Home » Politik »

▷ Sicherheitsreport 2019: Die Deutschen sehen die USA als größte Bedrohung für den …

13. Februar 2019 Politik


13.02.2019 – 10:30

Centrum für Strategie und Höhere Führung – glh GmbH

Berlin (ots)

* Wirtschaftliche Sorgen im Abwärtstrend. Angst vor Terror nimmt ab
* Wachsender Rückhalt für den Aufbau einer europäischen Armee
* Bürger in Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden Württemberg 
fühlen sich am sichersten 

Fast die Hälfte der Bevölkerung hat das Gefühl, in einer besonders unsicheren Zeit zu leben, im Osten stärker als im Westen. Das ist das Ergebnis des „Sicherheitsreport 2019“, einer aktuellen repräsentativen Bevölkerungsumfrage des Centrums für Strategie und Höhere Führung in Köln und des Instituts für Demoskopie Allensbach. Der Sicherheitsreport wird seit 2011 jährlich erhoben.

Die Deutschen sorgen sich zurzeit mehr über die Entwicklung der Gesellschaft und der weltweiten Spannungen als über ihre persönliche Zukunft. Insbesondere die wirtschaftlichen Sorgen der Bundesbürger nehmen seit 2013 kontinuierlich ab, lediglich Inflationsängste sind wieder tendenziell auf dem Vormarsch. Auch die Sorgen über die innere Sicherheit gehen – nach einem Höchststand im Jahr 2016 – wieder zurück. Die persönlichen Ängste der Deutschen betreffen zurzeit vor allem Demenz und Pflegebedürftigkeit, generell Gesundheitsrisiken sowie Altersarmut.

Da es in letzter Zeit in Deutschland nicht zu gravierenden Terroranschlägen gekommen ist, sinkt die Terrorangst. Vor drei Jahren fühlten sich noch 45 Prozent persönlich durch Terrorismus bedroht, aktuell noch 28 Prozent. Auch die Sorgen, von anderen Gewaltverbrechen betroffen oder Opfer eines Einbruchs zu werden, gehen zurzeit zurück. Parallel hat die Kritik an der Sicherheitspolitik des Staates abgenommen.

Unterschiedliches Sicherheitsgefühl in den Bundesländern

Trotz der rückläufigen Sorgen fühlt sich jeder fünfte Bundesbürger in Deutschland nicht sicher. Jeder Dritte hat den Eindruck, dass sich die Sicherheitslage im näheren Umfeld in den letzten Jahren verschlechtert hat.

Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Bundesländern. In den Stadtstaaten, im Saarland und in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt fühlen sich die Bürger weniger sicher als in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Sorgen über die Entwicklung der Gesellschaft und die instabile Weltlage

69 Prozent der Bürger sorgen sich über die Entwicklungen in Europa und der Welt, die nach ihrem Eindruck immer unberechenbarer werden. Auch der Klimawandel beunruhigt die Bürger zunehmend. In Bezug auf die Situation im Land sorgen sich zwei Drittel der Bevölkerung über zunehmenden Extremismus, jeder Zweite auch über die Spaltung der Gesellschaft. Auch Terrorismus und innere Sicherheit spielen in der gesellschaftlichen Problemanalyse der Bürger nach wie vor eine große Rolle, obwohl das unmittelbare persönliche Bedrohungsgefühl rückläufig ist.

„Die Bürger beurteilen zurzeit ihre persönliche Situation weitaus positiver als die Entwicklung der Gesellschaft insgesamt und der Weltlage. Diese Kluft wird immer auffälliger“, sagt Professor Renate Köcher vom Institut für Demoskopie Allensbach.

Vereinigte Staaten als Bedrohung

Die größten Gefahren für die Stabilität der Welt gehen nach dem Eindruck der Mehrheit vor allem von einzelnen Staatschefs und militärischen Konflikten aus. Als größte Gefahr für den Weltfrieden werden mittlerweile vor allem die USA gesehen – vor Nordkorea, der Türkei und Russland.

„Der Sicherheitsreport 2019 zeigt deutlich: Für die Bundesbürger gibt es einen zentralen Unsicherheitsfaktor, der ihnen Angst macht. Und der heißt USA unter der Führung von Donald Trump,“ sagt Professor Klaus Schweinsberg vom Centrum für Strategie und Höhere Führung.

In Ostdeutschland werden die USA tendenziell als noch bedrohlicher wahrgenommen als in Westdeutschland, vor allem aber Russland und China als weitaus weniger bedrohlich: Während 45 Prozent der Westdeutschen auch Russland als einen Gefahrenherd sehen, gilt dies nur für 21 Prozent der Ostdeutschen.

Als gefährlichster Krisenherd gilt nach wie vor die Terrororganisation Islamischer Staat. Der Nordkorea-Konflikt hat in den Augen der Bevölkerung dagegen deutlich an Brisanz verloren. Nur noch 17 Prozent der Bundesbürger sehen diesen Konflikt als Bedrohung – ein Jahr zuvor waren es noch 48 Prozent.

Gegenüber 2017 hat die Unterstützung für eine gemeinsame europäische Armee zugenommen, so dass sich mittlerweile eine knappe relative Mehrheit hinter dieses Vorhaben stellt. Ein Ausbau des militärischen Engagements Deutschlands in der Welt findet jedoch nach wie vor nur bei einer kleinen Minderheit Unterstützung. Lediglich 14 Prozent unterstützen eine solche Ausweitung, während sich 25 Prozent für eine Reduzierung aussprechen.

Der Sicherheitsreport wurde 2011 vom Centrum für Strategie und Höhere Führung in Köln entwickelt und wird seither jährlich erhoben. Im Auftrag des Centrums für Strategie und Höhere Führung führt das Institut für Demoskopie (IfD) Allensbach jährlich eine repräsentative Befragung zu den Risikowahrnehmungen und -einschätzungen der Bevölkerung durch. Der Sicherheitsreport 2019 stützt sich auf insgesamt 1.249 mündlich-persönliche Interviews mit einem repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung ab 16 Jahre. Die Befragung wurde zwischen dem 5. und 17. Januar 2019 durchgeführt. Die Leitung der Studie liegt bei Professor Dr. Renate Köcher und Professor Dr. Klaus Schweinsberg.

Weitere Ergebnisse unter: www.sicherheitsreport.net

Das Centrum für Strategie und Höhere Führung

Das Centrum für Strategie und Höhere Führung ist spezialisiert auf das Coaching und die Fortbildung von Führungskräften. Ein Tätigkeitsschwerpunkt sind Trainings für das Entscheiden in komplexen Lagen und unter hoher Unsicherheit. Das Centrum wurde 2009 von Professor Dr. Klaus Schweinsberg gegründet. Es hat seinen Sitz in Köln und Bodman am Bodensee.

Das Institut für Demoskopie Allensbach

Das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD Allensbach), häufig auch einfach als »Allensbacher Institut« bezeichnet, wurde 1947 von Professor Dr. Dr. h.c. Elisabeth Noelle-Neumann (1916-2010) gegründet. Es gehört heute zu den renommiertesten Adressen für die Umfrageforschung in Deutschland. Als Geschäftsführerin leitet Professor Dr. Renate Köcher das IfD Allensbach. Das Institut befindet sich im Besitz der Stiftung Demoskopie Allensbach.

Pressekontakt:

Markus Föderl
Markus.Foederl@glh-online.com
0172 9051869

Dr. Steffen de Sombre
sdesombre@ifd.allensbach.de
07533 805-0

Original-Content von: Centrum für Strategie und Höhere Führung – glh GmbH, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Goldsteig: Grenzenlos wandern auf dem Grünen Dach Europas

Tourismusverband Ostbayern e.V. [Newsroom]

2018 übernachteten fast 7,9 Millionen Deutsche während ihrer Reisen in Unterkünften auf Airbnb

Airbnb Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) [Newsroom]Berlin (ots) – – Rund ein Viertel aller Urlauber verreisten innerhalb Deutschlands – Neben Deutschland waren Italien, Spanien und Frankreich die beliebtesten Destinationen – Bei Reisenden aus Deutschland liegen vor allem Entdeckungen auf Bali, in … Lesen Sie hier weiter…

ITB Career Center: Auf der weltweit größten Reisemesse den Traumjob finden

Messe Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – ITB Berlin bringt Jobsuchende und Personaler von touristischen Unternehmen zusammen – Top Experten beim Young Professionals Day mit Tipps zur Karriereplanung – Kostenfrei: individuelle Karriereberatung und Bewerbungsmappen-Check Auf … Lesen Sie hier weiter…

Aus GoEuro wird Omio: Europas führende Reiseplattform gibt neuen Namen und globale Expansion bekannt

GoEuro [Newsroom]

Staunen lernen in Griechenland / Urlauber wollen zunehmend weg vom Massentourismus

TCM Dimitrios Zachos [Newsroom]Bochum (ots) – Stattdessen sehnen sie sich nach authentischen Regionen, um individuellen Urlaub zu erleben und Lebenslust zu tanken. Drum wünschen sich Urlauber spannende und erholsame Reiseerlebnisse in Griechenland mit Freiheit, Lebensgefühl und … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Digital und flexibel lernen: Hasso-Plattner-Institut stellt drei Bildungsprojekte auf der didacta 2019 vor

HPI Hasso-Plattner-Institut [Newsroom]Potsdam (ots) – Digital und flexibel können wir künftig überall lernen. Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) zeigt als Vorreiter im Bereich Digitale Bildung auf der didacta vom 19. – 23. Februar mit drei Projekten wie einfach es sein kann: Die HPI … Lesen Sie hier weiter…

TeamDrive: DSGVO-Verstöße werden 2019 teuer / Firmen mit unverschlüsselten Personendaten müssen 2019 mit hohen Strafen rechnen

TeamDrive Systems GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Unternehmen, die Personendaten unverschlüsselt übertragen oder speichern, müssen 2019 mit handfesten Strafen rechnen. Darauf weist die TeamDrive Systems GmbH (www.teamdrive.com) hin, die einen gleichnamigen Datenaustauschservice mit … Lesen Sie hier weiter…

Link11 DDoS-Statistiken für Q4 2018 veröffentlicht

Link11 GmbH [Newsroom]Frankfurt (ots) – Cyberkriminalität auf dem Vormarsch: Die Angriffsbandbreiten sind explodiert und verschärfen die Gefahrenlage bei DDoS-Attacken. Das durchschnittliche Attacken-Volumen hat sich fast verdreifacht, das Maximum bei den … Lesen Sie hier weiter…

Studie "Supermarkt der Zukunft": Lebensmitteleinzelhandel verharrt in digitalen Einzelprojekten / Experten sehen großes Potenzial – von der Warenwirtschaft bis zum Einkaufserlebnis

Responsive Acoustics GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – In zwei von drei deutschen Supermärkten hat die Digitalisierung bereits Einzug gehalten – meist allerdings nur in Form von einzelnen Projekten. Eine digitale Gesamtstrategie ist zurzeit noch eher die Ausnahme. Das sind Ergebnisse der … Lesen Sie hier weiter…

LCD-Displays von Profis entspiegeln lassen

TDComponents e.K. [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

Die Rückkehr der Piemont-Kirsche: Klaas Heufer-Umlauf präsentiert "Late Night Berlin" jetzt aus Berlin

ProSieben [Newsroom]

"Blindlings in etwas hineinspringen – so ist mein ganzes Leben" Nicole Kidman im TELE 5-Interview

Tele 5 [Newsroom]

RTL II: Neue Folgen von "Spiel die Geissens untern Tisch" ab 4. März

RTL II [Newsroom]

Perfekter Auftritt: "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum" macht ProSieben zum Marktführer am Donnerstag

ProSieben [Newsroom]Unterföhring (ots) – Tagessieg und Prime-Time-Sieg mit den schönsten Mädchen Deutschlands! Die zweite Folge der ProSieben Erfolgs-Show "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum" punktet bei den Zuschauern. Tolle 16,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen … Lesen Sie hier weiter…

Ein Programmtipp in eigener Sache: Nichts ist stärker als der Wille zu überleben – TELE 5 zeigt THE IMPOSSIBLE am Freitag, 15. Februar, 20:15 Uhr

Tele 5 [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Eröffnungsfeier Filiale Solingen: Santander spendet 5 000 Euro an Aktion Lichtblicke e.V.

Santander Consumer Bank AG [Newsroom]

EANS-DD: Korrektur: voestalpine AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

voestalpine AG [Newsroom] Emittent: voestalpine AG voestalpine-Straße 1 A-4020 Linz Telefon: +43 50304/15-9949 FAX: +43 50304/55-5581 Email: IR@voestalpine.com WWW: www.voestalpine.com ISIN: AT0000937503 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Anaqua erhält maßgebliche Investition von Astorg

Anaqua [Newsroom]München/Boston (ots) – Investition wird das Wachstum von Anaqua im stark wachsenden Bereich des IP-Management beschleunigen Anaqua, der führende Anbieter von Lösungen für das Management von Innovationen und geistigem Eigentum kündigte heute an, dass … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Adhoc: FACC AG / FACC passt Ausblick aufgrund von Airbus A380 Programmende an

FACC AG [Newsroom] Emittent: FACC AG Fischerstraße 9 A-4910 Ried im Innkreis Telefon: +43/59/616-0 FAX: +43/59/616-81000 Email: office@facc.com WWW: www.facc.com ISIN: AT00000FACC2 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

btov Partners sammelt erste 80 Millionen Euro für neuen Industrial Technologies Fonds ein / Closing für einen der größten europäischen Frühphasenfonds für Deep-Tech Start-ups im Industrieumfeld

btov Partners [Newsroom]

Fördermittel suchen: neue Broschüre für Privathaushalte, Kommunen und Unternehmen kostenlos bestellbar / 287 Förderprogramme vorgestellt und aufgelistet / Suche auch online und interaktiv möglich

co2online gGmbH [Newsroom]

Gerresheimer zurück auf Wachstumskurs und Weichen für die Zukunft gestellt

Gerresheimer AG [Newsroom]

EANS-Stimmrechte: Andritz AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Andritz AG [Newsroom] Emittent: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com ISIN: AT0000730007 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Kampf gegen Ad Fraud: Adjust führt neuen Industriestandard gegen mobilen Werbebetrug ein

Adjust [Newsroom]San Francisco und Berlin (ots/PRNewswire) – Neuer Standard sorgt für eine höhere Authentizität und mehr Transparenz im mobilen Werbeumfeld Adjust, der weltweit führende Anbieter im Bereich Mobile Measurement und Fraud Prevention, stellt heute einen … Lesen Sie hier weiter…

Plume® stellt Smart Home-Servicepaket für ausgewählte TalkTalk-Kunden in Großbritannien bereit

Plume [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – – Produkteinführung für Endverbraucher in Großbritannien erfolgt spezifisch für die Kunden von TalkTalk – Plume bietet für nur 9 GBP pro Monat bislang nie dagewesene Möglichkeiten zur Steuerung und Personalisierung des … Lesen Sie hier weiter…

1NCE verkauft in den ersten fünf Monaten seit Betriebsstart mehr als 1 Mio. SIM-Karten: Deutsches Unternehmen macht Internet of Things bezahlbar

1NCE [Newsroom]Köln (ots) – Der Kölner IoT-Netzbetreiber 1NCE GmbH hat in den ersten fünf Monaten seit Markteintritt mehr als eine Million SIM-Karten verkauft. Das Erfolgsmodell: Mit einer IoT-Flatrate macht das Technologieunternehmen die mobile Kommunikation … Lesen Sie hier weiter…

ecotel lädt ein zum Next Generation Partner Congress 2019 / Eine spannende Reise in die digitale Zukunft

ecotel communication ag [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Im Zeichen des Technologiewandels lädt die ecotel communication ag ihre Vertriebspartner zum Next Generation Partner Congress 2019 am 14. März nach Düsseldorf ein. Im Vordergrund stehen die Wachstumstreiber NGN-Sprachdienste, der … Lesen Sie hier weiter…

Die beste Geldanlage 2019 kommt aus der Schweiz

Vista Holding Group AG [Newsroom]Zürich (ots) – Das Schweizer Beteiligungsunternehmen Vista Holding Group AG brilliert mit festverzinslichen Anlagen im Bereich von 8-12% p.a., weil die Firma sich auf zukunftsweisende, nachhaltige und gewinnbringende Wirtschaftsbereiche fokussiert. … Lesen Sie hier weiter…

Über 120.000 Glasfaseranschlüsse für Darmstadt-Dieburg geplant / Starke Kooperation von Entega und Deutsche Glasfaser

ENTEGA [Newsroom]

Schnelles Internet mit 100 MBit/s ein Drittel günstiger als 2015

CHECK24 GmbH [Newsroom]

Schnelles Internet für die Lincoln-Siedlung in Darmstadt

ENTEGA [Newsroom]Darmstadt (ots) – Die ENTEGA Medianet versorgt die Wohnungen in der Darmstädter Lincoln-Siedlung mit superschnellen Glasfaserkabeln. Diese moderne Übertragungstechnologie ermöglicht wesentlich höhere Bandbreiten als eine Versorgung mit Kupferkabeln. … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Karnevalskostüme für Kleinkinder: Verschluckbare Teile und Schnüre vermeiden / TÜV Rheinland: Auf CE-Kennzeichnung achten / Kostüme vor dem ersten Tragen waschen

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Cowboy und Fee, Prinzessin und Indianer: Farbenfrohe Outfits sind gerade für kleine Kinder in der fünften Jahreszeit Pflicht. Beim Kauf gilt es für Eltern, besonders auf die Details zu achten. "Kostüme für Kinder bis 14 Jahre müssen … Lesen Sie hier weiter…

MDR-Magazin "Umschau" zu neuem Beratungsangebot der VZ Sachsen zur Zinsberechnung von Prämiensparverträgen ab 15.2.2019

MDR Exklusiv-Meldung [Newsroom]Leipzig (ots) – Verbraucherzentrale Sachsen: 150 Sparverträge in Prüfung – fast alle mit falschen Zinsberechnungen Die Verbraucherzentrale Sachsen hat bislang 150 Prämiensparverträge mit variabler Verzinsung in Prüfung und fast alle weisen falsche … Lesen Sie hier weiter…

Mit Schirm, Charme und Melone / Interkulturelle Tipps für die Geschäftsbeziehungen zu Großbritannien

Carl Duisberg Centren [Newsroom]

Venentipps und Kompressionstherapie – Fitte Beine in der kalten Jahreszeit

medi GmbH & Co. KG [Newsroom]

Vielfältig, informativ und erlebnisreich / Experten treffen und shoppen auf der "BABYWELT" Hamburg

FLEET Events GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Wie trage ich mein Baby richtig, welcher Kinderwagen passt zu uns und wie klappt's am besten mit dem Stillen? Wenn sich der erste Nachwuchs ankündigt, gibt es bei werdenden Eltern viele Fragen und einen großen Anschaffungsbedarf. Vom … Lesen Sie hier weiter…

15. Februar: Internationaler Kinderkrebstag / Deutsche Krebshilfe: Auch mit Kindern offen über Krebs sprechen

Deutsche Krebshilfe [Newsroom]Bonn (ots) – Die Krebserkrankung eines Geschwisterkindes, eines Elternteils oder einer anderen erwachsenen Bezugsperson beeinflusst auch wesentlich die Lebenssituation von Kindern. Rund 50.000 Kinder erleben nach Schätzungen des Robert … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige