Home » Politik »

▷ Parlamentarischer Abend: Hamburger Netzbetreiber fordern integrierte Energiepolitik …

14. November 2019 Politik



Alle Meldungen

Abonnieren

Abonnieren Sie alle Meldungen von Gasnetz Hamburg

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

Parlamentarischer Abend: Hamburger Netzbetreiber fordern integrierte Energiepolitik für Metropolen

Berlin (ots)

   - Hamburger Energienetze fordern politische Unterstützung ein
   - Nur als Verbund ermöglichen die Netze das Erreichen der       
     Klimaziele    
   - Planung und Regulierung sind zeitnah neu und spezifisch zu      
     gestalten 

Ein Parlamentarischer Abend mit Energieexperten aus Politik, Regulierung und Wirtschaft unterstrich gestern den politischen Handlungsbedarf für die Klimazielerreichung: Nach Ansicht der Energienetzbetreiber Stromnetz Hamburg GmbH und Gasnetz Hamburg GmbH können industriell geprägte Metropolen wie Hamburg die ambitionierten Klimaziele für 2050 mit einer Treibhausgas-Senkung um bis zu 95 Prozent nur über eine intelligente Sektorenkopplung erreichen. Dafür müssen die Energie- und Klima-Politik und dazugehörige Ordnungsrahmen neu und stärker integriert gestaltet werden als sie es heute sind.

Metropolen mit hohem Energiebedarf für Wirtschaft, Mobilität und Haushalte brauchen aus Sicht der beiden Unternehmen integrativere Strategien beim Klimaschutz als ländliche Gebiete. Doch die Netze für CO2-freie Energie in Form von Strom, Gas und Wärme müssen hier wie dort heute noch separate Effizienz- und Regulierungspfade einhalten. Statt der Planung als Solitäre fordern die beiden Netzbetreiber integrierte politische Strategien. Um mittel- und langfristig alle Sektoren auf fossilfreie Energie umzustellen, sei ein neues übergreifendes Denken und Handeln erforderlich. „Bislang wird noch zu sehr in kleinteiligen Klimamaßnahmen oder entlang der Wendepolitiken gedacht – doch nur ein integriertes Energiesystem kann das Klima wirksam schützen“, betonte Christian Heine, kaufmännischer Geschäftsführer von Gasnetz Hamburg. Metropolen spielten beim Aufbau solcher Systeme aufgrund struktureller Dichte und hoher industrieller Energiebedarfe eine besondere Rolle. „Eine effektive und skalierbare Sektorenkopplung ist in städtischen Strukturen erheblich komplexer als in ländlichen Strukturen“, konstatierte Karin Pfäffle, Geschäftsführerin von Stromnetz Hamburg.

Gasnetz Hamburg und Stromnetz Hamburg hatten zum Parlamentarischen Abend in die Hamburger Vertretung in Berlin geladen, um Politiker und Beamte der Bundesregierung über die Rolle der Energienetze bei der urbanen Energiewende in Metropolregionen zu informieren. In Städten wie Hamburg müssten bereits heute Lösungen für CO2-neutralen Verkehr, klimaschonende Wärme und Industrieproduktion übergreifend in vorausschauenden Planungen einfließen, um die hohe industrielle Wertschöpfung und die Attraktivität der Städte langfristig zu erhalten.

„Wir erzeugen bereits viel Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Jetzt müssen wir aus der bisherigen Stromwende eine echte Energiewende machen. Dazu ist es wichtig, alle Bereiche, in denen Energie verbraucht wird, zusammen zu betrachten. Wir brauchen vor allem im Verkehrs- und Gebäudesektor größere Fortschritte. Mit dem Klimaschutzprogramm 2030 hat die Bundesregierung wichtige Weichen hierfür gestellt. Zudem erarbeiten wir eine Wasserstoffstrategie, um auch diese wichtige Zukunftstechnologie voranzubringen“, sagt Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär des BMWI. Für ArcelorMittal Geschäftsführer Frank Schulz sind freiwillige Klimaschutzmaßnahmen der Industrie unumgänglich, um Metropolen-Standorte wie in Hamburg langfristig zu sichern. Sein Unternehmen gehe dabei mit Pilotprojekten voran. Als Beispiele nannte er die flexibilisierte Stromabnahme im Projekt Timeshift und den großtechnischen Einsatz von Wasserstoff bei der Reduktion von Eisenerz.

Zu den konkreten Forderungen der Netzbetreiber an die Politik zählen:

   - Um die CO2-freie Energienutzung in Industriemetropolen 
     voranzutreiben, müssen politische Ziele und Rahmensetzungen für 
     alle Marktakteure überarbeitet werden, um Infrastrukturen für 
     Strom, Wärme und Verkehr vernetzt zu planen und zu betreiben. 
   - Metropol-Kommunen brauchen ordnungspolitische Leitplanken, die 
     eine Energie-Kopplung in Metropol-Verteilnetzen ermöglichen. Ein
     intelligenter Mix der Energieträger erhöht die Effizienz und 
     Einsatzbreite erneuerbarer Energien. 
   - Regulierungsbehörden müssen differenzierte Sektor-übergreifende 
     Ansätze für Energienetze in Metropolen entwickeln, die den 
     spezifischen Bedarf der Netztransformation und des Netzausbaus 
     für eine CO2-freie Versorgung von Industrie, Verkehr und 
     Haushalten berücksichtigen. 
   - Der wirtschaftliche Betrieb von Energie-Umwandlungsanlagen wie 
     Power-to-X erfordert Marktanreize innerhalb eines neuen 
     regulatorischen Rahmens. Nur so gelingt der Ausbau 
     sektorenübergreifender Technologien an wichtigen Knotenpunkten 
     der Energienetze. 

Stromnetz Hamburg und Gasnetz Hamburg adressieren mit ihren Forderungen zentrale politische Handlungsfelder mit hoher Dringlichkeit. Aber auch unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen setzen die beiden städtischen Netzbetreiber gemeinsam mit der Wärme Hamburg GmbH ihre Aktivitäten zur Integration der Netze fort. Aktuell bereiten sich die Unternehmen auf die netzseitige Sektoren-Kopplung in Hamburg vor. Ein wichtiges Projekt zur Umsetzung der „Integrierten Netzplanung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetz“ soll mit Start des Norddeutschen Reallabors im kommenden Jahr beginnen. Mittelfristig soll eine Blaupause für industriell geprägte Metropolen entstehen, um für deren spezifischen Anforderungen an die Energiewende erfolgreiche Transformationspfade aufzuzeigen.

Pressekontakt:

Gasnetz Hamburg GmbH
Bernd Eilitz, Telefon: 040 23 66 3507,
bernd.eilitz@gasnetz-hamburg.de

Stromnetz Hamburg GmbH
Anette Polkehn-Appel, Telefon: 040 49202 8333,
presse@stromnetz-hamburg.de

Original-Content von: Gasnetz Hamburg, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Reisetrends 2020: Japan, Senegal und Israel gehören zu den großen Favoriten

Opodo Deutschland [Newsroom]

Berlin Travel Festival 2020: Jetzt Early Bird-Ticket sichern

Messe Berlin GmbH [Newsroom]

Von der Schiene auf die Straße: Radkampagne präsentiert mit dem U3-Fiete das meistgefahrene Fahrrad der Welt

Jung von Matt/sports GmbH [Newsroom]

Neue Studie zum Qualitätsmanagement von Geschäftsreiseprogrammen erschienen / Kennzahlen stellen Travel Manager und Einkäufer vor Herausforderungen

BCD Travel Germany GmbH [Newsroom]Utrecht (ots) – Travel Manager arbeiten kontinuierlich daran, das Reiseerlebnis für ihre Unternehmen und Mitarbeiter zu verbessern. Die Studie "Quality Management in Business Travel 2.0", kürzlich von der Association of Corporate Travel Executives … Lesen Sie hier weiter…

Plastikvermeidung geht alle an: Hotels, Lieferanten und Urlauber sind gefordert

Wikinger Reisen GmbH [Newsroom]

Anzeige

 

Netzwelt

Verfassungsschutz warnt vor Winnti – Hacker nehmen vor allem Unternehmen aus Maschinenbau, Pharma, Fertigung und Technologie ins Visier

CrowdStrike [Newsroom]Sunnyvale, Kalifornien (ots) – der Verfassungsschutz hat kürzlich eine Warnung vor Hackerangriffen der chinesischen Gruppierung Winnti herausgegeben. Bereits Mitte des Jahres sind deutsche Unternehmen Opfer von Angriffen geworden, die Winnti … Lesen Sie hier weiter…

MDR-Rundfunkrat: Beeindruckende Bilanz nach 3 Jahren funk

MDR Mitteldeutscher Rundfunk [Newsroom]Leipzig (ots) – Funk, das junge Angebot von ARD und ZDF, ist bei den 14- bis 29jährigen nach 3 Jahre Bestehen fest etabliert. "Mittlerweile kennen uns schon drei Viertel (73 Prozent) der Zielgruppe oder kennen mindestens ein funk-Format. Und unter … Lesen Sie hier weiter…

Sachsen-Anhalt und Glasfaser für alle: Das erste Ausbaugebiet des Giganetzes im Landkreis Börde ist ans Netz gegangen

DNS:NET Internet Service GmbH [Newsroom]Rätzlingen/Bernau/Berlin (ots) – Knapp ein Jahr nach dem gemeinsamen Spatenstich aller ARGE Gemeinden zum Aufbau eines der größten Glasfaserprojekte Sachsen-Anhalts, des kommunalen Giga-Netzes im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) ist es soweit: das … Lesen Sie hier weiter…

NORMA Connect Allnet-Flat – Testsieger beim Teltarif-Check / Allnet-Flat des Discounters aus Nürnberg ist "Deutschlands Preisbrecher"

NORMA [Newsroom]

Adventszeit ist Familienzeit: Die neue App "Sing mit mir – Kinderlieder" ist ab sofort verfügbar!

Studio71 [Newsroom]Berlin (ots) – – Mehr als 100 Kinderlieder werbefrei und offline schauen – Produkt-Extention des erfolgreichen YouTube-Kanals "Sing mit mir – Kinderlieder" – Studio71 ist Kooperationspartner Berlin, 5. Dezember 2019. Der populäre YouTube-Kanal "Sing … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

SWR "Nachtcafé" bei "TALK am Dienstag" im Ersten

SWR – Das Erste [Newsroom]

Internationales Expertenforum: Mediengruppe RTL Deutschland lädt zum "International Streaming Summit 2020"

Mediengruppe RTL Deutschland [Newsroom]Köln (ots) – – International hochkarätige Fachkonferenz mit Werkstattgesprächen & exklusiven Insights zu strategischen, kommerziellen und inhaltlichen Aspekten von Streaming & Broadcasting – Networking von Top-Executives u.a. aus USA & … Lesen Sie hier weiter…

Das Erste: "Endlich Freitag im Ersten": Oliver Mommsen ist "Der beste Papa der Welt"

ARD Das Erste [Newsroom]München (ots) – am 13. Dezember 2019, um 20:15 Uhr Dass man im Leben mit den Aufgaben wächst, gilt natürlich auch – oder sogar besonders – für die Vaterrolle. Einen Kaltstart erlebt Oliver Mommsen in dem Fernsehfilm "Der beste Papa der Welt": Der … Lesen Sie hier …

Kerliges Duell! WM-Legende Jens Lehmann will Schauspieler Wotan Wilke Möhring an die Wand spielen – bei "Schlag den Star" live auf ProSieben

ProSieben [Newsroom]

Leise rieselt der Schnee: FOX präsentiert exklusiv ab dem 10. Dezember die dritte Staffel von "Snowfall"

FOX [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Voith im Geschäftsjahr 2018/19 mit profitablem Wachstum durch Stärkung des Kerngeschäfts

Voith Group [Newsroom]

Bertelsmann-Geschäftsbericht erneut mehrfach ausgezeichnet

Bertelsmann SE & Co. KGaA [Newsroom]

Anzahl insolvenzgefährdeter Unternehmen steigt um 1,7 Prozent auf knapp 310.000 – Anstieg der Firmeninsolvenzen in 2020 erwartet

CRIF Bürgel GmbH [Newsroom]

ÖKOWORLD KLIMA Wertentwicklung seit 1. Januar: Rund 34 % Rendite zum 29. November 2019 / Der Klima-Fonds zeigt, dass man sehr konsequent und erfolgreich ein Klimapaket schnüren kann

ÖKOWORLD LUX S.A. [Newsroom]

YouGov-Umfrage: Deutsche wollen Kredite vergleichen – tun es aber selten

CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH [Newsroom]

BlackFin Capital Partners erhält eine Milliarde Euro für Investitionen in den europäischen Finanzdienstleistungssektor

BlackFin Capital Partners [Newsroom]Frankfurt (ots) – – Buy-out-Fonds "FPCI BlackFin Financial Services Fund III" übertrifft mit 985 Mio. Euro den ursprünglichen Zielwert – Zahlreiche neue Investoren aus Europa und den USA setzen auf die Expertise von BlackFin Capital Partners Der … Lesen Sie hier weiter…

Was ändert sich 2020 für Verbraucher? / Verbraucherzentrale NRW hat die wichtigsten Änderungen im Überblick

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. [Newsroom]

Waterlands Portfolio-Unternehmen Hansefit expandiert international: Führender deutscher Firmenfitness-Anbieter fusioniert mit holländischem Pendant

Waterland [Newsroom]Bremen/Heerenveen/München (ots) – Die Bremer Hansefit, ein führendes deutsches Netzwerk für betriebliche Fitnessangebote, schließt sich mit dem holländischen Unternehmen Bedrijfsfitness Nederland (BFNL) zusammen. Die Integration von BFNL ist für … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Dienstleistungsbereich im 3. Quartal 2019: Beschäftigung weiterhin auf hohem Niveau, Umsatzwachstum hält an / Umsatz kalender- und saisonbereinigt 2,7 % höher als im Vorjahresquartal

Statistisches Bundesamt [Newsroom]Wiesbaden (ots) – Die Umsätze in ausgewählten Dienstleistungsbereichen lagen im 3. Quartal 2019 kalender- und saisonbereinigt 2,7 % höher als im 3. Quartal 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen weiter mitteilt, … Lesen Sie hier weiter…

Hohe Deal-Renditen im Technologie-, Medien- und Telekommunikationssektor möglich – wenn "zugekaufte" Talente bleiben

PwC Deutschland [Newsroom]Düsseldorf (ots) – M&A-Studie von PwC: Die meisten Firmenübernahmen im TMT-Sektor sind technologiegetrieben / 57 Prozent der übernommenen Unternehmen werden wertvoller / Frühzeitige Wertsteigerungsstrategie und Talentbindung sind erfolgsentscheidend … Lesen Sie hier weiter…

Huawei leitet gerichtliche Schritte gegen Entscheidung zu US-Subventionen ein

Huawei Technologies Deutschland GmbH [Newsroom]Shenzhen (ots) – Huawei hat heute Rechtsmittel gegen die Federal Communications Commission (FCC) eingelegt und das zuständige Gericht aufgefordert, eine rechtswidrige Anordnung der FCC vom 22. November aufzuheben. Die Anordnung verbietet es … Lesen Sie hier weiter…

Clarus gibt neuen VP of Sales für Europa, den Nahen Osten und Afrika bekannt

Clarus [Newsroom]Fort Worth, Texas (ots/PRNewswire) – Clarus, ein branchenführendes Unternehmen im Bereich Glastafel-Innovation, freut sich bekannt geben zu können, dass Chris Buck neuer Vice President of Sales des Unternehmens für Europa, den Nahen Osten und Afrika … Lesen Sie hier weiter…

Das Ende des WhatsApp Newsletters: YouGov & MessengerPeople Studie zeigt, jeder 2. wünscht sich Kundenservice per Messenger

MessengerPeople GmbH [Newsroom]München (ots/PRNewswire) – Evolution im Messenger Marketing: Kundendialog und -service rücken an erste Stelle. Jeder zweite Deutsche wünscht sich mit Unternehmen via WhatsApp kommunizieren zu können, so das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen … Lesen Sie hier weiter…

Logz.io enthüllt die erste open-source-basierte Cloud Observability Platform, unterstützt von ELK und Grafana

Logz.io [Newsroom]Boston, Usa, und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) – Infrastructure Monitoring ergänzt die Lösung Log Management von Logz.io und das Cloud SIEM zur Unterstützung moderner Engineering-Teams Logz.io, eine führende Lösung für open-source-basiertes … Lesen Sie hier weiter…

Telekom zeigt Herz für Kinder

Deutsche Telekom AG [Newsroom]

Neue "Eco-SIM Card" von Things Mobile: Umweltfreundliche SIM-Karte für IoT und M2M verschwendet keinen Kunststoff

Things Mobile [Newsroom]Mailand (ots/PRNewswire) – Geräte, die mit der Karte für IoT und M2M vernetzt sind, stehen bei der Revolution in den Sektoren Gebäudeautomatisierung, Industrie 4.0, Telemedizin, Smart City, Bike Sharing und Photovoltaik in der ersten Reihe Things … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Singen ist gesund und macht glücklich

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Therapie der akuten Bronchitis mit Erkältungshusten: "Abwarten ist keine Lösung" – bei ersten Anzeichen 3fach-wirksame Senföle und Andorn einsetzen

CGC Cramer-Gesundheits-Consulting GmbH [Newsroom]

Die Gefühle bleiben: Weihnachten feiern mit Alzheimer-Patienten

Alzheimer Forschung Initiative e.V. [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Weihnachten ist das Fest der Familie. Ist ein Angehöriger an Alzheimer erkrankt, kann das die Familienmitglieder an den Feiertagen vor besondere Herausforderungen stellen. Auf der einen Seite soll das Weihnachtsfest so sein, wie … Lesen Sie hier weiter…

Schüsse im Supermarkt / Richtiges Verhalten bei extremen Gewalttaten / Schulungsfilm für Beschäftigte im Einzelhandel

BGHW – Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik [Newsroom]

TÜV Rheinland: Sicherer Pistenspaß mit zertifizierten Skihelmen und -brillen / Auf aktuelle Norm und GS-Siegel achten / Zeit nehmen bei Auswahl der Schutzausrüstung

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Ski- und Snowboardfahren ist Volkssport. Der Deutsche Skiverband zählt rund 7,4 Millionen aktive Skifahrer in Deutschland. Wer auf der Piste sicher unterwegs sein will, sollte nicht nur die Technik beherrschen, sondern auch die passende … Lesen Sie hier weiter…

Ohren schützen zu Silvester: Schon ein einziger Knall kann das Gehör schädigen

Bundesinnung der Hörakustiker KdöR [Newsroom]

Anzeige