Home » Politik »

▷ ARD-Vorwahlumfrage Europa: Interesse an Wahl deutlich höher als 2014

16. Mai 2019 Politik


16.05.2019 – 18:00

ARD Das Erste

Köln (ots)

+++ Achtung Sperrfrist (Print, Radio und Online): 18.00 Uhr +++
Nachrichtenagenturen: Keine Sendesperrfrist, bitte mit 
Sperrfristvermerk veröffentlichen
In zehn Tagen wird das Europaparlament gewählt - und das Interesse 
der Bürgerinnen und Bürger an dieser Wahl ist deutlich größer als vor
fünf Jahren. Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im 
Auftrag der ARD-Tagesthemen mit 1.001 Befragten von Dienstag bis 
Mittwoch dieser Woche ergeben. Demnach geben aktuell 19 Prozent der 
Befragten an sich sehr stark bzw. 44 Prozent stark für die Europawahl
zu interessieren. 28 Prozent interessieren sich weniger und 8 Prozent
gar nicht für die Europawahl. Vor fünf Jahren waren es zum gleichen 
Zeitpunkt 9 Prozent, die sich sehr stark und 32 Prozent, die sich 
stark für die Wahl interessierten.
Bei der Sonntagsfrage zur Europawahl ist die Union mit 28 Prozent 
stärkste Kraft (-1 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 35,4). Die
SPD kommt auf 17 Prozent (-2 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 
27,3). Die Grünen liegen bei 17 Prozent (-2 im Vgl. zu Anfang Mai; 
Europawahl 2014: 10,7), die Linke liegt bei 7 Prozent (+/- 0 im Vgl. 
zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 7,4). Die AfD erreicht 12 Prozent (+2
im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 7,1) und die FDP erreicht 7 
Prozent (+/- 0 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 3,4). Darüber 
hinaus treten 34 weitere Parteien und Vereinigungen zur Europawahl 
an. Auf diese Parteien entfallen insgesamt 12 Prozent (2014: 8,7 
Prozent), darunter die Freien Wähler (Europawahl 2014: 1,5) und DIE 
PARTEI (Europawahl 2014: 0,6) mit jeweils 3 Prozent. Alle anderen 
Einzelparteien liegen momentan jeweils unter 3 Prozent. Wegen der bei
Europawahlen fehlenden Sperrklausel haben auch Parteien mit einem 
Stimmenanteil von 1 Prozent und weniger Chancen auf einen Sitz im 
Europaparlament. Zur Europawahl 2014 erhielten so die Freien Wähler 
(1,5 Prozent), die Piraten (1,4 Prozent), die Tierschutzpartei (1,2 
Prozent), die NPD (1,0 Prozent), die Familienpartei (0,7 Prozent), 
die ÖDP (0,6 Prozent) sowie Die PARTEI (0,6 Prozent) jeweils einen 
Sitz.
Bei dieser Umfrage handelt es sich ausdrücklich um keine Prognose, 
sondern um die politische Stimmung in der laufenden Woche. Die 
Sonntagsfrage misst aktuelle Wahlneigungen und nicht tatsächliches 
Wahlverhalten. Sie ermittelt einen Zwischenstand im 
Meinungsbildungsprozess der Wahlbevölkerung, der erst am Wahlsonntag 
abgeschlossen ist. Rückschlüsse auf den Wahlausgang sind damit nur 
bedingt möglich. Viele Wähler legen sich kurzfristig vor einer Wahl 
fest. Eine große Bedeutung hat zudem die letzte Phase des Wahlkampfs 
mit der gezielten Ansprache von unentschlossenen und taktischen 
Wählern.
Im Vergleich zur Wahl 2014 sind für die Befragten andere Themen für 
die Wahlentscheidung bedeutender geworden. Aktuell spielt für die 
Bürgerinnen und Bürger der Umwelt-und Klimaschutz die größte Rolle 
für die Wahlentscheidung (48 Prozent, +28 Punkte). Soziale Sicherheit
(43 Prozent, -5) ist das zweitwichtigste Themenfeld vor der 
Friedenssicherung (35 Prozent, -7). 
Die Zuwanderung ist für 25 Prozent der Deutschen wichtig für die 
Wahlentscheidung, ein Plus von 12 Punkten im Vergleich zur letzten 
Wahl. Die Befragten durften zwei Themen bei dieser Frage nennen.
Bei der Europawahl bewerben sich Spitzenkandidaten der europäischen 
Parteien auch um das Amt des Präsidenten der Europäischen Kommission.
Für die europäischen Christdemokraten tritt der Fraktionschef der 
Christdemokraten im Europäischen Parlament, der CSU-Politiker Manfred
Weber, an. Für die europäischen Sozialdemokraten der niederländische 
EU-Kommissar Frans Timmermans. Aktuell würden 30 Prozent (+1 im Vgl. 
zu Anfang Mai) der Befragten Weber als Kommissionspräsident 
bevorzugen und 29 Prozent Timmermanns (+3). 13 Prozent geben an, 
keinen von beiden zu bevorzugen (+1) und 23 Prozent kennen einen oder
beide Kandidaten nicht (-3).
Ein Thema des Wahlkampfes ist auch die Zukunft der Europäischen 
Union. Eine Mehrheit der Deutschen (55 Prozent) ist dafür, die 
Zusammenarbeit zu vertiefen. Das sind drei Prozentpunkte mehr als vor
zwei Wochen. Jeder Vierte (26 Prozent, -1) plädiert dafür, wieder 
stärker allein zu handeln. 14 Prozent der Befragten (-2) wollen 
nichts Wesentliches ändern. Für eine vertiefte Zusammenarbeit 
sprechen sich vor allem Anhänger der Grünen (74 Prozent), der SPD (73
Prozent), der CDU/CSU (67 Prozent) und der Linken (60 Prozent) aus. 
Bei der FDP sagen dies aktuell 40 Prozent der befragten Anhänger, bei
der AfD 17 Prozent. Hier gab eine Mehrheit der Befragten (74 Prozent)
an, ein wieder stärker eigenständiges Handeln zu befürworten. 
Befragungsdaten
-	Grundgesamtheit: Wahlberechtigte zur Europawahl in 
Deutschland 
-	Fallzahl: 1.001 Befragte
-	Erhebungszeitraum: 14.05.2019 bis 15.05.2019 
-	Erhebungsverfahren: Telefoninterviews (CATI)
-	Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/Dual Frame
-	Schwankungsbreite: 1,4* bis 3,1** Prozentpunkte
* bei einem Anteilswert von 5%; ** bei einem Anteilswert von 50%
Fragen im Wortlaut:
Am 26. Mai findet die Wahl zum Europäischen Parlament, die Europawahl
statt. 
Wie stark interessieren Sie sich für diese Europawahl? 
Im Europaparlament sind neben den Bundestagsparteien auch kleinere 
Parteien vertreten, da es keine 5-Prozenthürde gibt. Welche Partei 
würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Europawahl wäre?
Welches Thema spielt für Ihre Wahlentscheidung bei der Europawahl die
größte Rolle? Und was spielt für Ihre Wahlentscheidung bei der 
Europawahl die zweitgrößte Rolle?
a.	Stabilität der Währung  
b.	Friedenssicherung
c.	Zuwanderung
d.	Umwelt- und Klimaschutz
e.	Verbraucherschutz 
f.	Soziale Sicherheit
g.	Wirtschaftswachstum
Bei der Europawahl im Mai bewerben sich Spitzenkandidaten der 
europäischen Parteien um das Amt des Präsidenten der europäischen 
Kommission. Für die europäischen Christdemokraten tritt der 
Fraktionschef der Christdemokraten im Europäischen Parlament, der 
CSU-Politiker Manfred Weber, an. Für die europäischen 
Sozialdemokraten der niederländische EU-Kommissar Frans Timmermans. 
Wen würden Sie persönlich als Kommissionspräsidenten bevorzugen: 
Manfred Weber oder Frans Timmermans? 
Derzeit wird viel über die Zukunft der Europäischen Union diskutiert.
Wie ist Ihre generelle Haltung: Sollten die europäischen Länder in 
den nächsten Jahren ihre Zusammenarbeit vertiefen und weitere 
Zuständigkeiten an die EU abgeben? 
Oder sollten sie wieder stärker allein handeln und Zuständigkeiten 
von der EU zurückholen? Oder sollte sich an der Zusammenarbeit der 
europäischen Länder nichts Wesentliches ändern?
Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de 

Pressekontakt:

WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Urlaubsplanung 2019: Katzensprung statt Fernreise / Spontaner Kurzurlaub über die Feiertage

Katzensprung [Newsroom]

Europas große Bühne: Eurovision stärkt Länderimage / ISM-Studie untersucht ESC-Effekt auf Tourismus und Sympathie

International School of Management (ISM) [Newsroom]Köln (ots) – Der Eurovision Song Contest bringt auch kleine Länder auf die große Bühne und bietet gerade dem Austragungsort die Möglichkeit, seine weniger bekannten Facetten einem breiten Publikum zu zeigen. Doch kann er damit zum nachhaltigen … Lesen Sie hier weiter…

Kulinarische Hansestädte / 6 Events und Festivals für Feinschmecker

Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC) [Newsroom]

Scandic ist wegen Nachhaltigkeit und Vielfalt beliebt

Scandic Hotels Deutschland [Newsroom]Berlin (ots) – Leitwerte der Hotelgruppe sind in der Unternehmenskultur verankert – Mitarbeiter und Bewerber schätzen die Vorteile Umweltschutz und zufriedene Mitarbeiter sind für die Scandic-Hotelgruppe zwei Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Durch … Lesen Sie hier weiter…

Energy Holidays: HLX und Radio Energy mit neuer Reisemarke

HLX [Newsroom]Baden-Baden/Basel (ots) – Das Urlaubsportal HLX und Energy bringen der Schweiz gemeinsam attraktive Ferienangebote gezielt näher: Die größte private Schweizer Radiogruppe und der innovative Reiseanbieter aus Baden-Baden bereichern den … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Ken Hu von Huawei Technologies: Keine Mauern mehr

Huawei Technologies Deutschland GmbH [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Ken Hu, stellvertretender Vorsitzender von Huawei Technologies, sprach am 23. Mai 2019 auf der Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit: "In den vergangenen Tagen wurden Huawei Beschränkungen auf Basis unbegründeter … Lesen Sie hier weiter…

Bain-Studie zur Telekommunikationsbranche / Die Zukunft ist einfach und digital

Bain & Company [Newsroom]München/Zürich (ots) – Die meisten Telekommunikationsanbieter sind sehr komplex organisiert und nutzen die Chancen der Digitalisierung zu wenig – Die erfolgreichsten Unternehmen begeistern ihre Kunden mit personalisierten Angeboten und einfachen, … Lesen Sie hier weiter…

#SocialDAX19: Mit Klasse statt Masse zum Erfolg – Wie DAX-30-Unternehmen ihre Finanzkommunikation auf Social Media gestalten

FTI Consulting [Newsroom]

Bundesweiter Jugendwettbewerb GamesTalente gestartet

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH [Newsroom]Berlin/Bonn (ots) – – Talentförderzentrum Bildung & Begabung und Stiftung Digitale Spielekultur starten Förderprogramm "GamesTalente" – Jugendliche können sich bis 15. Juli 2019 mit kreativen Beiträgen zum Thema Games und Spielekultur bewerben – Die … Lesen Sie hier weiter…

Ausweispflicht für Internetseiten mit de-Domain? Verbraucherschutzminister sagen Fake-Shops den Kampf an

NDR Norddeutscher Rundfunk [Newsroom]Hamburg (ots) – Die Verbraucherschutzministerien der Länder wollen verstärkt gegen sogenannte Fake-Shops im Internet vorgehen. Nach Informationen von NDR und Süddeutscher Zeitung sprechen sich die Ministerien dafür aus, dass die Anmeldung von … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

"Väter – Allein zu Haus" (AT): Drehstart für "Timo" – Dritter Einzelfilm der ARD-Degeto/WDR-Komödie mit Tim Oliver Schultz, Peter Lohmeyer, Christina Große, David Rott und Tobias van Dieken

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Die ersten beiden Fernsehfilme sind abgedreht, seit dem 7. Mai 2019 laufen nun die Dreharbeiten zur dritten Folge der vierteiligen Reihe "Väter – Allein zu Haus" (AT). In der hochkarätig besetzten ARD-Degeto/WDR-Produktion stehen die … Lesen Sie hier weiter…

"Willkommen beim Privatfernsehen": ProSieben startet den ProSieben Podcast

ProSieben [Newsroom]

Neu bei RTL II: "Tattoo Stories" mit Ingo Kantorek und Zoe Scarlett

RTL II [Newsroom]

Schön und schlau: Andrea Kaiser unterstützt Ralf Moeller, David Garrett und Faisal Kawusi in "LUKE! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids"

SAT.1 [Newsroom]

Civis Preis: SWR (Ko-)Produktionen ausgezeichnet

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

EANS-Hauptversammlung: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe / Ergebnisse zur Hauptversammlung

Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe [Newsroom] Emittent: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe Schottenring 30 A-1010 Wien Telefon: +43(0)50 390-22000 FAX: +43(0)50 390 99-22000 Email: investor.relations@vig.com WWW: www.vig.com ISIN: AT0000908504 Indizes: WBI, ATX, VÖNIX … Lesen Sie hier weiter…

(Korrektur: Neschen mit der Übernahme der Netra AG weiterhin auf Wachstumskurs)

Blue Cap AG [Newsroom]Bückeburg (ots) – Bitte beachten Sie, dass die Pressemeldung von heute 11.30 Uhr nicht die aktuelle Dateiversion war, da unter anderem der Unternehmensumsatz von Netra nicht genannt wurde. Bitte verwenden Sie deshalb nur diese korrigierte Version: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-News: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Erfolgreiches erstes Quartal für die Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV)

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: btv@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Frauenthal Holding AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR – ANHANG

Frauenthal Holding AG [Newsroom] http://resources.euroadhoc.com/documents/2199/4/10311265/0/DD_Meldung_Sailer_22052019.pdf Emittent: Frauenthal Holding AG Rooseveltplatz 10 A-1090 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 -35 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: e.hochrieser@frauenthal.at WWW: … Lesen Sie hier weiter…

Berenberg hat bestes Team und besten Fondsmanager für deutsche Aktien

Berenberg [Newsroom]Hamburg (ots) – Die Fondsratingagentur Citywire hat das Asset Management von Berenberg zum zweiten Mal in Folge als bestes Haus für deutsche Aktien ausgezeichnet. Zudem erhielt Henning Gebhardt, Leiter Wealth & Asset Management und Fondsmanager des … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Hauptversammlung: Ottakringer Getränke AG / Einberufung zur Hauptversammlung gemäß § 107 Abs. 3 AktG

Ottakringer Getränke AG [Newsroom] Emittent: Ottakringer Getränke AG Ottakringer Platz 1 A-1160 Wien Telefon: +43 1 49100- 0 FAX: +43 1 49100- 2613 Email: alexander.tesar@ottakringerkonzern.com WWW: www.ottakringerkonzern.com ISIN: AT0000758032, AT0000758008 Indizes: Börsen: Wien … Lesen Sie hier weiter…

Neschen expandiert in die Schweiz

Blue Cap AG [Newsroom]Bückeburg (ots) – Die Neschen Coating GmbH, ein Hersteller von Druckmedien, Funktions- und Reparaturfolien, Laminatoren sowie industriellen Beschichtungslösungen, erweitert seinen europäischen Vertrieb mit der Übernahme der schweizerischen Netra AG … Lesen Sie hier weiter…

EANS-News: Oberbank AG / Aktienrückkauf

Oberbank AG [Newsroom] Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Big Data bekommt mit der Entwicklung von Guizhou neuen Wachstumspunkt

The Organizing Committee of the 2019 Big Data Expo [Newsroom]Guizhou, China (ots/PRNewswire) – Das Organizing Committee of the 2019 Big Data Expo — China International Big Data Industry Expo 2019, auch bekannt als 2019 Big Data Expo, findet vom 26. bis 29. Mai in in Guiyang, der Hauptstadt der Provinz …

Modernste Satellitentechnik made in Usingen / Übernahme der Media Broadcast Satellite GmbH mit insgesamt 9,5 Mio. Euro gefördert

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen [Newsroom]Offenbach am Main (ots) – Debatten aus dem Bundestag, internationale Sportveranstaltungen oder Bundeswehrfernsehen für im Ausland stationierte Soldaten. Haben Sie sich schon mal gefragt, wie das überhaupt möglich ist? Seit den 50er Jahren liegt im … Lesen Sie hier weiter…

Flaggschiff der N-Series von Honor begrüßt sein neuestes Mitglied — HONOR 20-Series

honor [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – Erleben Sie das Wunder der unvergleichlichen Benutzerfreundlichkeit: Die leistungsstarke Kombination aus 48-MP-KI-Quad-Kamera und dynamischem holografischem Design ermöglicht durch 7-nm-Kirin-980 AI-Chipsatz und GPU Turbo … Lesen Sie hier weiter…

Offizielle Eröffnung des Siemens Smart Manufacturing Innovation Center Chengdu in der Chengdu High-Tech Zone

Chengdu Hi-Tech Zone [Newsroom]Chengdu, China (ots/PRNewswire) – Nachdem das Siemens Industrial Software Global R&D Center vor einem Jahr in der Chengdu High-Tech Zone fertiggestellt wurde, wurde am 21. Mai dieses Jahres am gleichen Ort das Siemens Smart Manufacturing Innovation … Lesen Sie hier weiter…

Techedge erhält für SAP S/4HANA eine positive Erwähnung im Magic Quadrant von Gartner 2019

Techedge S.p.A. [Newsroom]Mailand (ots/PRNewswire) – Techedge (BIT: EDGE) wurde im Magic Quadrant 2019 für SAP S/4HANA mit der "ehrenvollen Erwähnung" ausgezeichnet. Laut Gartner beschäftigt sich dieser Magic Quadrant mit Lösungsanbietern im Umfeld der SAP S/4HANA-Plattform … Lesen Sie hier weiter…

Changzhou stellt spitzentechnologische Errungenschaften der Fertigungsindustrie aus

Jiangsu Provincial People's Government [Newsroom]Nanjing, China (ots/PRNewswire) – Die 14. chinesische (Changzhou) Fachmesse für spitzentechnologische Errungenschaften der Fertigungsindustrie (Advanced Manufacturing Technology Achievements Exhibition) wurde gemeinsam von der Volksregierung der … Lesen Sie hier weiter…

Magnet360, Mindtrees Salesforce-Praxis, von ISG als Leader in Professional Services for Salesforce Sales and Service Cloud positioniert

Mindtree [Newsroom]Warren, New Jersey, und Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) – Unternehmen überzeugt durch seine Accelerators und Lösungen bei Verbrauchsgütern und Einzelhandel, Fertigung, Finanzdienstleistungen und Healthcare Magnet360, die Salesforce-Praxis von … Lesen Sie hier weiter…

Breitbandanschluss und nix dahinter?

devolo AG [Newsroom]

Anzeige

 

Ratgeber

Daran kommt keiner vorbei – Sicherheit für jedermann!

ABUS Security Center GmbH & Co. KG [Newsroom]

Für einen erholsamen Schlaf / Magnesium gegen den nächtlichen Wadenkrampf

Hermes Arzneimittel GmbH [Newsroom]

Bei Gallensteinen: Regelmäßig essen

Wort & Bild Verlag – Senioren Ratgeber [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Menschen mit Gallensteinen sollten bestimmte Regeln beachten, um besser mit der Erkrankung zu leben. "Gallensteinträger sollten regelmäßig essen", betont Apothekerin Anne Fiedler aus Kiel im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". … Lesen Sie hier weiter…

Hepatitis C: Drei Dinge, die viele Menschen in Deutschland nicht wissen

AbbVie Deutschland GmbH & Co KG [Newsroom]

Mit weniger Alkohol das Krebsrisiko senken / Die Deutsche Krebshilfe gibt Tipps zur Aktionswoche Alkohol 2019

Deutsche Krebshilfe [Newsroom]Bonn (ots) – Dem Alkohol werden einige positive Eigenschaften nachgesagt: Er wirkt entspannend, fördert die Geselligkeit und soll sogar gut für das Herz sein. Dabei ist Alkohol vor allem eines – ein Zellgift, das fast alle Körperzellen und Organe … Lesen Sie hier weiter…

Sonnenschutz: Creme, Lotion, Gel oder Spray?

Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Sonnenschutz-Produkt spielt oft dessen Konsistenz eine entscheidende Rolle. So hat man bei einer Creme den höchsten Fettgehalt, wie die Bremer Apothekerin Stefanie Nickelsen im … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige