfahren für „Saubere Luft“.

Hintergrund: Leitsätze Urteil Düsseldorf

1. Erweist sich ein auf bestimmte Straßen oder Straßenabschnitte beschränktes Verkehrsverbot für (bestimmte) Dieselfahrzeuge als die einzig geeignete Maßnahme zur schnellstmöglichen Einhaltung der Stickoxid-Grenzwerte, verlangt Art. 23 Abs. 1 Unterabs. 2 der Richtlinie 2008/50/EG, diese Maßnahme zu ergreifen.

2. Die Anordnung eines Verkehrsverbots muss dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit entsprechen. Ein streckenbezogenes Verbot für (bestimmte) Dieselfahrzeuge geht seiner Eingriffsintensität nach nicht über straßenverkehrsrechtlich begründete Durchfahr- und Halteverbote hinaus, mit denen Autofahrer und Anwohner stets rechnen und die sie grundsätzlich hinnehmen müssen. Sondersituationen, insbesondere für Anwohner, ist durch Ausnahmeregelungen Rechnung zu tragen.

Links:

Schriftliche Urteilsbegründung Düsseldorf: http://l.duh.de/p180518a

Schriftliche Urteilsbegründung Stuttgart: http://l.duh.de/p180518a

Pressemitteilung vom 27.2.2018 „Deutsche Umwelthilfe erwirkt Grundsatzurteil für die „Saubere Luft“ in unseren Städten – Dieselkonzerne müssen alle Betrugsdiesel technisch nachrüsten“: http://l.duh.de/p180227

Pressemitteilung vom 29.3.2018 „Deutsche Umwelthilfe reicht elf weitere Klagen für „Saubere Luft“ ein – Klageverfahren damit in 28 deutschen Städten zum Dieselabgasgift NO2″: http://l.duh.de/p180329

Pressekontakt:

Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer
0171 3649170, resch@duh.de

Prof. Dr. Remo Klinger, Rechtsanwalt, Geulen & Klinger Rechtsanwälte
030 8847280, 0171 2435458, klinger@geulen.com

Ugo Taddei, Rechtsanwalt ClientEarth
0032 2 808 4323, utaddei@clientearth.org

Ellen Baker, Kommunikationsmanager ClientEarth
0044 203 030 5951, ebaker@clientearth.org

DUH-Pressestelle:
Andrea Kuper, Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20, presse@duh.de
www.duh.de, www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell





Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Repräsentative Umfrage: Ich wär' so gerne Millionär, dann wär' mein Urlaub legendär / Das sind die Urlaubsträume der Deutschen, wenn Geld keine Rolle spielt

Eurojackpot [Newsroom]

HRS spart Unternehmen 573 Millionen Euro Reisekosten mit automatischem Ratenfilter

HRS – Hotel Reservation Service [Newsroom]Köln (ots) – Reisende in Großunternehmen buchen Übernachtungen häufig nicht zu den Sonderkonditionen, die die Reiseabteilung im Vorfeld aufwendig mit dem Hotel verhandelte. HRS, weltweit führender Hotelsolutions Anbieter, hat für diese … Lesen Sie hier weiter…

Thomas Cook streicht Loro Parque und SeaWorld – TUI behält Themenparks im Programm

Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) [Newsroom]

Ferienprogramm auf der Landesgartenschau Würzburg

Landesgartenschau Würzburg 2018 GmbH [Newsroom]

Camping: Bei Zelten und Mobiliar auf das richtige Material achten / TÜV Rheinland: GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit bringt Orientierung / Ausrüstung muss Sonne, Wind und Regen trotzen

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Vom Low-Budget-Zelt bis hin zum Luxus-Camping – die richtige Materialauswahl hat großen Anteil an einem gelungenen Urlaub. "Jeder Campingurlaub hat seine eigenen Anforderungen. Je nach Region haben Wind, Regen und Sonne einen starken … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Revolution im Heimnetz: devolo präsentiert auf der IFA 2018 devolo Magic

devolo AG [Newsroom]

Studio71-Stars ViktoriaSarina gehen auf große "Spring in eine Pfütze – Die Live Tour" in 11 Städten

Studio71 [Newsroom]Berlin (ots) – – Einzigartig: Die erfolgreiche Mitmachbuch-Reihe wird als Live-Event zum ganz besonderen, echten Fan-Erlebnis – Tickets innerhalb weniger Stunden ausverkauft Die beiden Freundinnen aus Graz haben sich unter dem Namen ViktoriaSarina … Lesen Sie hier weiter…

Tageszeitung 2018 / 39,3 Millionen Menschen lesen die gedruckte Zeitung / 13 Millionen nutzen sie täglich digital

BDZV – Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger [Newsroom]Berlin (ots) – Deutschland ist ein Zeitungsland: Allein mit ihren Printausgaben erreichen die Tageszeitungen 55,8 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung. Hinzu kommen die digitalen Angebote mit rund 13 Millionen täglichen Nutzern. Die höchste … Lesen Sie hier weiter…

Online goes mobile: Warum Direktbanken für so Viele eine Option sind

norisbank GmbH [Newsroom]Bonn (ots) – In nur zwei Jahrzehnten hat das Internet viele Bereiche unseres täglichen Lebens radikal verändert. Das betrifft die Art, wie wir miteinander kommunizieren, wie wir uns informieren und wie wir Bankgeschäfte tätigen. Längst ist … Lesen Sie hier weiter…

Strafzettel im Urlaub: Ein Drittel der deutschen Autofahrer musste bereits blechen

EasyPark [Newsroom]Hannover (ots) – Strafzettel im Auslandsurlaub sind keine Seltenheit. Und die örtlichen Behörden senden den Bußgeldbescheid inzwischen auch an die Heimatadresse des Delinquenten. Allein für Parkvergehen im Ausland mussten bereits 32 Prozent der … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

"Machiavelli": WDR COSMO startet Podcast über Rap und Politik

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Wie verarbeiten Rapper die #MeTwo-Debatte? Welchen Einfluss hat Zuwanderung auf deutschen Rap? Wird Kanye West 2020 US-Präsident? Die WDR-Journalisten Jan Kawelke und Vassili Golod suchen nach Antworten auf diese Fragen. In ihrem … Lesen Sie hier weiter…

Neue Folgen von "Jennifer": Drehbeginn mit Katrin Ingendoh, Olli Dittrich und Klaas Heufer-Umlauf

NDR Norddeutscher Rundfunk [Newsroom]

"Schau in meine Welt! – Leonard hat Diabetes" (hr) / KiKA gibt Einblicke in den Kinder-Alltag mit dieser Erkrankung

Der Kinderkanal ARD/ZDF [Newsroom]Erfurt (ots) – Blutzuckerwerte messen und auswerten, Insulin spritzen und regelmäßige Besuche im Krankenhaus gehören ganz selbstverständlich zum Alltag des Zwölfjährigen, denn: "Leonard hat Diabetes" (hr). Die Premierenfolge der Dokureihe "Schau in … Lesen Sie hier weiter…

Fun-Herbst in SAT.1: Comedian Bülent Ceylan startet mit "Game of Games" am 14. September in den Fun-Freitag

SAT.1 [Newsroom]

Das Erste / "Die Heiland – Wir sind Anwalt" – Neue Serie mit sechs Folgen ab 4. September 2018, jeweils dienstags, 20:15 Uhr im Ersten

ARD Das Erste [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Neues Millionen-Investment für den Online-Möbelhandel

Connox GmbH [Newsroom]Hannover (ots) – Die Gründer und Geschäftsführer des Wohndesign-Shops Connox, Kristian Lenz und Thilo Haas, erweitern den Gesellschafterkreis ihrer GmbH. Der Hannover Beteiligungsfonds (HBF) der Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls und … Lesen Sie hier weiter…

H.C. Starck rechnet 2018 mit weiteren Verbesserungen auf den Kernmärkten

H.C. Starck GmbH [Newsroom]München (ots) – – Umsatz der Gruppe im Geschäftsjahr 2017 um 11 Prozent auf 767,3 Millionen Euro gestiegen – Substanzielle Investitionstätigkeiten schaffen Grundlage für weiteres Wachstum – Erfolgreicher Verkauf der Divisionen STC und … Lesen Sie hier weiter…

Studie: Direkt-Baufinanzierer 2018 / Deutliche Unterschiede beim Zinsniveau und Service – Nur zwei Unternehmen "sehr gut" – Testsieger ist Interhyp

Deutsches Institut für Service-Qualität [Newsroom]Hamburg (ots) – Eine Immobilie kann zu einem wichtigen Baustein der privaten Altersvorsorge werden. Vor einer solchen Entscheidung steht aber zunächst die Finanzierungfrage, auf die nicht zuletzt auch Direktbanken und Online-Vermittler eine Antwort … Lesen Sie hier weiter…

Deutsche Oppenheim: FOS Strategie-Fonds Nr. 1 feiert zehnjähriges Jubiläum / 45% Wertentwicklung durch einen dynamischen Multi-Asset-Ansatz

Deutsche Oppenheim Family Office AG [Newsroom]Grasbrunn, Frankfurt, Hamburg, Köln (ots) – Dynamisch, renditestark und solide: Der "FOS Strategie-Fonds Nr. 1" (ISIN: DE000DWS0TS9) der Deutsche Oppenheim Family Office AG feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit der Auflage am 11. August 2008 … Lesen Sie hier weiter…

Wirbelt "El Niño" die Finanzmärkte durcheinander? / Was Anleger wissen müssen, falls das Katastrophenphänomen in diesem Jahr tatsächlich wieder auftritt, fasst Oliver Baron von GodmodeTrader zusammen

BörseGo AG [Newsroom]München (ots) – Das "Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersagen" (ECMWF) schätzt die Wahrscheinlichkeit auf 70 Prozent, dass in diesem Jahr das Phänomen "El Niño" auftreten wird. Dies teilte das ECMWF am Wochenende mit. Daten der … Lesen Sie hier weiter…

Allensbach-Studie zum Bezahlen in Deutschland: Bezahlgewohnheit vs. digitaler Entdeckergeist

Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. [Newsroom]

Anzeige

 

Telekommunikation

Honor 10 als "EISA Lifestyle Smartphone 2018 – 2019" ausgezeichnet

honor [Newsroom]Hongkong (ots/PRNewswire) – Das neueste Flaggschiff-Gerät von Honor ist das "perfekte Gerät" für die junge Generation Honor, eine junge, richtungsweisende, innovative Smartphone-Marke, die nur über das Internet vermarktet wird, erhielt heute einen … Lesen Sie hier weiter…

lifecell wählt Odine Solutions und Affirmed Networks zur Bereitstellung virtualisierter Services für geschäftliche und private Abonnenten in der Ukraine aus

Odine Solutions and Affirmed Networks [Newsroom]Istanbul (ots/PRNewswire) – Die Bereitstellung stellt das erste kommerzielle virtualisierte LTE-Core-Netzwerk in der Ukraine dar Odine Solutions, der führende Integrator von NFV-Systemen in der EMEA-Region, gab heute bekannt, dass das Unternehmen … Lesen Sie hier weiter…

Großer Auftritt des Meizu 16th: Beeindruckende neue Features treffen auf überragende Leistung

Meizu Technology Company [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Das neueste Top-Smartphone von Meizu, das Meizu 16th, wartet mit Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor im Display, Gestenbedienung und weiteren innovativen Features auf. Das mit Spannung erwartete Smartphone Meizu 16th ist … Lesen Sie hier weiter…

Parsons bringt Schutzlösung für kritische Infrastruktur auf den Markt

Parsons [Newsroom]Pasadena, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Domain6 (TM) integriert bewährte Technologien für Cybersecurity und physischen Schutz Parsons hat heute ein integriertes Portfolio von Technologien und Dienstleistungen auf den Markt gebracht, das kritische … Lesen Sie hier weiter…

Nordrhein-Westfalen zahlen 30 Prozent mehr für Handyverträge als Sachsen

CHECK24 GmbH [Newsroom]

Opera Limited legt Preis für Börsengang fest

Opera Software ASA [Newsroom]Oslo, Norwegen (ots/PRNewswire) – Opera Limited (das "Unternehmen"), ein Pionier für innovative Internet-Browser, der neuerdings auch die KI-gestützte Content Discovery-Plattform Opera News bereitstellt, gab heute den Preis für den Börsengang … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

WDR-Recherche: Tanken an Autobahnen immer kostspieliger

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Tankstellen an Autobahnen verlangen im Vergleich zu Tankstellen in Städten und an Landstraßen immer höhere Spritpreise. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Goethe-Universität Frankfurt, die dem ARD-Wirtschaftsmagazin … Lesen Sie hier weiter…

Verbrauchertipp: Grünes Rezept ermöglicht Erstattung von rezeptfreien Arzneimitteln bei vielen Krankenkassen

ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände [Newsroom]

Umfrage: Für 54 Prozent zählt beim Essen vor allem Geschmack – Gesundheit zweitrangig

Wort & Bild Verlag – Senioren Ratgeber [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Für mehr als die Hälfte der Bundesbürger geht beim Essen Geschmack vor Gesundheit: In einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber" gaben 53,6 Prozent an, das Wichtigste beim Thema Essen und Ernährung sei … Lesen Sie hier weiter…

Der neue Montagabend bei VOX: Ab 3.9. starten die beiden neuen Doku-Formate "Unsere Schule" und "Eine Nacht mit dem Ex"

VOX Television GmbH [Newsroom]Köln (ots) – Am 3. September startet der neue Montagabend bei VOX: Mit "Unsere Schule" sowie "Eine Nacht mit dem Ex" feiern gleich zwei Formate Premiere bei dem Kölner Sender. Außergewöhnliche Momente, intime Aussprachen und einzigartige Einblicke – … Lesen Sie hier weiter…

"Sitzen ist das neue Rauchen" / Weniger Raucher, mehr Bewegungsmuffel / Froboese warnt vor Gefahren / Glaeske empfiehlt Gesundheitsinitiative "Länger besser leben." mit "niedrigschwelligen Angeboten"

BKK24 [Newsroom]Obernkirchen/Bremen (ots) – Die Präventionsapelle haben gewirkt! Nur noch 21 Prozent von rund 2.900 Befragten greifen zur Zigarette. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Sporthochschule Köln unter Leitung von Professor Ingo Froboese. Dass … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige