Home » Politik »

▷ Parlamentarischer Abend: Hamburger Netzbetreiber fordern integrierte Energiepolitik …

14. November 2019 Politik



Alle Meldungen

Abonnieren

Abonnieren Sie alle Meldungen von Gasnetz Hamburg

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

Parlamentarischer Abend: Hamburger Netzbetreiber fordern integrierte Energiepolitik für Metropolen

Berlin (ots)

   - Hamburger Energienetze fordern politische Unterstützung ein
   - Nur als Verbund ermöglichen die Netze das Erreichen der       
     Klimaziele    
   - Planung und Regulierung sind zeitnah neu und spezifisch zu      
     gestalten 

Ein Parlamentarischer Abend mit Energieexperten aus Politik, Regulierung und Wirtschaft unterstrich gestern den politischen Handlungsbedarf für die Klimazielerreichung: Nach Ansicht der Energienetzbetreiber Stromnetz Hamburg GmbH und Gasnetz Hamburg GmbH können industriell geprägte Metropolen wie Hamburg die ambitionierten Klimaziele für 2050 mit einer Treibhausgas-Senkung um bis zu 95 Prozent nur über eine intelligente Sektorenkopplung erreichen. Dafür müssen die Energie- und Klima-Politik und dazugehörige Ordnungsrahmen neu und stärker integriert gestaltet werden als sie es heute sind.

Metropolen mit hohem Energiebedarf für Wirtschaft, Mobilität und Haushalte brauchen aus Sicht der beiden Unternehmen integrativere Strategien beim Klimaschutz als ländliche Gebiete. Doch die Netze für CO2-freie Energie in Form von Strom, Gas und Wärme müssen hier wie dort heute noch separate Effizienz- und Regulierungspfade einhalten. Statt der Planung als Solitäre fordern die beiden Netzbetreiber integrierte politische Strategien. Um mittel- und langfristig alle Sektoren auf fossilfreie Energie umzustellen, sei ein neues übergreifendes Denken und Handeln erforderlich. „Bislang wird noch zu sehr in kleinteiligen Klimamaßnahmen oder entlang der Wendepolitiken gedacht – doch nur ein integriertes Energiesystem kann das Klima wirksam schützen“, betonte Christian Heine, kaufmännischer Geschäftsführer von Gasnetz Hamburg. Metropolen spielten beim Aufbau solcher Systeme aufgrund struktureller Dichte und hoher industrieller Energiebedarfe eine besondere Rolle. „Eine effektive und skalierbare Sektorenkopplung ist in städtischen Strukturen erheblich komplexer als in ländlichen Strukturen“, konstatierte Karin Pfäffle, Geschäftsführerin von Stromnetz Hamburg.

Gasnetz Hamburg und Stromnetz Hamburg hatten zum Parlamentarischen Abend in die Hamburger Vertretung in Berlin geladen, um Politiker und Beamte der Bundesregierung über die Rolle der Energienetze bei der urbanen Energiewende in Metropolregionen zu informieren. In Städten wie Hamburg müssten bereits heute Lösungen für CO2-neutralen Verkehr, klimaschonende Wärme und Industrieproduktion übergreifend in vorausschauenden Planungen einfließen, um die hohe industrielle Wertschöpfung und die Attraktivität der Städte langfristig zu erhalten.

„Wir erzeugen bereits viel Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Jetzt müssen wir aus der bisherigen Stromwende eine echte Energiewende machen. Dazu ist es wichtig, alle Bereiche, in denen Energie verbraucht wird, zusammen zu betrachten. Wir brauchen vor allem im Verkehrs- und Gebäudesektor größere Fortschritte. Mit dem Klimaschutzprogramm 2030 hat die Bundesregierung wichtige Weichen hierfür gestellt. Zudem erarbeiten wir eine Wasserstoffstrategie, um auch diese wichtige Zukunftstechnologie voranzubringen“, sagt Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär des BMWI. Für ArcelorMittal Geschäftsführer Frank Schulz sind freiwillige Klimaschutzmaßnahmen der Industrie unumgänglich, um Metropolen-Standorte wie in Hamburg langfristig zu sichern. Sein Unternehmen gehe dabei mit Pilotprojekten voran. Als Beispiele nannte er die flexibilisierte Stromabnahme im Projekt Timeshift und den großtechnischen Einsatz von Wasserstoff bei der Reduktion von Eisenerz.

Zu den konkreten Forderungen der Netzbetreiber an die Politik zählen:

   - Um die CO2-freie Energienutzung in Industriemetropolen 
     voranzutreiben, müssen politische Ziele und Rahmensetzungen für 
     alle Marktakteure überarbeitet werden, um Infrastrukturen für 
     Strom, Wärme und Verkehr vernetzt zu planen und zu betreiben. 
   - Metropol-Kommunen brauchen ordnungspolitische Leitplanken, die 
     eine Energie-Kopplung in Metropol-Verteilnetzen ermöglichen. Ein
     intelligenter Mix der Energieträger erhöht die Effizienz und 
     Einsatzbreite erneuerbarer Energien. 
   - Regulierungsbehörden müssen differenzierte Sektor-übergreifende 
     Ansätze für Energienetze in Metropolen entwickeln, die den 
     spezifischen Bedarf der Netztransformation und des Netzausbaus 
     für eine CO2-freie Versorgung von Industrie, Verkehr und 
     Haushalten berücksichtigen. 
   - Der wirtschaftliche Betrieb von Energie-Umwandlungsanlagen wie 
     Power-to-X erfordert Marktanreize innerhalb eines neuen 
     regulatorischen Rahmens. Nur so gelingt der Ausbau 
     sektorenübergreifender Technologien an wichtigen Knotenpunkten 
     der Energienetze. 

Stromnetz Hamburg und Gasnetz Hamburg adressieren mit ihren Forderungen zentrale politische Handlungsfelder mit hoher Dringlichkeit. Aber auch unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen setzen die beiden städtischen Netzbetreiber gemeinsam mit der Wärme Hamburg GmbH ihre Aktivitäten zur Integration der Netze fort. Aktuell bereiten sich die Unternehmen auf die netzseitige Sektoren-Kopplung in Hamburg vor. Ein wichtiges Projekt zur Umsetzung der „Integrierten Netzplanung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetz“ soll mit Start des Norddeutschen Reallabors im kommenden Jahr beginnen. Mittelfristig soll eine Blaupause für industriell geprägte Metropolen entstehen, um für deren spezifischen Anforderungen an die Energiewende erfolgreiche Transformationspfade aufzuzeigen.

Pressekontakt:

Gasnetz Hamburg GmbH
Bernd Eilitz, Telefon: 040 23 66 3507,
bernd.eilitz@gasnetz-hamburg.de

Stromnetz Hamburg GmbH
Anette Polkehn-Appel, Telefon: 040 49202 8333,
presse@stromnetz-hamburg.de

Original-Content von: Gasnetz Hamburg, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Freiwillige Gutscheinlösung ist eine faire Lösung für Verbraucher und Reiseveranstalter / ADAC: Staatliche Absicherung schützt Verbraucher

ADAC [Newsroom]München (ots) – Der Bundestag hat heute eine freiwillige Gutscheinlösung im Pauschalreiserecht beschlossen, die Verbraucher vor Verlusten und Reiseveranstalter vor drohender Insolvenz aufgrund von Rückzahlungsverpflichtungen schützt. Aus Sicht … Lesen Sie hier weiter…

Sommer, Sonne, Sicherheit: Campingsaison in Italien eröffnet – Freie Plätze auch im Juli und August

PiNCAMP powered by ADAC [Newsroom]

FeWo-direkt sucht: "Deutschlands familienfreundlichste Reiseziele 2020"

FeWo-direkt [Newsroom]Frankfurt, M. (ots) – – Expertenmeinung gefragt: Familien in Deutschland wählen bei einer Online-Abstimmung die besten Reiseziele für einen Familienurlaub im eigenen Land. – Anerkennung für Einsatz: Die Initiative würdigt die Destinationen, die … Lesen Sie hier weiter…

DER Touristik verabschiedet Konjunkturprogramm für den Winterurlaub

DER Touristik [Newsroom]Köln/Frankfurt (ots) – Veranstalter starten mit besten Preisen, neuen Urlaubsideen und höchsten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen in die Wintersaison 2020/21 – Reisen mit Höchstmaß an Sicherheit: DER Touristik führt nur Reisen durch, welche … Lesen Sie hier weiter…

Boomerang Reisen: Sorgenfrei buchen mit Stornogarantie / Wer sich jetzt für einen Urlaub mit dem Spezialisten für Fernreisen entscheidet, bekommt Vorfreude und Sicherheit geschenkt

Boomerang Reisen [Newsroom]Trier (ots) – Vertrauen, Flexibilität & Sicherheit: Dafür steht Boomerang Reisen auch in Corona-Krisenzeiten und bietet allen Kunden, die jetzt buchen, an, Ihre Reise ohne Wenn und Aber bis zum 31.12.2020 kostenlos zu stornieren*. So weicht die … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Corona-Krise hat starken Einfluss auf Auftrags- und Umsatzlage von kleinen IT-Unternehmen und IT-Freelancern

Hiscox [Newsroom]

TikTok launcht #LernenMitTikTok und vereint Entertainment und Lernen / TikTok investiert in Deutschland rund 4,5 Millionen Euro in die Förderung von Creator*innen, die lehrreiche Kurzvideos erstellen

TikTok [Newsroom]München (ots) – TikTok, die führende Plattform für mobile Kurzvideos, launcht heute das langfristig angelegte Programm #LernenMitTikTok und treibt damit die strategische Diversifizierung der Inhalte weiter voran. Ziel ist es, ein Ökosystem des … Lesen Sie hier weiter…

Digitale Verwaltung: Rechtliche Vorgaben bremsen Einsatz Künstlicher Intelligenz

Sopra Steria SE [Newsroom]Hamburg (ots) – Die öffentliche Verwaltung in Deutschland tut sich in der Breite schwer mit neuen Technologien wie Künstlicher Intelligenz. Aus Sicht von 60 Prozent der Entscheider bremsen die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen eine stärkere … Lesen Sie hier weiter…

DocuWare Version 7.3: Internationaler, sicherer, schneller – Dokumenten-Management in 18 Sprachen

DocuWare GmbH [Newsroom]Germering (ots) – DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow-Automation, bringt die Version 7.3 seines bewährten ECM-Systems auf den Markt. Zu den Highlights gehören zwei neue Sprachen (Türkisch und Finnisch), … Lesen Sie hier weiter…

So realistisch sind VR-Pornos

VR Mojo [Newsroom]Berlin (ots) – Sie gehören zu den Pionieren der ersten VR-Stunde: Erotikfilme in Virtual Reality. Während die Technik stetig verbessert wird und VR spezialisierte Produktionsfirmen mittlerweile sogar Szenen in Ultra HD oder mit einem individuell … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

Oliver Kahn ist zurück auf der Paulaner Bank – die 0,0% steht

Paulaner Brauerei [Newsroom]

Guck mal! TVNOW erweitert Angebot ab dem 13. Juli 2020 um Family- und Kids-Bereich mit bekannten Kinderhelden und erster Eigenproduktion "Ninja Warrior Germany Kids"

TVNOW [Newsroom]Köln (ots) – Als "Main-Streamer" bietet TVNOW bereits jetzt ein umfangreiches und vielseitiges Angebot. Ab dem 13.07.2020 bekommen alle Nachwuchs-Streamer im neuen Family- und Kids-Bereich aber auch ein eigenes Zuhause beim "Local Hero" unter den … Lesen Sie hier weiter…

Das Erste: Richtiges Rezept für den Sieg? Tim Mälzer und Steffen Henssler treten an gegen Jörg Pilawas "Quizduell-Olymp" am Freitag, 19. Juni 2020, 18:50 Uhr im Ersten

ARD Das Erste [Newsroom]

Das Erste / Frauenpower in "Sturm der Liebe" / Natalie Alison und Deborah Müller stoßen zum Hauptcast der ARD-Erfolgstelenovela

ARD Das Erste [Newsroom]

Frischer Wind und neuer Sendeplatz: "Schwiegertochter gesucht" erstmals in der Primetime

RTL Television GmbH [Newsroom]Köln (ots) – Für die Primetime herausgeputzt: Wenn sich das Liebeskarussell von "Schwiegertochter gesucht" ab Dienstag, 14. Juli, 20.15 Uhr erstmals zur besten Sendezeit dreht, erstrahlt die beliebte TV-Romanze mit frischem Konzept in neuem Glanz. … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

IT-Personaldienstleister TTP: Umsatzplus von 55% für 2020 erwartet

TTP Germany AG [Newsroom]

IFCO ersetzt vorzeitig Nachrangdarlehen in Höhe von 200 Millionen Euro

IFCO Systems [Newsroom]Pullach (ots) – Neue Term Loan B Tranche hat eine unveränderte Laufzeit von 6 Jahren und eine deutlich niedrigere Zinsmarge von derzeit 3,5 Prozent p.a. Die IFCO Gruppe, der weltweit führende Anbieter von wiederverwendbaren Mehrwegbehältern … Lesen Sie hier weiter…

Staatshaftung bei Wirecard – DPR versagte bei der Prüfung

Hahn Rechtsanwälte PartG mbB [Newsroom]Hamburg (ots) – Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) sollte im Auftrag der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht seit Februar 2019 den Abschluss des ersten Halbjahres 2018 der Wirecard AG überprüfen. Doch nach fünfzehn … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Adhoc: ATRIUM EMITTIERT ERFOLGREICH EINEN UNBESICHERTEN EUR 200 MILLIONEN EUROBOND, DURCH AUFSTOCKUNG IHRES 2025 FÄLLIGEN EUR 300 MIOLLIONEN 3,000 % EUROBONDS

Atrium European Real Estate Limited [Newsroom] Emittent: Atrium European Real Estate Limited Seaton Place 11-15 UK-JE4 0QH St Helier Jersey / Channel Islands Telefon: +44 (0)20 7831 3113 FAX: Email: richard.sunderland@fticonsulting.com WWW: http://www.aere.com ISIN: JE00B3DCF752 Indizes: … Lesen Sie hier weiter…

Wechsel bei Paladin Asset Management: Michael Schnabl von DJE neuer Vertriebschef / Jan-David Paulsen verlässt die Hannoveraner Vermögensverwaltung auf eigenen Wunsch

Paladin Asset Management Gruppe [Newsroom]

EANS-News: Lenzing AG / Lenzing Hauptversammlung: Neubestellung im Aufsichtsrat und keine Dividende für 2019

Lenzing AG [Newsroom] Emittent: Lenzing AG A-4860 Lenzing Telefon: +43 7672-701-0 FAX: +43 7672-96301 Email: office@lenzing.com WWW: http://www.lenzing.com ISIN: AT0000644505 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Studie: Digitale Vermögensverwaltung qualitativ so gut wie klassische Vermögensverwalter

quirion – eine Tocher der Quirin Privatbank AG [Newsroom]

Ergebnis 2019 der Raiffeisen-Genossenschaften: 64,9 Milliarden Euro – kooperative Unternehmen steigern Bilanz um 2 Prozent

Deutscher Raiffeisenverband [Newsroom]Berlin (ots) – Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat heute das Jahresergebnis 2019 der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft bekanntgegeben. Demnach erzielten seine 1.984 Mitgliedsunternehmen … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Mit 1 Millionen US-Dollar an Preisgeldern startet HUAWEI weltweiten HMS App Innovation Contest

Huawei Consumer Business Group [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – – Top-Entwickler aus fünf Großregionen sind eingeladen, innovative Apps unter Einbindung von HMS Core zu entwickeln,die geballten Kapazitäten von Huaweis Dreiklang aus Chipsätzen, Geräten und Cloud – … Lesen Sie hier weiter…

Ni Fei wird neuer Präsidenten des Bereichs Mobile Devices von ZTE

ZTEWelink Technology Co., LTD. [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – ZTE Corporation, ein international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat heute Ni Fei zum Präsidenten des … Lesen Sie hier weiter…

SPIE unterstützt bei Errichtung von Corona-Behelfskrankenhaus auf dem Messegelände Hannover

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH [Newsroom]

CASIC beschleunigt den Bau neuartiger Infrastruktur

CASICloud [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Am 15. Juni wurde die Internationale Konferenz über das industrielle Internet (ICII) 2020 offiziell im Online-Format eröffnet. Mithilfe der Cloud-Technologie war es zum ersten Mal möglich, dass in- und ausländische … Lesen Sie hier weiter…

Pressemeldung: Avast holt Nick Viney für die Leitung der Bereiche Telekommunikation, IoT und Familie an Bord

Avast [Newsroom]

Erklärung von ACT | Die App Association zur Untersuchung der Regeln für Apples App Store durch die Europäische Kommission

ACT [Newsroom]Brüssel (ots/PRNewswire) – ACT | Die App Association veröffentlichte heute eine Erklärung ihres Vorsitzenden und Gründers Mike Sax zur Entscheidung der Europäische Kommission, ein Untersuchungsverfahren zu den Regeln des App Store von Apple … Lesen Sie hier weiter…

Anokiwave erweitert seinen Vorstand um zwei Führungskräfte aus der Wireless-Branche

Anokiwave, Inc. [Newsroom]San Diego (ots/PRNewswire) – Bryan Ingram von Broadcom und Michael T. Murphy von MACOM wechseln in den erweiterten Vorstand von Anokiwave zur Unterstützung bei dessen transformativen Wachstums Anokiwave, Inc., der führende Anbieter von … Lesen Sie hier weiter…

Whitepaper von Huawei und einem globalen IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen: Bankensektor beginnt Markterholung für die neue Normalität

Huawei [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Anlässlich des globalen Gipfeltreffens der Finanzdienstleister (Huawei Global Financial Services Industry Summit 2020) erfolgte die Vorabveröffentlichung des gemeinsamen Whitepapers von Huawei und International … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Virtuelle Events, digitales Geld: Experte rät Veranstaltern von Anfang an zur Bezahlschranke / Cash auch nach Corona: Anbieter von Online-Formaten sollten nicht Fehler anderer Branchen wiederholen

Eventnet GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Ob Workshops, Yoga-Kurse oder Seminare: Viele Anbieter tun sich seit dem Corona-bedingten Umzug ihrer Formate ins Netz schwer, diese zu monetarisieren. Das auf Online-Events spezialisierte Unternehmen Eventnet rät jedoch dazu, … Lesen Sie hier weiter…

Corona-Pfunde versus Bikini-Figur – So meistern Sie jede Diätkrise

Protina Pharmazeutische GmbH [Newsroom]

Gefahr im Grünen: Wie gefährlich sind Zecken für mein Kind?

AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH [Newsroom]

Pandemie: Kollektive Angst oder individuelle Angststörung? / Experten der Oberberg Kliniken klären auf

Oberberg Kliniken [Newsroom]

Hausmittel: Leichte Beschwerden bei Kindern selbst behandeln / Mit Hilfe aus der Naturapotheke lassen sich Halsschmerzen oder ein Wespenstich auf sanfte Art lindern

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

"planet e." im ZDF über die Versteinerung deutscher Gärten

ZDF [Newsroom]

Anzeige