Home » Politik »

▷ Meinung Netz Diskurs: Meinungsbildungsprozesse im Internet / Interdisziplinäre …

2. Dezember 2019 Politik



Alle Meldungen

Abonnieren

Abonnieren Sie alle Meldungen von BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

Meinung Netz Diskurs: Meinungsbildungsprozesse im Internet / Interdisziplinäre Fachtagung von JFF und BLM zu Aufwachsen in mediatisierten Lebenswelten

München (ots)

Werden Meinungen im Netz nur proklamiert oder auch fundiert gebildet? Und welche Bedeutung kommt dabei netztypischen Diskursformen zu? Diese Fragen standen im Fokus der 15. Interdisziplinären Tagung mit mehr als 130 Teilnehmenden am vergangenen Freitag in der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Die Tagung wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) gefördert.

„Politische Meinungsbildung erfolgt heute gerade bei den Jüngeren zum großen Teil im und über das Netz. Diese Verlagerung der Meinungsmacht hat auch die Art und Weise der politischen Kommunikation verändert – das sollte bei der Vermittlung politischer Bildung berücksichtigt werden. Dabei gilt die Maxime: Meinungsfreiheit und Menschenwürde sind nicht verhandelbare Werte und müssen geschützt werden!“, sagte Siegfried Schneider, der Präsident der BLM, in seiner Begrüßung. Bayerns Staatssekretärin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner betonte: „Der Einfluss von Social Media auf die politische Meinungsbildung von jungen Menschen ist heutzutage enorm. Unsere wichtigste Aufgabe ist es daher, Heranwachsenden Medienkompetenz zu vermitteln und sie bei ihren Meinungsbildungsprozessen zu begleiten. Wir möchten jungen Menschen Handwerkszeug mit auf den Weg geben, damit sie kritisch und reflektiert mit den unterschiedlichen Quellen von Informationen aus dem Netz umzugehen lernen.“

Die Bedeutung der Chancen wie auch der Herausforderungen des Internets für die politische Meinungsbildung thematisierte Prof. Dr. Frank Fischer, der Vorsitzende des JFF – Institut für Medienpädagogik. Chancen böten Online-Diskurse, weil sie Individuen und Gruppen außerhalb der Massenmedien eine enorme Reichweite verschaffen könnten. Gesellschaftlich problematisch sei es jedoch, wenn Menschen im Internet nur noch Informationen suchten, die die eigene Meinung stützten und sich so vom öffentlichen Diskurs abkoppelten. Zudem stelle sich die Frage, welche Normen für den Diskurs und die Inhalte auf Online-Plattformen maßgeblich seien und welche Inhalte sanktioniert werden sollten.

Die Breite des Tagungsthemas zwischen individuellen Meinungsbildungsprozessen und der Teilhabe an der öffentlichen Meinungsbildung verdeutlichten Beispiele aus der medienpädagogischen Forschung von Dr. Niels Brüggen, Dr. Georg Materna und Eric Müller vom JFF. Bei Informationen zum Thema Flucht spielten beispielsweise gerade auch klassische Medien und deren Wechselwirkung mit Inhalten in sozialen Medien eine große Rolle. Bei politischen Diskursen würden Jugendlichen Kontroversen aus der Angst vor Shitstorms meiden und sich eher in semiprivaten Räumen, wie Gruppenchats, austauschen.

Über Prinzipien und Herausforderungen aktueller politischer Bildung sprach Dr. Christian Zimmermann von der Philosophischen Fakultät – Politikwissenschaft der Universität Siegen. Er skizzierte Möglichkeiten und Grenzen politischer Bildung und plädierte für eine kritische Auseinandersetzung mit der heutigen Auslegung und Praxis von Demokratie.

Bilder und Memes als Bestandteile der Diskurskultur im Netz und ihre Bedeutung für die politische Meinungsbildung waren das Thema von Prof. Dr. Thomas Knieper und Michael Johann vom Lehrstuhl für Digitale und Strategische Kommunikation der Universität Passau. Politische Internet-Memes dienten dem Selbstausdruck, der Darstellung von Verbundenheit und wesentlich auch der Unterhaltung. Potenziale für die Meinungsbildung bestünden, da sie Informationen vermitteln, aber auch zur Mobilisierung genutzt werden können.

Mit seinem Vortrag zum Thema „Meinungsfreiheit, Menschenwürde, Community-Standards – wer schützt was in Netzdiskursen?“ griff Rechtsanwalt Chan-jo Jun auf, dass Memes teils nicht den Anspruch hätten, Wirklichkeit abzubilden. Vielmehr enthielten Internet-Memes auch üble Nachrede und andere Verletzungen der Menschenwürde.

Anschließend diskutierten Uta Löhrer von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Dr. Christian Zimmermann, Chan-jo Jun und Michael Johann über das Thema „Das Netz als Gegenstand oder Ort für die politische Meinungsbildung?“ oder: „Wie kann das Netz ein konstruktiver Ort der demokratischen Meinungsbildung werden?“. Bessere Rechtsdurchsetzung auf der einen sowie mehr politische Bildung und Förderung von Medienkompetenz auf der anderen Seite seien in Zukunft unverzichtbar, so ein wesentliches Fazit der Runde.

Den inhaltlichen Schwerpunkt gab abschließend Canan Korucu, Co-Geschäftsführerin von ufuq.de und Leiterin im Bund-Länder-Projekt bildmachen, mit einem Einblick in aktuelle Praxisentwicklungen und sprach über Erfahrungen mit Memes in der politischen Bildungsarbeit. Memes ließen sich sehr schnell und einfach erstellen und böten eine hohe Anschlussfähigkeit an jugendkulturelle visuelle Gewohnheiten. Im Prozess der Meme-Erstellung in den Workshops würden Diskurse und Reflexionsprozesse angestoßen, so Korucu, gerade auch wenn Memes kontrovers und mehrdeutig seien.

Die Tagung endete mit einer Würdigung von 70 Jahren JFF. Kathrin Demmler, Direktorin des JFF, gab hierzu einen Rückblick mit den zentralen Meilensteinen des Vereins. In seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des JFF e. V. schnitt Klaus Lutz die Jubiläumstorte an.

Links zu den vorgestellten Projekten:

   - MeKriF - Flucht als Krise. Mediale Krisendarstellung, 
     Medienumgang und Bewältigung durch Heranwachsende am Beispiel 
     Flucht - https://mekrif.jff.de
   - Bildmachen - https://bildmachen.net
   - Politisches Bildhandeln - 
     https://www.jff.de/kompetenzbereiche/projektdetail/bildhandeln0/ 

Pressekontakt:

Stefanie Reger
Pressesprecherin
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de

Original-Content von: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Netzwelt

Smart City: Stadtwerke auf dem Sprung

Oliver Wyman [Newsroom]München (ots) – Die verstärkte Digitalisierung der Metropolen bringt deutsche Stadtwerke in eine vielversprechende Wettbewerbsposition: Bei zahlreichen Themen und Anwendungen in der sogenannten Smart City besitzen kommunale Betriebe bessere … Lesen Sie hier weiter…

REFA-Institutstag 2019: Gestaltung innovativer Arbeitssysteme – Mit Assistenzsystemen zu produktiver und ergonomischer Arbeit

REFA-Institut e.V. [Newsroom]Dortmund (ots) – Das REFA-Institut diskutierte mit über 130 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und den Sozialpartnern beim REFA-Institutstag 2019 am 26. November in Dortmund die Anforderungen und Herausforderungen an Unternehmen durch … Lesen Sie hier weiter…

Ungewollt gefährlich – über 2,2 Mio. Webseiten betroffen: So mancher zieht einen Nutzen daraus

FdWB – Fachverband deutscher Webseiten-Betreiber [Newsroom]

Landau Media startet neues Veranstaltungsformat: Premiere der "Landau Media Fishbowl" mit Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und Volkswagen-Plattform-Strategin Anna-Lena Müller

Landau Media GmbH & Co. KG [Newsroom]

Schnell, schneller, SSD: COMPUTER BILD testet 32 flotte Speicher

COMPUTER BILD [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

Drehstart für deutsch-tschechische Märchenproduktion "Little Star" (KiKA) / Erstmalige Zusammenarbeit von KiKA und CZTV für fiktionales Kinderformat

Der Kinderkanal ARD/ZDF [Newsroom]

"Nachtaktiv": WELT präsentiert die erste Natur-Horror-Serie / Sechsteilige Dokuserie von den Machern von "The Walking Dead" als Free-TV-Premiere ab 20. Januar um 21.05 Uhr auf WELT

WELT [Newsroom]

Die dritte und finale Staffel der HBO-Dramaserie "The Deuce" im Januar bei Sky

Sky Deutschland [Newsroom]

Kulturfest in Weifang (Shandong) präsentiert lokale Neujahrsbräuche

Weifang Release [Newsroom]Weifang, China (ots/PRNewswire) – Das Kulturfest der chinesischen Neujahrsbräuche von Weifang & der Monat des immateriellen Kulturerbes von Shandong & das Neujahrsfest 2020, ein abwechslungsreiches Programm an Frühjahrsfestivitäten, begann vor … Lesen Sie hier weiter…

Ganz schön digital! JOYN, IGTV, GNTM.de und TikTok: #GNTM strahlt auf allen Plattformen

ProSieben [Newsroom]Unterföhring (ots) – Mareike, 24 Jahre aus Berlin stellt fest: "Ich habe in meinem Leben schon 24.000 Euro für meine Tattoos ausgegeben". Maureen, 20 Jahre, aus Wien ist sich sicher: "Ich werde zeigen, dass mehr in mir steckt, als nur die Freundin … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

Europäischer Büromarkt verabschiedet sich 2019 mit neuem Rekordvermietungsvolumen

Jones Lang LaSalle SE (JLL) [Newsroom]Frankfurt (ots) – Der gewichtete europäische Büro-Mietpreisindex von JLL ist im vierten Quartal 2019 gegenüber dem Vorquartal um 1,2 Prozent, im Jahresvergleich um 4,1 Prozent gestiegen. – Mit 13,9 Mio. Quadratmeter hat der europäische … Lesen Sie hier weiter…

Pegasus Development AG: Erfolgreiche Platzierung von Unternehmensanleihen mit einem Gesamt-Emissionsvolumen von 36 Millionen Euro

Pegasus Development AG [Newsroom]Chur (ots) – Die Pegasus Development AG hat die Platzierung ihrer Unternehmensanleihen mit einem Emissionsvolumen von 36 Millionen Euro erfolgreich vollzogen. Die Anleihen haben unterschiedliche Laufzeiten von einem, zwei und fünf Jahren mit einem … Lesen Sie hier weiter…

Gold bricht alle Rekorde

Swiss Gold Bank Sarl [Newsroom]Zürich (ots) – Die aktuelle politische Situation mit dem Konflikt zwischen USA und dem Iran ist nur ein Aspekt, den es zu berücksichtigen gibt, wenn man den Höhenflug des Goldes richtig interpretieren will. Viel wichtiger ist die Tatsache, dass das … Lesen Sie hier weiter…

DAS FUTTERHAUS: Rekordumsatz in 2019

DAS FUTTERHAUS-Franchise GmbH & Co. KG [Newsroom]

Das eHealth Unternehmen Caspar schließt die jüngste Finanzierungsrunde erfolgreich ab und erhält von renommierten Investoren mehr als 5 Millionen Euro zum Ausbau seiner digitalen Therapieplattform

Caspar-Health [Newsroom]Berlin (ots) – Neues Eigenkapital für Wachstum und Weiterentwicklung – die Berliner SaaS-Plattform für digitale Therapien, Caspar-Health, hat ihre jüngste Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und von erfahrenen Venture Capital-Fonds 5,3 … Lesen Sie hier weiter…

Renommiertes Züricher FinTech/DeepTech Start-up AAAccell wird Teil der Frankfurter LPA-Gruppe

Lucht Probst Associates [Newsroom]Frankfurt am Main / Zürich (ots) – +++ LPA übernimmt vielfach preisgekröntes Schweizer Unternehmen +++ CapTech-Suite von LPA wird um innovative Produkte und Lösungen im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning erweitert, welche … Lesen Sie hier weiter…

SCHOTT steigert Umsatz und plant Rekord-Investitionen

SCHOTT AG [Newsroom]

Thalia verlängert mit Arvato Financial Solutions

Arvato Financial Solutions [Newsroom]

Anzeige

 

Telekommunikation

M-net und Stadtwerke Ebermannstadt nehmen neues Glasfasernetz in Betrieb

M-net Telekommunikations GmbH [Newsroom]

Mehr Transparenz und Fairness / o2 Business revolutioniert Mobilfunk für Geschäftskunden

Telefónica Deutschland Holding AG [Newsroom]

Telefónica zertifiziert NB-IoT-Modul von Quectel mit Tarifumstellungsfunktionen

Quectel Wireless Solutions Co., Ltd. [Newsroom]Shanghai (ots/PRNewswire) – Quectel Wireless Solutions, ein führender internationaler Anbieter von Internet of Things (IoT) Modulen, arbeitet mit Telefónica zusammen, einem der weltweit größten Carrier, der für seine Vision und Leistungsfähigkeit im … Lesen Sie hier weiter…

NORMA bekommt Bestwerte von Stiftung Warentest für den Weichkäse Cremisée "Der Leichte!" / Deutlich weniger Fett und Kalorien – das ist wirklich Light

NORMA [Newsroom]

maaiiConnect, eine einzigartige führende Kundensupport-Lösung der nächsten Generation

M800 Limited [Newsroom]Hongkong (ots/PRNewswire) – Die digitale Konvergenzplattform integriert nahtlos kristallklare Sprach- + Video-Anrufe, Smart Messaging und Kundenidentitätsprodukte in Back-End-Systeme und ermöglicht unerreichte Kommunikation und … Lesen Sie hier weiter…

Haier führt Euromonitors Rangliste der führenden internationalen Hausgerätemarken das 11. Jahr in Folge an

Haier Group [Newsroom]Qingdao, China (ots/PRNewswire) – Haier (Shanghai: 600690), der weltweit führende Hersteller von Haushaltsgeräten, hat sich in der Rangliste "Global Major Appliances Brand Rankings 2020" von Euromonitor International das 11. Jahr in Folge den … Lesen Sie hier weiter…

Sasken Technologies und Qualcomm schließen sich zwecks erweiterten Engineering- und Customization-Supports für Automobil-Kundenstamm zusammen

Sasken Technologies Ltd. [Newsroom]Bengaluru, Indien und San Diego (ots/PRNewswire) – Sasken Technologies Ltd. und Qualcomm Technologies, Inc., eine Tochtergesellschaft von Qualcomm Incorporated, gaben heute ihre Partnerschaft bekannt, die Tier-1-Automobilkunden erstklassige … Lesen Sie hier weiter…

Seeing Machines arbeitet mit Qualcomm im Bereich DMS-Technologie zusammen

Seeing Machines [Newsroom]Las Vegas (ots/PRNewswire) – Seeing Machines und Qualcomm Technologies Inc. haben heute eine Zusammenarbeit bekannt gegeben, um für die weltweite Automobilbranche optimierte Fahrerüberwachungssysteme (Driver Monitoring System – DMS) auf … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Nachlassendes Gehör: Langes Abwarten hat Folgen

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Lässt das Gehör nach, sollten Betroffene frühzeitig handeln und zum Arzt gehen – um so das Hörvermögen länger zu erhalten. Denn zu langes Abwarten hat Folgen, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Der Gehörsinn … Lesen Sie hier weiter…

Mit Aromapflege und festen Ritualen besser schlafen und entspannter aufwachen

PRIMAVERA LIFE [Newsroom]

Bei chronischen Krankheiten optimale Schlafposition ermitteln

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Welche Schlafposition für chronisch Kranke optimal ist, hängt vom jeweiligen Leiden ab. Wer auf der rechten Seite schläft, entlastet beispielsweise das Herz, wie das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" schreibt. Refluxbetroffene, … Lesen Sie hier weiter…

Lüften leicht gemacht: eine kostenlose App gegen dicke Luft in Innenräumen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) [Newsroom]Berlin (ots) – Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsmangel, Leistungsverlust – zu viel Kohlendioxid (CO2) in Räumen kann die Gesundheit beeinträchtigen. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) und die … Lesen Sie hier weiter…

5.000 Mal "Kaffee oder Tee"

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

Scheinbar unmögliche Ziele erreichen – In 7 Schritten zum Erfolg

CHRIS LEY Akademie [Newsroom]

Anzeige