Home » Politik »

▷ NABU: Sorge um Arten Tschimpke: Mehr …

15. August 2019 Politik


15.08.2019 – 09:37

NABU

Berlin (ots)

Der Arten- und Klimaschutz spielt für immer mehr Menschen eine wichtige Rolle. Das zeigt sich in der Fridays-for-Future-Bewegung, dem erfolgreichen Volksbegehren Artenschutz in Bayern, den grünen Gewinnern bei der Europawahl und im steigenden Interesse an Themen wie Insektenschutz, naturnahem Gärtnern, Plastikfasten und gesunder Ernährung. Auch der NABU konnte im vergangenen Jahr mehr Unterstützer für den Naturschutz gewinnen. Die Zahl der Mitglieder ist 2018 um 42.000 gewachsen. 664.000 Mitglieder, 47.000 Förderer und 2.000 Orts-, Kreis- und Fachgruppen zählten der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), zum 31. Dezember 2018.

„Der extreme Hitzesommer 2018 hat den Menschen vor Augen geführt, was im Zuge der Erderwärmung droht. Die Auseinandersetzungen um den Hambacher Wald und den Kohleausstieg trugen dazu bei, dass der Naturschutz mehr Aufmerksamkeit erhielt“, sagt NABU-Präsident Olaf Tschimpke bei der Vorstellung des NABU-Jahresberichtes in Berlin. Viele Bürgerinnen und Bürger seien bereit, selbst etwas für den Umwelt- und Naturschutz zu tun. Um die Energiewende naturverträglich voranzubringen, müssten Klima- und Naturschützer an einem Strang ziehen.

„Wir wissen heute, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien zu einem steigenden Druck auf Flächen und geschützte Arten führt. So können schlecht geplante und platzierte Windenergieanlagen gravierende Folgen für Fledermäuse und Vögel haben, gleichzeitig ist der Klimawandel für viele Arten eine Bedrohung.“ Einige wenige Projekte würden eine ganze Branche in Misskredit bringen. Daher sei es dringend notwendig, gemeinsam Lösungen voranzutreiben, die den Klimaschutz ermöglichen ohne dabei das zu zerstören, was gerettet werden soll. Klimaschutz und Artenschutz gehörten unteilbar zusammen.

„Es kann nicht sein, dass Naturschutzbelange immer erst auf Druck von außen oder durch die Androhung der EU von hohen Strafzahlungen berücksichtigt werden“, so Tschimpke. Die Bundesregierung hingegen habe sich zwar verpflichtet, die UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 zu erreichen, dafür passiere aber viel zu wenig. Das Nachhaltigkeitsprinzip müsse nicht nur im Grundgesetz verankert werden, sondern Richtschnur des Regierungshandelns sein – ressortübergreifend.

Mit Blick auf den Waldschutz kritisiert der NABU, dass erst knapp zwei Prozent der Wälder aus der Nutzung genommen wurden. Die Bundesregierung will bis 2020 erreichen, dass fünf Prozent des Waldes sich natürlich entwickeln können. „Wenn Ministerin Klöckner im September zum Waldgipfel lädt, müssen wir darüber sprechen, wie der Waldumbau schneller vorankommt. Das aktuelle Waldsterben ist vor allem ein Fichtensterben, da auf schnell wachsende Hölzer gesetzt wurde, die viel anfälliger für Extremwetter und den Borkenkäfer sind“, so der NABU-Präsident. Ziel müsse sein, mehr Mischwälder und den Verbleib von Totholz im Wald zu fördern. Die Verbrennung von Holz müsse unter 50 Prozent der Holzernte sinken. Der NABU zeige mit verschieden Projekten, dass mehr Klimaschutz im Wald möglich ist.

Am 20. September will das Klimakabinett einen Entwurf für das Klimaschutzgesetz vorstellen. Die Bundesregierung hat sich vom verbindlichen CO2-Reduktionsziel von minus 40 Prozent gegenüber 1990 verabschiedet. Dies soll jetzt nur noch „so schnell wie möglich“ erreicht werden. Positiv ist, dass mit dem Klimaschutzgesetz die Ziele für jeden Sektor bis 2030 festgelegt werden sollen, aber auch hier fehlen immer noch konkrete Maßnahmen, wie Ziele erreicht werden können. Die Vorschläge von Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner reichen beispielsweise noch lange nicht aus, um die Klimagase aus der Landwirtschaft wirksam zu reduzieren. „Wir brauchen eine flächengebundene Tierhaltung, die Wiedervernässung von Mooren oder zumindest die Nutzung als Grünland, sowie den Erhalt von artenreichem Dauergrünland und mehr Maßnahmen zum Schutz von Ackerböden, zum Beispiel durch Anreicherung von Humus – das hilft dem Klima, unseren Feldvögeln und Insekten“, so Tschimpke.

Der NABU fordert ein Umsteuern in der EU-Agrarpolitik und engagiert sich dafür in einer europaweiten Kampagne. Die zentrale Forderung: Das pauschale Verteilen von Steuer-Milliarden pro Fläche muss ein Ende haben und 15 Milliarden Euro jährlich sollten an Landwirte ausgezahlt werden, die Maßnahmen für die Artenvielfalt durchführen. Von einem „Aktionsprogramm Insektenschutz“, das die Bundesregierung noch im August verabschieden will, erwartet der NABU konkrete Maßnahmen für deutlich weniger Einsatz von Pestiziden und für strukturreichere Lebensräume in der Agrarlandschaft.

Die Einnahmen des NABU aus Mitgliedsbeiträgen stiegen im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 2,2 Millionen Euro auf 24,3 Millionen Euro (Vorjahr: 22 Millionen Euro). Die Spenden erhöhten sich 2018 gegenüber 2017 um rund 1,1, Millionen Euro auf insgesamt 7,5 Millionen Euro (Vorjahr: 6,4 Millionen Euro). Die Gesamterträge stiegen um 1,4 Millionen auf rund 46 Millionen Euro. Der positive Trend hält an: Mit aktuell über 730.000 Mitgliedern und Förderern (Stand: 31. Juli 2019) ist der NABU der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland mit einer breiten ehrenamtlichen Basis. Die 40.000 aktiven Mitglieder im NABU initiieren Artenschutzprojekte, engagieren sich in Beteiligungsverfahren bei Infrastrukturplanungen und pflegen artenreiche Lebensräume.

Tschimpke: „Es braucht nicht nur gute Ideen, sondern auch Mut und Entschlossenheit, um vor Ort für seine Ziele einzutreten. Das sind Eigenschaften, die unsere Naturschutzmacherinnen und Naturschutzmacher bei ihrem nimmermüden Engagement täglich beweisen. Sie sind, was sie tun. Dafür bedanke ich mich herzlich, auch für die lange gemeinsame erfolgreiche Zeit im NABU.“

Denn Olaf Tschimpke kündigte an, nach 16 Jahren an der Verbandsspitze nicht erneut für das Amt als Präsident zu kandidieren. Die nächsten Präsidiumswahlen finden im Rahmen der NABU-Bundesvertreterversammlung im November in Berlin statt.

NABU-Jahresbericht zum Download: www.NABU.de/jahresbericht

Pressekontakt:

Kathrin Klinkusch, NABU-Pressesprecherin, Tel. +49 (0)30.28 49
84-1510,
E-Mail: presse@NABU.de

NABU-Pressestelle
Kathrin Klinkusch | Iris Barthel | Britta Hennigs | Silvia Teich
Tel. +49 (0)30.28 49 84-1510 | -1952 | -1722 | -1588
Fax: +49 (0)30.28 49 84-2000 | E-Mail: presse@NABU.de

Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Berlin Travel Festival 2020: Jetzt Early Bird-Ticket sichern

Messe Berlin GmbH [Newsroom]

Von der Schiene auf die Straße: Radkampagne präsentiert mit dem U3-Fiete das meistgefahrene Fahrrad der Welt

Jung von Matt/sports GmbH [Newsroom]

Neue Studie zum Qualitätsmanagement von Geschäftsreiseprogrammen erschienen / Kennzahlen stellen Travel Manager und Einkäufer vor Herausforderungen

BCD Travel Germany GmbH [Newsroom]Utrecht (ots) – Travel Manager arbeiten kontinuierlich daran, das Reiseerlebnis für ihre Unternehmen und Mitarbeiter zu verbessern. Die Studie "Quality Management in Business Travel 2.0", kürzlich von der Association of Corporate Travel Executives … Lesen Sie hier weiter…

Plastikvermeidung geht alle an: Hotels, Lieferanten und Urlauber sind gefordert

Wikinger Reisen GmbH [Newsroom]

Discovering Red: Mit neuem Ramada by Wyndham Programm die Welt erkunden

Wyndham Hotels & Resorts [Newsroom]

Anzeige

 

Netzwelt

Sachsen-Anhalt und Glasfaser für alle: Das erste Ausbaugebiet des Giganetzes im Landkreis Börde ist ans Netz gegangen

DNS:NET Internet Service GmbH [Newsroom]Rätzlingen/Bernau/Berlin (ots) – Knapp ein Jahr nach dem gemeinsamen Spatenstich aller ARGE Gemeinden zum Aufbau eines der größten Glasfaserprojekte Sachsen-Anhalts, des kommunalen Giga-Netzes im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) ist es soweit: das … Lesen Sie hier weiter…

NORMA Connect Allnet-Flat – Testsieger beim Teltarif-Check / Allnet-Flat des Discounters aus Nürnberg ist "Deutschlands Preisbrecher"

NORMA [Newsroom]

Adventszeit ist Familienzeit: Die neue App "Sing mit mir – Kinderlieder" ist ab sofort verfügbar!

Studio71 [Newsroom]Berlin (ots) – – Mehr als 100 Kinderlieder werbefrei und offline schauen – Produkt-Extention des erfolgreichen YouTube-Kanals "Sing mit mir – Kinderlieder" – Studio71 ist Kooperationspartner Berlin, 5. Dezember 2019. Der populäre YouTube-Kanal "Sing … Lesen Sie hier weiter…

Studie von Bain und Google Schweiz zur Digitalstrategie / Gelungene Mobile-User-Experience steigert Umsatzpotenzial

Bain & Company [Newsroom]Zürich (ots) – In der Schweiz entfallen fast 60 Prozent des Online-Traffics auf mobile Endgeräte – Rund 40 Prozent des Onlinegeschäfts in Westeuropa werden mobil abgewickelt – Viele mobile Websites laden zu langsam und schrecken Kunden ab – Mit … Lesen Sie hier weiter…

COMPUTER BILD deckt auf: So werden Kundenbewertungen bei Amazon gefälscht

COMPUTER BILD [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

Leise rieselt der Schnee: FOX präsentiert exklusiv ab dem 10. Dezember die dritte Staffel von "Snowfall"

FOX [Newsroom]

Mehr Quatsch geht nicht: Die dritte Staffel des "Quatsch Comedy Clubs" ab 30. Januar exklusiv auf Sky 1

Sky Deutschland [Newsroom]

KORREKTUR im ersten Absatz: "Stefanie Heinzmann" Der Vorverkauf beginnt: Das SWR Sommerfestival 2020

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

Steckt ein Horrorclown hinter dem blutroten Countdown in "Schattenmoor"? Folge sieben ab heute auf www.schattenmoor.de

ProSieben [Newsroom]

Premiere für den "ARD Radio Tatort": Erstmals ist das Schweizer Radio SRF dabei

ARD Presse [Newsroom]München (ots) – "Der dunkle Kongress" ab Freitag, 6. Dezember, in der ARD Audiothek Der Kreis der Ermittler des "ARD Radio Tatorts" wird durch ein neues Team bereichert: Das Schweizer Radio SRF ist mit dem Krimi "Der dunkle Kongress" erstmals dabei … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

YouGov-Umfrage: Deutsche wollen Kredite vergleichen – tun es aber selten

CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH [Newsroom]

BlackFin Capital Partners erhält eine Milliarde Euro für Investitionen in den europäischen Finanzdienstleistungssektor

BlackFin Capital Partners [Newsroom]Frankfurt (ots) – – Buy-out-Fonds "FPCI BlackFin Financial Services Fund III" übertrifft mit 985 Mio. Euro den ursprünglichen Zielwert – Zahlreiche neue Investoren aus Europa und den USA setzen auf die Expertise von BlackFin Capital Partners Der … Lesen Sie hier weiter…

Was ändert sich 2020 für Verbraucher? / Verbraucherzentrale NRW hat die wichtigsten Änderungen im Überblick

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. [Newsroom]

Waterlands Portfolio-Unternehmen Hansefit expandiert international: Führender deutscher Firmenfitness-Anbieter fusioniert mit holländischem Pendant

Waterland [Newsroom]Bremen/Heerenveen/München (ots) – Die Bremer Hansefit, ein führendes deutsches Netzwerk für betriebliche Fitnessangebote, schließt sich mit dem holländischen Unternehmen Bedrijfsfitness Nederland (BFNL) zusammen. Die Integration von BFNL ist für … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Stimmrechte: Wienerberger AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Wienerberger AG [Newsroom] Emittent: Wienerberger AG Wienerbergerstraße 11 A-1100 Wien Telefon: +43 1 60 192-0 FAX: +43 1 60 192-10159 Email: office@wienerberger.com WWW: www.wienerberger.com ISIN: AT0000831706 Indizes: ATX Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Pegasus Development: Joint Venture an einem Abkommen mit chinesischem Staatskonzern

Pegasus Development AG [Newsroom]Chur (Schweiz) (ots) – Die Schweizer Aktiengesellschaft sichert sich eine Beteiligung an einem langjährigen Milliardengeschäft – der Vertrag mit GSC Food Ireland untermauert den bisherigen Wachstumskurs. Durch dieses Joint Venture soll in China eine … Lesen Sie hier weiter…

BSDEX steht jetzt allen Interessierten in Deutschland offen

Börse Stuttgart [Newsroom]Stuttgart (ots) – Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale … Lesen Sie hier weiter…

Preis-Leistungs-Sieger aus Itzehoe / 100 von 100 Punkten für Itzehoer Aktien Club

Itzehoer Aktien Club GbR [Newsroom]Itzehoe (ots) – Wer kümmert sich um mein Geld? In Zeiten des Nullzinses wird diese Frage für viele Sparer immer wichtiger. Die Leistung in der Beratung muss stimmen – der Preis aber bitte auch. In einer aktuellen Studie haben Deutschlandtest und … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Dienstleistungsbereich im 3. Quartal 2019: Beschäftigung weiterhin auf hohem Niveau, Umsatzwachstum hält an / Umsatz kalender- und saisonbereinigt 2,7 % höher als im Vorjahresquartal

Statistisches Bundesamt [Newsroom]Wiesbaden (ots) – Die Umsätze in ausgewählten Dienstleistungsbereichen lagen im 3. Quartal 2019 kalender- und saisonbereinigt 2,7 % höher als im 3. Quartal 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen weiter mitteilt, … Lesen Sie hier weiter…

Hohe Deal-Renditen im Technologie-, Medien- und Telekommunikationssektor möglich – wenn "zugekaufte" Talente bleiben

PwC Deutschland [Newsroom]Düsseldorf (ots) – M&A-Studie von PwC: Die meisten Firmenübernahmen im TMT-Sektor sind technologiegetrieben / 57 Prozent der übernommenen Unternehmen werden wertvoller / Frühzeitige Wertsteigerungsstrategie und Talentbindung sind erfolgsentscheidend … Lesen Sie hier weiter…

Huawei leitet gerichtliche Schritte gegen Entscheidung zu US-Subventionen ein

Huawei Technologies Deutschland GmbH [Newsroom]Shenzhen (ots) – Huawei hat heute Rechtsmittel gegen die Federal Communications Commission (FCC) eingelegt und das zuständige Gericht aufgefordert, eine rechtswidrige Anordnung der FCC vom 22. November aufzuheben. Die Anordnung verbietet es … Lesen Sie hier weiter…

Clarus gibt neuen VP of Sales für Europa, den Nahen Osten und Afrika bekannt

Clarus [Newsroom]Fort Worth, Texas (ots/PRNewswire) – Clarus, ein branchenführendes Unternehmen im Bereich Glastafel-Innovation, freut sich bekannt geben zu können, dass Chris Buck neuer Vice President of Sales des Unternehmens für Europa, den Nahen Osten und Afrika … Lesen Sie hier weiter…

Das Ende des WhatsApp Newsletters: YouGov & MessengerPeople Studie zeigt, jeder 2. wünscht sich Kundenservice per Messenger

MessengerPeople GmbH [Newsroom]München (ots/PRNewswire) – Evolution im Messenger Marketing: Kundendialog und -service rücken an erste Stelle. Jeder zweite Deutsche wünscht sich mit Unternehmen via WhatsApp kommunizieren zu können, so das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen … Lesen Sie hier weiter…

Logz.io enthüllt die erste open-source-basierte Cloud Observability Platform, unterstützt von ELK und Grafana

Logz.io [Newsroom]Boston, Usa, und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) – Infrastructure Monitoring ergänzt die Lösung Log Management von Logz.io und das Cloud SIEM zur Unterstützung moderner Engineering-Teams Logz.io, eine führende Lösung für open-source-basiertes … Lesen Sie hier weiter…

Telekom zeigt Herz für Kinder

Deutsche Telekom AG [Newsroom]

Neue "Eco-SIM Card" von Things Mobile: Umweltfreundliche SIM-Karte für IoT und M2M verschwendet keinen Kunststoff

Things Mobile [Newsroom]Mailand (ots/PRNewswire) – Geräte, die mit der Karte für IoT und M2M vernetzt sind, stehen bei der Revolution in den Sektoren Gebäudeautomatisierung, Industrie 4.0, Telemedizin, Smart City, Bike Sharing und Photovoltaik in der ersten Reihe Things … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Die Gefühle bleiben: Weihnachten feiern mit Alzheimer-Patienten

Alzheimer Forschung Initiative e.V. [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Weihnachten ist das Fest der Familie. Ist ein Angehöriger an Alzheimer erkrankt, kann das die Familienmitglieder an den Feiertagen vor besondere Herausforderungen stellen. Auf der einen Seite soll das Weihnachtsfest so sein, wie … Lesen Sie hier weiter…

Schüsse im Supermarkt / Richtiges Verhalten bei extremen Gewalttaten / Schulungsfilm für Beschäftigte im Einzelhandel

BGHW – Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik [Newsroom]

TÜV Rheinland: Sicherer Pistenspaß mit zertifizierten Skihelmen und -brillen / Auf aktuelle Norm und GS-Siegel achten / Zeit nehmen bei Auswahl der Schutzausrüstung

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Ski- und Snowboardfahren ist Volkssport. Der Deutsche Skiverband zählt rund 7,4 Millionen aktive Skifahrer in Deutschland. Wer auf der Piste sicher unterwegs sein will, sollte nicht nur die Technik beherrschen, sondern auch die passende … Lesen Sie hier weiter…

Ohren schützen zu Silvester: Schon ein einziger Knall kann das Gehör schädigen

Bundesinnung der Hörakustiker KdöR [Newsroom]

Das Jenke-Experiment, Mo., 9.12., 20:15 Uhr: Plötzlich ein Pflegefall – Was vom Leben bleibt: "Auch wenn Pflegemangel herrscht, nicht jeder ist geeignet!"

RTL Television GmbH [Newsroom]Köln (ots) – Neun von zehn Menschen haben Angst davor ein Pflegefall zu werden. Für 3,4 Millionen Deutsche ist das die Realität. Was bedeutet es, pflegebedürftig zu sein? Kann man in einem Pflegeheim überhaupt glücklich sein? In seinem neuen … Lesen Sie hier weiter…

Advent: Kindersicher schmücken

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Anzeige