Home » Politik »

▷ Sonderzuweisungen für Kohleregionen dürfen nicht aus Mitteln für die …

10. Oktober 2019 Politik


10.10.2019 – 16:50

Europäischer Ausschuss der Regionen

Brüssel (ots)

Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) forderte am 9. Oktober, Kohleregionen beim Ausstieg aus fossilen Brennstoffen mit EU-Mitteln zu unterstützen. Die Versammlung der Regional- und Kommunalvertreter der EU betonte jedoch, dass diese Unterstützung nicht zulasten anderer Regionen gehen darf.

Die Regional- und Kommunalpolitiker sprachen sich zum einen für Sondermaßnahmen zur Unterstützung mehrerer Dutzend Regionen aus. Zugleich verteidigen sie die EU-Haushaltsmittel für die regionale Entwicklung, die einige Staats- und Regierungschefs der EU erheblich kürzen möchten. Die Europäische Kommission hat die Kürzung der Kohäsionsfondsmittel für die regionale Entwicklung und die Einrichtung eines Fonds für einen fairen Übergang für die Kohleregionen vorgeschlagen. Die neue Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat jedoch nicht gesagt, woher die Mittel für diesen Fonds kommen sollen. Günther Oettinger, Kommissar für Haushalt und Personal, sprach am 9. Oktober auf einem Gipfeltreffen der Kohleregionen im AdR darüber, dass der neue Fonds die Kohäsionsmittel ergänzen solle und sagte: „Wir müssen ‚frisches Geld‘ finden“.

Die diesbezügliche Stellungnahme des Europäischen Ausschusses der Regionen wurde von Mark Speich (DE/EVP), Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, erarbeitet.

„Der Klimawandel ist eine gesamteuropäische Herausforderung“, so Speich. „Der Strukturwandel in den Kohleregionen leistet einen entscheidenden Beitrag zur Verwirklichung unserer Klimaziele. Daher sollte die EU Kohleregionen im Übergang unterstützen und im nächsten mehrjährigen Finanzrahmen eine finanzielle Unterstützung für ihren sozioökonomischen Wandel vorsehen. Um neue Investitionen anzustoßen, brauchen diese Regionen auch genügend Spielraum bezüglich der Wettbewerbsvorschriften.“

„Ich begrüße den Vorschlag der designierten Kommissionspräsidentin für einen Fonds für einen fairen Übergang“, so Speich weiter. „Dieser Fonds muss die sozialen, sozioökonomischen und ökologischen Auswirkungen des Strukturwandels in den europäischen Kohleregionen abfedern. Er sollte jedoch aus zusätzlichen Mitteln finanziert werden, und nicht über den Haushaltsrahmen für die europäischen Struktur- und Investitionsfonds. Diese Finanzierung sollte eng mit der Kohäsionspolitik verzahnt sein. Diese zusätzlichen Mittel könnten dann dazu verwendet werden, die Programme des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Europäischen Sozialfonds für die betroffenen NUTS-2-Regionen in den nächsten sieben Jahren zu stärken.“

Der AdR empfiehlt, dass die Unterstützung aus dem Fonds für einen fairen Übergang über die Programme des Kohäsionsfonds erfolgen sollte. Ebenso wird betont, dass die EU den nationalen, regionalen und lokalen Behörden zusätzlichen Spielraum für die Unterstützung von Unternehmen gewähren muss, die vom Kohleausstieg betroffen sind. Nach Ansicht des AdR sollten die 2020 auslaufenden Beihilfevorschriften überarbeitet werden. Es gilt „sicherzustellen, dass die Kohleregionen dabei eine ausreichende Flexibilität erhalten, um den Ausstieg aus der Kohle sozial und wirtschaftlich abfedern zu können“.

Mark Speich hierzu: „Neue sozioökonomische Perspektiven für die Kohleregionen müssen jetzt entwickelt werden. Wenn sich die wirtschaftliche Lage in den Kohleregionen verschlechtert hat, ist es zu spät.“

Viele der 350 AdR-Mitglieder kommen aus einer der 41 Regionen in 12 Mitgliedstaaten (einschließlich dem Vereinigten Königreich), in denen noch Kohle gefördert wird. Der AdR empfiehlt diesen Regionen, bei der Anpassung ihrer Wirtschaftssysteme untereinander sowie mit den nationalen Ebenen und der EU zusammenzuarbeiten, um Doppelarbeit zu vermeiden und Erfahrungen auszutauschen. Zu den Empfehlungen des AdR gehören zusätzliche Berufsbildung, die Gründung technischer Hochschulen, die Entwicklung eines innovationsfreundlichen Umfelds und die Digitalisierung als entscheidende Instrumente für die Diversifizierung ihrer Wirtschaftssysteme.

In der AdR-Stellungnahme wird auch auf das Entwicklungspotenzial der Stärken dieser Regionen hingewiesen. Der Strukturwandel in diesen Regionen sollte auf den vorhandenen industriellen und energiewirtschaftlichen Strukturen basieren. Dabei sollten die Innovations- und Investitionszyklen der industriellen Akteure berücksichtigt und auf Industriecluster, betriebliche Kompetenzen und Forschungskapazitäten aufgebaut werden.

An einer am 9. Oktober vom AdR organisierten hochrangigen Konferenz über den Strukturwandel in Kohleregionen nahmen Minister und Regionalpolitiker aus elf Kohleregionen in acht Mitgliedstaaten sowie Günther Oettinger, für Haushalt und Personal zuständiges Mitglied der Kommission, teil.

Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, hierzu: „Der Kohleausstieg Deutschlands ordnet sich ein in die europäische und globale Klimapolitik. Es ist damit auch im ureigenen Interesse der EU, das nationale Engagement zu unterstützen. Deshalb ist es folgerichtig, dass sich die EU mit der Bereitstellung geeigneter Förderinstrumente und weiteren Maßnahmen beteiligt. Der Kohleausstieg bringt erhebliche Veränderungen für Bürger und Unternehmen in den Revieren mit sich, verbunden mit Sorgen über steigende Energiekosten und mögliche Arbeitsplatzverluste. Unser aller Verantwortung ist es nun, neue Perspektiven zu schaffen. Andernfalls drohen Abwanderung und der Wegfall von Kaufkraft und Wertschöpfungsketten.“

Dr. Kirsten Scholl, Ministerialdirektorin der Abteilung Europapolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, hierzu: „Die Reduzierung der Kohleverstromung ist ein wichtiger Teil der Klimapolitik. Der Ausstieg aus der Kohle muss zu einer Chance für die betroffenen Regionen werden. Die Kohäsionspolitik ist ein ausgesprochen geeignetes Mittel zur Unterstützung des sozioökonomischen Wandels in den Kohleregionen. Daher begrüße ich die aktuelle europäische Debatte zu diesem Thema sehr, in der auch die Beihilfethematik berücksichtigt werden muss.“

Der Vorschlag zur Schaffung eines Fonds für einen fairen Übergang ist ein wichtiger Bestandteil des von Ursula von der Leyen vorgelegten Programms, die ihr Amt als Präsidentin der Europäischen Kommission am 1. November antreten wird. Die designierte EU-Kommissarin für Kohäsion und Reformen, Elisa Ferreira, sagte am 2. Oktober vor dem Europäischen Parlament zu, innerhalb von 100 Tagen nach ihrem Amtsantritt einen Vorschlag für den Fonds vorzulegen. Eine weitere erste Aufgabe der neuen Kommission ist es, eine Übereinkunft mit den EU-Mitgliedstaaten und dem Europäischen Parlament über den EU-Haushalt für 2021-2027 zu erzielen.

Der Kohleausstieg dürfte in Bulgarien, Tschechien, Deutschland, Polen, Rumänien, Spanien und dem Vereinigten Königreich zu zahlreichen Arbeitsplatzverlusten führen. Auch in Griechenland, der Slowakei und Slowenien ist mit Entlassungen zu rechnen. In einer Studie wird davon ausgegangen, dass die sozialen Folgen in der griechischen Region Westmakedonien und der rumänischen Region Südwest (Oltenien) am gravierendsten sein werden.

Pressekontakt:

Carmen Schmidle
Tel.: +32 (0)2 282 2366
carmen.schmidle@cor.europa.eu

Original-Content von: Europäischer Ausschuss der Regionen, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

#STAYSTRONG Thomas Cook! Mutmachsong für die Reisebranche

Beigott Artist Development [Newsroom]Saarbrücken (ots) – Durch die Thomas Cook Insolvenz waren die vergangenen Wochen für die Mitarbeiter, Kunden, Hotelpartner sowie allen Beteiligten turbulent und sehr emotional. Die Mitarbeiter der Reisebüros mussten geplatzte Urlaubsträume durch … Lesen Sie hier weiter…

Asien ist weiterhin größter touristischer Wachstumsmarkt

Messe Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Asiatische Auslandsreisen um sechs Prozent gestiegen – Maßgebliche Wachstumstreiber sind internationale Reisen innerhalb des asiatischen Kontinents – Stärkste Zuwächse bei Städtereisen – ITB veröffentlicht auf der ITB Asia 2019 … Lesen Sie hier weiter…

Kiellegung für AIDAcosma auf der Neptun Werft in Rostock

AIDA Cruises [Newsroom]

Kevin Fehling eröffnet Gourmetrestaurant "The Globe" auf modernisierter EUROPA

Hapag-Lloyd Cruises [Newsroom]

Hapag-Lloyd Cruises tauft HANSEATIC inspiration

Hapag-Lloyd Cruises [Newsroom]Hamburg (ots) – – Weiterer Meilenstein der neuen Expeditionsklasse erreicht – Laura Dekker taufte das Schiff von einem Ponton aus – Rund 230 geladene Gäste verfolgten auf dem Wasser die spektakuläre 3D-Projektion – Ranga Yogeshwar moderierte den … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

"Internet für Kinder – so geht's" – Thüringens Bildungsminister Holter eröffnet ersten "Seitenstark Medientag" / Geprüfte Kinderseiten bieten Fundus zum Forschen, Lernen, Spielen und Kreativ werden

Seitenstark e.V. [Newsroom]Erfurt (ots) – Anlässlich des "Tags der Kinderseiten 2019" fand in der Moritzschule in Erfurt der erste "Seitenstark Medientag" statt. Kinder, Eltern sowie pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus ganz Thüringen erlebten in vielfältigen Workshops, wie … Lesen Sie hier weiter…

Media Broadcast demonstriert auf Münchner Medientagen Campuslösungen für künftige 5G-Netze

MEDIA BROADCAST GmbH [Newsroom]Köln, München (ots) – – Live Showcase auf Münchner Medientagen untersucht Potential des 5G Einsatzes für künftige TV-Produktion und für Eventübertragungen – Media Broadcast unterstützt TV-Sendeanstalten und weitere Interessenten ab Verfügbarkeit der … Lesen Sie hier weiter…

Begabungsförderung trifft Gaming: Jugendliche entwickeln eigene Computerspiele in der "GamesTalente"-Akademie

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH [Newsroom]Berlin/Bonn (ots) – Digitale Spiele eignen sich hervorragend, um individuelle Stärken und Kompetenzen von Jugendlichen zu fördern. Das ist das Fazit des ersten Durchlaufs von "GamesTalente", einem gemeinsamen Projekt von Bildung & Begabung und der … Lesen Sie hier weiter…

Kinder-Online-Preis 2020 – Verlängerter Einsendeschluss

MDR Mitteldeutscher Rundfunk [Newsroom]Leipzig (ots) – Der Countdown läuft! Der MDR-Rundfunkrat verleiht zum sechsten Mal den Kinder-Online-Preis an herausragende Webseiten und Beiträge für Kinder und Jugendliche. Dabei wird besonderer Wert auf Kinderfreundlichkeit, Gewaltfreiheit, … Lesen Sie hier weiter…

18. TOMMI Deutscher Kindersoftwarepreis / 3.331 Kinder haben in knapp 20 Bibliotheken rund 40 Spiele getestet / Jetzt stehen die Sieger fest

FEIBEL.DE – Büro für Kindermedien [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

Schauen sie sich das TIDAL X Rock The Vote mit Auftritten von Alicia Keys, Farruko, Lil Uzi Vert & More heute Abend auf TIDAL.com/RockTheVote an

TIDAL [Newsroom]New York (ots/PRNewswire) – Heute Abend um 02:00 Uhr CEST, wird TIDAL sein 5. jährliches "TIDAL X" Benefizkonzert, TIDAL X Rock The Vote als Livestream übertragen, in dem das Bewusstsein für die Registrierung als Wähler sowie Wählerinformation und … Lesen Sie hier weiter…

Geburtstagssause von BARBARA und GUIDO im KaDeWe

Gruner+Jahr, BARBARA [Newsroom]

"Sweet Children": "The Kelly Family" komponiert Song für den RTL-Spendenmarathon!

Mediengruppe RTL Deutschland [Newsroom]Köln (ots) – Ein eigens komponiertes Lied: Für die 24. Ausgabe der längsten Charity-Sendung im deutschen Fernsehen haben "The Kelly Family" mit "Sweet Children" einen sehr persönlichen Song geschrieben. "Wir fühlen uns geehrt den Kampagnensong zum … Lesen Sie hier weiter…

Visual Industry Promotion Organization startet mit "Japan Creator Bank" internationale Vermittlungsseite

Visual Industry Promotion Organization (VIPO) [Newsroom]Tokio (ots/PRNewswire) – Offering Bietet mehrsprachige Unterstützung, um japanische Kreative mit inhaltsbezogenen Unternehmen in Japan und im Ausland zusammenzubringen Die gemeinnützige Gesellschaft Visual Industry Promotion Organization (VIPO) … Lesen Sie hier weiter…

Das Erste / Drehstart für ARD-Degeto-Komödie "Freddy – Das Leben ist kein Kindergarten" mit Oliver Wnuk in der Hauptrolle

ARD Das Erste [Newsroom]München (ots) – In dieser Woche beginnen die Dreharbeiten zu "Freddy – das Leben ist kein Kindergarten" (AT) unter der Regie von Katja Benrath, die mit diesem Projekt ihr Fernsehfilm-Debüt feiert. Idee und Drehbuch stammen von Oliver Wnuk, der auch … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

Wirecard beauftragt unabhängige Prüfung

Wirecard AG [Newsroom]Aschheim (München) (ots) – Vorstand und Aufsichtsrat von Wirecard haben sich entschlossen, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG mit einer unabhängigen Untersuchung zu beauftragen, um alle Vorwürfe, die von der britischen Zeitung "Financial … Lesen Sie hier weiter…

LBS-Tipp: Volle Riester-Förderung für knapp 20 Euro

LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG [Newsroom]Potsdam (ots) – Auszubildende können die Riester-Förderung bereits mit relativ niedrigen Beiträgen ausschöpfen. In Ostdeutschland beträgt das durchschnittliche Ausbildungsgehalt laut Bundesinstitut für Berufsausbildung im Monat 859 Euro (bundesweit … Lesen Sie hier weiter…

commercetools: 130 Millionen Euro Investmentkapital von Insight Partners / Ziel: globales Wachstum beschleunigen – digitaler Handel über alle Kanäle im Fokus

Rewe Group [Newsroom]Köln (ots) – commercetools, einer der weltweit führenden Anbieter von E-Commerce-Software, erhält 130 Millionen Euro Investmentkapital von Insight Partners. Mit der Investition unterstützt das globale Venture-Capital- und Private-Equity-Unternehmen … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Marinomed Biotech AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Marinomed Biotech AG [Newsroom] Emittent: Marinomed Biotech AG Veterinärplatz 1 A-1210 Wien Telefon: 0043250774460 FAX: 0043250774493 Email: office@marinomed.com WWW: www.marinomed.com ISIN: ATMARINOMED6, AT0000A1WD52 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Stimmrechte: Marinomed Biotech AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Marinomed Biotech AG [Newsroom] Emittent: Marinomed Biotech AG Veterinärplatz 1 A-1210 Wien Telefon: 0043250774460 FAX: 0043250774493 Email: office@marinomed.com WWW: www.marinomed.com ISIN: ATMARINOMED6, AT0000A1WD52 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Marinomed Biotech AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Marinomed Biotech AG [Newsroom] Emittent: Marinomed Biotech AG Veterinärplatz 1 A-1210 Wien Telefon: 0043250774460 FAX: 0043250774493 Email: office@marinomed.com WWW: www.marinomed.com ISIN: ATMARINOMED6, AT0000A1WD52 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Stimmrechte: Marinomed Biotech AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Marinomed Biotech AG [Newsroom] Emittent: Marinomed Biotech AG Veterinärplatz 1 A-1210 Wien Telefon: 0043250774460 FAX: 0043250774493 Email: office@marinomed.com WWW: www.marinomed.com ISIN: ATMARINOMED6, AT0000A1WD52 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Adhoc: KORREKTUR: ams Offer GmbH / Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und …

ams Offer GmbH [Newsroom] Emittent: ams Offer GmbH Kennedyallee 109 / c/o Youco Business Center D-60596 Frankfurt am Main Telefon: +43 3136 500 32605 FAX: Email: investor@ams.com WWW: ISIN: AT0000A18XM4 Indizes: Börsen: SIX Swiss Exchange, Frankfurt, Xetra Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

OPPO bringt noch 2019 Qualcomm Dual-Mode 5G-Smartphone auf den Markt

OPPO [Newsroom]Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – OPPO, ein weltweit führender Smart-Device-Hersteller, hat angekündigt, dass er noch vor Ende des Jahres ein Dual-Mode 5G-Smartphone herausbringen will. Enthüllt wurde das neue Smartphone von Henry Tang, OPPOs … Lesen Sie hier weiter…

SkyFive kauft das Air-to-Ground Geschäft von Nokia und wird zum weltweit ersten Spezialisten für die digitale Breitbandversorgung der Luftfahrt

SkyFive GmbH [Newsroom]München (ots) – – Nokia und SkyFive, der weltweite erste Spezialist für Air-to-Ground (A2G)-basierte Breitbanddienste im Himmel, haben den Verkauf des Nokia A2G-Geschäfts an SkyFive erfolgreich abgeschlossen. – Die wesentlichen Patente und … Lesen Sie hier weiter…

ZTE und China Unicom bei Broadband Awards 2019 mit Best Network Intelligence Award ausgezeichnet

ZTEWelink Technology Co., LTD. [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat heute bekanntgegeben, … Lesen Sie hier weiter…

Mindtree meldet ein zweistelliges Umsatzwachstum auf breiter Basis

Mindtree [Newsroom]Warren, New Jersey and Bangalore, India (ots/PRNewswire) – Mindtree, ein globales Unternehmen für Technologie-Dienstleistungen und digitale Transformation, das seine Kunden auf dem Weg zu schnelleren Geschäftsergebnissen berät und unterstützt, gab … Lesen Sie hier weiter…

Xinhua Silk Road: CEIS und Fitch Solutions veröffentlichen gemeinsamen Report zu Chancen in den ASEAN-Ländern, die sich aus der Belt and Road-Initiative ergeben

Xinhua Silk Road Information Service [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – China Economic Information Service (CEIS), ein Service der Nachrichtenagentur Xinhua, und Fitch Solutions haben gemeinsam am Dienstag einen Bericht zu den geschäftlichen Möglichkeiten in den ASEAN-Ländern (Association of … Lesen Sie hier weiter…

Cybersicherheit in der Industrie unter Debatte auf dem Cybersicherheitskongress in Barcelona

Fira de Barcelona [Newsroom]Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – Die zunehmende Digitalisierung von Fabriken durch das Aufkommen der vernetzten Industrie bietet Unternehmen hervorragende Chancen, aber auch Risiken, insbesondere im Hinblick auf die Cybersicherheit. Mit dem … Lesen Sie hier weiter…

LG Innotek stellt 5G-Kommunikationsmodul für die Automobilindustrie vor

LG Innotek [Newsroom]Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) – Das weltweit erste 5G-Kommunikationsmodul für die Automobilindustrie läuft auf einem Qualcomm-Chip LG Innotek gab heute bekannt, dass es ein Kommunikationsmodul für die Automobilindustrie auf Basis des 5G-Chips (5. … Lesen Sie hier weiter…

Microland ernennt Anupam Pandey zum Chief Information Officer

Microland [Newsroom]Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) – Microland, Indiens führendes Unternehmen für digitale IT-Transformation, gab heute die Ernennung von Anupam Pandey zum Chief Information Officer (CIO) bekannt. Zu den Hauptaufgaben von Herrn Pandey bei Microland … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Schnelle Antworten dank Online Chat / ilapo reagiert noch effektiver auf Kundenanfragen

ilapo Internationale Ludwigs-Arzneimittel GmbH & Co. KG [Newsroom]München (ots) – Mit einem neuen Online Chat werden Kundenanfragen bei ilapo Internationale Ludwigs-Arzneimittel GmbH & Co. KG künftig noch schneller beantwortet. Eine deutlich verkürzte Reaktionszeit und noch mehr Service für den Kunden, hat sich … Lesen Sie hier weiter…

Fichte als Brennholz: Die preisgünstige Alternative

HKI [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die Nachrichten aus der Forstwirtschaft sind alarmierend: Stürme und andauernde Trockenheit haben die Wälder bundesweit geschwächt und vielerorts zu einer Borkenkäfer-Plage geführt. Besonders die Baumart Fichte ist … Lesen Sie hier weiter…

Erfahrungen aus der Branche: "Gute Informationen werden in Zukunft immer wichtiger!"

Competent Investment Management GmbH [Newsroom]Coswig (ots) – Altersvorsorge und Angst vor Altersarmut gehören zu den wichtigsten Themen der Deutschen. Sinkende Rentenansprüche gepaart mit einem dauerhaft niedrigen Zinsniveau auf ehemals beliebte Anlageprodukte, wie kapitalbildende … Lesen Sie hier weiter…

Blutzuckermessgeräte aus der Apotheke sind präzise

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Die Bromelie – eine wahre Klima-Künstlerin / Tiefenentspannt in die Wintersaison

Blumenbüro [Newsroom]

TÜV Rheinland: Bei Smart Lighting ist Datenschutz besonders wichtig / Smarte Beleuchtungssysteme auf dem Vormarsch / Anbieter sammeln zahlreiche sensible Daten

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Wenn die Tage zum Ende des Jahres kürzer werden, schalten Verbraucher wieder häufiger das Licht an – oder es passiert automatisch. Beleuchtung wird intelligenter und selbstständiger, weil smarte LED-Systeme mit dem Internet verbunden … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige