Home » Audio » Recent Articles:

Meredith Michaels-Beerbaum: „In Aachen gibt es einfach die besten Bedingungen, die man sich vorstellen kann!“ (AUDIO)

21. Juli 2017 Audio

Meredith Michaels-Beerbaum: „In Aachen gibt es einfach die besten Bedingungen, die man sich vorstellen kann!“ (AUDIO): Die Weltklasse-Springreiterin über die Faszination CHIO, das Geheimnis ihrer Erfolge sowie über ihre Rolle als Mercedes-Benz Markenbotschafterin MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation: Er gilt als Wimbledon des Pferdesports – der CHIO in Aachen. Noch bis zum Sonntag trifft sich die zwei- und vierbeinige Weltelite in den fünf Pferdesportdisziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Vierspännerfahren und Voltigieren auf dem traditionsreichen Gelände des Sportpark Soers. Und eine darf bei Deutschlands größter und höchstdotierter Sportveranstaltung natürlich nicht fehlen: Meredith Michaels-Beerbaum. Die Mercedes-Benz Markenbotschafterin wurde beim Preis von Europa am Mittwoch bei widrigen Witterungsumständen Neunte, war aber sowohl mit ihrer Leistung, vor allem aber mit ihrem jungen Pferd „Daisy“ hochzufrieden: O-Ton Meredith Michaels-Beerbaum Das ist eine neunjährige Stute. Sie hat erst vor zwei Monaten ihren ersten großen Preis gesprungen und jetzt taucht sie hier in Aachen beim „Preis von Europa“ auf, eine der schwierigsten Prüfungen hier in Aachen, und springt Doppelnull. Also man sieht, dass es Zukunft gibt. Es gibt junge Pferde und die können auch gut sein. Und ich habe jetzt so viel Spaß mit so einer wie „Daisy“. Und so lange, wie ich diese jungen Pferde entdecken und weiter bringen kann, macht mir mein Sport richtig viel Spaß. (0:31) Im vergangenen Jahr gewann Meredith Michaels-Beerbaum mit der deutschen Mannschaft den Höhepunkt des CHIO, den „Mercedes-Benz Nationenpreis“. Und auch wenn sie in diesem Jahr nicht für den prestigeträchtigen Mannschaftswettbewerb nominiert wurde, die 47-Jährige genießt jede Sekunde auf dem Gelände des Aachen-Laurensberger Rennvereins. Rund 350.000 Besucher kommen jedes Jahr zum CHIO Aachen und die sorgen für eine Atmosphäre, die mit keinem anderen Turnier auf der Welt zu vergleichen ist. Und noch etwas ist einzigartig in Aachen: Die Bedingungen für die Pferde sind vorbildlich. O-Ton Meredith Michaels-Beerbaum Alles was hier dazugehört, macht Aachen zu etwas Besonderem. Die Bedingungen sind so super, die Pferde sind super untergebracht. Die haben Stallungen wie zu Hause, feste Boxen, es kommt kein Regen rein. Es ist nicht zu kalt und nicht zu warm, sie haben den besten Boden. Es gibt einen ganz großen Abreiteplatz, wo wir mit den Pferden arbeiten können. Es gibt Turniere, wo alles so klein ist, dass die Tiere keine Chance haben rauszugehen und Gras zu fressen. Hier haben wir alle Möglichkeiten. Und das macht Aachen zu so etwas Besonderem! (0:36) Diese positive Einstellung zum CHIO kommt natürlich auch beim Publikum an. Die Zuschauer in Aachen haben die gebürtige US-Amerikanerin jedenfalls ins Herz geschlossen und unterstützen ihren Publikumsliebling bei jedem Wettkampf nach Kräften. Meredith Michaels-Beerbaums Popularität kommt aber nicht von ungefähr: 2004 stand sie als erste Frau überhaupt an der Spitze der Weltrangliste der Springreiter. Seitdem gehört sie zu den besten Springreiterinnen der Welt, gewann zahlreiche Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften, nahm an Olympischen Spielen teil und gewann mehrmals das Weltcup-Finale. Erfolge, die ohne die Unterstützung von Partnern allerdings kaum möglich wären. Seit 2008 ist Meredith Michaels-Beerbaum Mercedes-Benz Markenbotschafterin und füllt diese Rolle mit viel Herzblut aus: O-Ton Meredith Michaels-Beerbaum Für mich ist es eine große Ehre, mit Mercedes-Benz in Verbindung zu sein. Ich war schon immer ein Mercedes-Benz Fan, schon als Kind. Aber ich konnte mir nie vorstellen, einmal die Ehre zu haben, mit Mercedes-Benz zusammen zu arbeiten. Das ist ein klasse Name und darauf bin ich ganz stolz. (0:18) Abmoderation: Weltklasse-Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum über die Faszination des CHIO in Aachen, das Geheimnis ihrer Erfolge sowie über ihr Engagement als Mercedes-Benz Markenbotschafterin. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

Problemfall Sitzen – Warum sich Büromenschen mehr bewegen sollten! (AUDIO)

20. Juli 2017 Audio

Problemfall Sitzen – Warum sich Büromenschen mehr bewegen sollten! (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Millionen Menschen arbeiten hierzulande im Büro, Tendenz weiter steigend. Doch wer stundenlang auf seinem Stuhl am Schreibtisch hockt und sich zwischendurch nur wenig oder gar nicht bewegt, kann irgendwann auch mit Herz-Kreislauf oder Rückenbeschwerden rechnen. Helke Michael hat sich mal schlau gemacht, welche Folgen zu langes Sitzen haben kann und wie der Büroarbeitsplatz der Zukunft aussehen könnte. Sprecherin: Wer bei der Arbeit den ganzen Tag am Schreibtisch vor dem Computer hockt, lebt ziemlich gefährlich: O-Ton 1 (Prof. Dr. Rolf Ellegast, 19 Sek.): „Es gibt jetzt Studien, die zeigen, dass mit zunehmender Inaktivität auch das Risiko steigt, dass man Muskelskelettbeschwerden kriegt, Übergewicht und Herzkreislauferkrankungen. Schon jetzt sind fast ein Viertel aller krankheitsbedingten Fehlzeiten auf Muskelskelettbeschwerden zurückzuführen. Daher ist es jetzt angebracht: Wir müssen den modernen Büromenschen mal aus seiner starren Sitzhaltung herausholen.“ Sprecherin: Sagt Prof. Rolf Ellegast vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung und empfiehlt: O-Ton 2 (Prof. Dr. Rolf Ellegast, 29 Sek.): „Nach der Arbeit regelmäßig Sport zu treiben. Damit kann man schon vielen Beschwerden vorbeugen. Das klappt aber leider nicht immer. Deshalb ist es ganz entscheidend, sich auch tagsüber im Büro zu bewegen. Da kann man die Treppe nehmen statt den Aufzug. Zwischendurch immer mal Aufstehen, das wäre gut beim Telefonieren. Oder statt `ne E-Mail zu schreiben, kann man lieber beim Kollegen mal vorbeigehen. Ja, und wichtig wäre auch, die Mittagspause nicht zum Essen, sondern auch für einen Spaziergang zu nutzen – und dabei wird auch direkt das Gehirn besser durchblutet und der Stoffwechsel angeregt. Sie fühlen sich danach viel besser und auch produktiver.“ Sprecherin: Gut wären im Büro aber auch so eine Art Mini-Heimtrainer, um sich nebenbei mehr zu bewegen. O-Ton 3 (Prof. Dr. Rolf Ellegast, 27 Sek.): „Ja! Genau solche Systeme gibt´s bereits – und die werden dynamische Arbeitsstationen genannt. Während ich meine Mails beantworte oder Schreibarbeit mache, kann ich auch gleichzeitig Bewegungen ausführen, zum Beispiel leichte Fahrradbewegung mit den Beinen. Bewährt haben sich zum Beispiel Ausleihstationen, dass verschiedene Modelle ausgeliehen werden können im Betrieb. Und da wir immer mehr Bildschirmarbeit haben, ist das ein Modell für die Zukunft, was Betriebe anbieten können. Und Betriebe leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit ihrer Belegschaft.“ Abmoderationsvorschlag: Wenn Ihnen das jetzt zu schnell ging und Sie noch mal alles in Ruhe nachlesen wollen: Alle Informationen dazu finden Sie auch im Internet unter DGUV.de zum kostenlosen Download. Pressekontakt: Stefan Boltz
Pressesprecher
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen
030-288763768
presse@dguv.de
Presseportal.de – Audio

Darf ich kurz reinkommen? – Mit diesen Maschen schaffen es Kriminelle in Ihr Zuhause (AUDIO)

20. Juli 2017 Audio

Darf ich kurz reinkommen? – Mit diesen Maschen schaffen es Kriminelle in Ihr Zuhause (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Es klingelt an der Tür und vor Ihnen steht eine sympathische Frau und fragt Sie, ob sie ein Glas Wasser bekommen könnte. Und hilfsbereit wie Sie sind, bitten Sie die Frau herein und geben ihr natürlich das Wasser. Nachdem die Frau Ihr Haus wieder verlassen hat, merken Sie plötzlich, dass Ihr Portemonnaie fehlt und das Ganze nur ein Trick war. Der sogenannte Glas-Wasser-Trick ist nämlich ein beliebtes Mittel von Kriminellen, um potentielle Opfer zu finden, weiß Helke Michael. Sprecherin: Eine weitere Masche: Jemand klingelt an der Tür und bittet um ein Blatt Papier, um einem Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen. O-Ton 1 (Florian Lauw, 13 Sek.): „Oder ganz überraschend stehen angebliche Handwerker vor Ihrer Tür, die Zählerstände ablesen wollen. Ganz dreist ist der Klingel-Trick: Die Einbrecher klingeln einfach mehrere Male. Wenn niemand öffnet, brechen sie sofort ein.“ Sprecherin: Erklärt Sicherheitsexperte Florian Lauw von ABUS. Der sogenannte Plastikstreifen-Trick ist ebenfalls beliebt, um herauszufinden, ob das potentielle Ziel grade bewohnt ist. O-Ton 2 (Florian Lauw, 19 Sek.): „Dabei befestigen die Diebe einen durchsichtigen Streifen zwischen Tür und Rahmen. Wenn jemand die Tür öffnet, fällt der Streifen auf den Boden, ohne dass es jemand bemerkt. Ist das nicht der Fall, ist das ein Zeichen für den Einbrecher, dass die Wohnung leer steht und er freie Bahn hat. Wenn Sie also im Urlaub sind, bitten Sie Freunde oder Nachbarn, regelmäßig in Ihre Wohnung zu gehen.“ Sprecherin: Klingelt jemand Unbekanntes, der sich auch nicht angemeldet hat – machen Sie nicht auf. O-Ton 3 (Florian Lauw, 10 Sek.): „Im Zweifelsfall können Sie immer die Polizei rufen. Und auch wenn Sie die Person kennen, sollten Sie Wertsachen und Schlüssel am besten vorher gut verwahren und nicht öffentlich rumliegen lassen. Man weiß ja nie.“ Sprecherin: Richtige Kriminelle kann man aber nur mit Profitechnik aufhalten. O-Ton 4 (Florian Lauw, 21 Sek.): „Zum Beispiel die Funkalarmanalage Secvest von ABUS mit Notfallknopf, den ich auch in der Hosentasche oder um den Hals tragen kann. Außerdem schützt die Secvest zuverlässig vor Einbrechern. Übrigens gibt’s jetzt sogar Geld vom Staat zurück, wenn ich mich für den Einbau einer Secvest Funkalarmanalage entscheide. Alle Infos dazu haben wir auf unserer Homepage abus.com für Sie zusammengestellt.“ Abmoderationsvorschlag: Und alle Infos zu den Fördermöglichkeiten und entsprechenden Sicherungsmaßnahmen für Ihr Zuhause finden, wie gesagt, Sie auch im Internet unter www.abus.com. Pressekontakt: ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing

… weiter

Asthma und Kita – Das müssen Eltern wissen (AUDIO)

20. Juli 2017 Audio

Asthma und Kita – Das müssen Eltern wissen (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Asthma ist eine chronische Entzündung der Bronchien, deren Ursache noch nicht gänzlich geklärt ist. In Deutschland leiden rund zehn Prozent aller Kinder unter dieser Krankheit. Medikamente und Asthmaschulungen helfen den Kleinen gut durch den Alltag zu kommen. Max Zimmermann berichtet: Sprecher: Trotz der chronischen Erkrankung wollen und sollen die Jüngsten auch in eine Kita gehen. Wie aber ist das mit der Medikamentengabe vereinbar? Und dürfen Erzieher überhaupt Asthmasprays verabreichen, haben wir Chefredakteurin Stefanie Becker vom Apothekenmagazin Baby und Familie gefragt? O-Ton Stefanie Becker: 13 Sekunden Ja. Grundsätzlich dürfen sowohl Erzieher als auch Lehrer Kindern notwendige Medikamente geben, aber sie sind nicht dazu verpflichtet. Und da es bisher keine bundeseinheitliche Regelung gibt, bleibt diese Entscheidung auch den Kita-Trägern überlassen. Sprecher: Hat man die richtige Kita für seinen Nachwuchs gefunden, müssen Eltern beim Anmeldungsgespräch aber unbedingt an diese Punkte denken: O-Ton Stefanie Becker: 16 Sekunden Ja, die Eltern sollten mit der Kita-Leiterin über die Erkrankung des Kindes sprechen und auch das ärztliche Attest, die Medikamente und eine schriftliche Ermächtigung dabeihaben. Und mit dieser Bevollmächtigung übertragen die Eltern ihre Personensorge auf die Erzieher, was die Verabreichung von Medikamenten betrifft. Sprecher: Eltern können auch selber viel zum Wohlergehen ihres Kindes beitragen: O-Ton Stefanie Becker: 19 Sekunden Für das asthmakranke Kind ist es am Wichtigsten, dass die Eltern nicht rauchen und dass die Wohnung schimmelfrei ist. Und auch sollten der kleine Patient und die Eltern unbedingt eine Asthmaschulung besuchen, um dort alles Wissenswerte für den Alltag zu erlernen, wie zum Beispiel den Umgang mit der Krankheit oder welchen Sport das Kind treiben darf. Abmoderationsvorschlag: Dieses Wissen soll Kindern und Eltern die Angst vor der Krankheit nehmen und ein möglichst unbeschwertes Leben ermöglichen, schreibt Baby und Familie. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

Küchenmaschinen – Was man vor dem Kauf von den Allroundern wissen muss

19. Juli 2017 Audio

Küchenmaschinen – Was man vor dem Kauf von den Allroundern wissen muss: Anmoderationsvorschlag: Muss man kneten, mixen oder zerkleinern ist eine Küchenmaschine der ideale Helfer. Marco Chwalek hat für uns beim Fachmann nachgefragt, welches Gerät für welchen Haushalt das richtige ist: Sprecher: Bei den gängigsten Versionen von Küchenmaschinen unterscheiden wir zwischen dem Kompaktgerät und dem Standgerät. Wir haben TÜV SÜD -Experte Christian Kästl gefragt, was man aber schon vor dem Kauf berücksichtigen sollte: O-Ton Christian Kästl: 21 Sekunden Wichtig ist, wie laut die Geräte im Betrieb sind. Günstige und große Geräte sind oft sehr laut, und das ist auch störend, sogar bei kurzen Zubereitungszeiten. Des Weiteren ist wichtig: Kann man Einzelteile oder Zubehörteile nachkaufen zu den Geräten, und sind die Geräte und die Zubehörteile spülmaschinengeeignet. Das ist im täglichen Gebrauch auch sehr wichtig. Sprecher: Ist das geklärt muss man sich für eine der beiden Küchenmaschinen-Varianten entscheiden. Worin liegen die Vor- und Nachteile von Kompaktgeräten? O-Ton Christian Kästl: 16 Sekunden Die sind handlicher und platzsparender, in der Regel auch günstiger als Standgeräte. Sie eignen sich gut für kleinere Portionen, also auch für kleinere Haushaltsgrößen. Im Gegensatz zu den Standgeräten gibt es aber maximal nur zwei Aufsatzstellen für Schüsseln, Mixer, also für Zubehöre. Sprecher: Bei vielen Hobbyköchen ist das oft sehr stylische Standgerät beliebter. Welche Vor- und Nachteile haben diese Küchenmaschinen? O-Ton Christian Kästl: 16 Sekunden Diese haben mehr Power. Können also auch sehr gut kneten, haben mehr Kraft, beim Mixer sehr viel höhere Drehzahlen. Sie haben dadurch auch mehr Einsatzmöglichkeiten, da sie mehr Zubehörteile haben. Die Größe des Geräts ist aber ein Nachteil, denn es benötigt mehr Platz. Abmoderationsvorschlag: Damit man sich auf die Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit verlassen kann, sollte man beim Kauf auf das Prüfzeichen von TÜV SÜD achten. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

Daimler-Vorstand Wilfried Porth: „Die Zeit war reif für einen Pickup!“ (AUDIO)

19. Juli 2017 Audio

Daimler-Vorstand Wilfried Porth: „Die Zeit war reif für einen Pickup!“ (AUDIO): Weltpremiere der X-Klasse in Kapstadt: Mercedes-Benz präsentiert als erster Premiumhersteller einen Pickup MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation: Gestern Abend in Kapstadt: Im Industriehafen, wo sonst Frachter und Fischtrawler anlegen, kommt eine ganze Flotte von schwarzen Mercedes-Benz V-Klassen an. Journalisten aus der ganzen Welt sind nach Südafrika gekommen, um die Weltpremiere der Mercedes-Benz X-Klasse zu erleben. Das Ambiente, das sie erwartet, ist authentisch und passt zum neuen Pickup mit dem Stern. Die Industriehalle, in der die Weltpremiere stattfindet, sieht aus, als ob gestern noch darin gearbeitet worden wäre. Offene Kabelstränge, leere Lüftungsrohre, eine nackte Wellblechdecke. Genau das richtige Ambiente für die X-Klasse. Und als gleich fünf unterschiedlich lackierte Pickups in die Halle und auf die Bühne rollen, werden Handys hochgehalten, erhellen Blitzlichter den Raum und entfährt manchem Journalisten ein spontanes Wow! Die X-Klasse ist unübersehbar der Mercedes unter den Pickups, ein spezielles Auto für spezielle Menschen. Da kommt auch Daimler-Vorstand Wilfried Porth ins Schwärmen. O-Ton Wilfried Porth Heute ist ein ganz besonderer Tag. Nicht nur für mich, vor allen Dingen für die Mannschaft im Transporter-Bereich. In ein neues Segment einzusteigen mit so einem Fahrzeug – das ist einfach etwas ganz Besonderes. Und es ist für den Van-Bereich die Möglichkeit, das Produktportfolio auszuweiten und die Wachstumsstory fortzuschreiben. (0’19) Die neue Mercedes-Benz X-Klasse vereint progressives Design und eine einzigartige Vielseitigkeit bei der Nutzung. Die Journalisten aus der ganzen Welt waren sichtlich begeistert vom robusten, geländegängigen Fahrzeug, das gleichzeitig aber auch ein urbanes Lifestyleauto ist und sich mit seinen fünf Sitzen in der großzügigen Doppelkabine auch optimal als Familienfahrzeug eignet. Und garantiert ein vollwertiger Mercedes ist, betont Volker Mornhinweg, Chef von Mercedes-Benz Vans: O-Ton Volker Mornhinweg Besonders gilt es anzusprechen – Stichwort Lifestyle – Design natürlich. Wir nennen das „hot and cool“. Und ich glaube, das ist das Fahrzeug. Dazu kommt natürlich auch die Zukunft, Konnektivität ist enorm wichtig, dass man sein Fahrzeug, zum Beispiel mit dem Smartphone öffnen kann. Und natürlich das ganze Thema Fahrkomfort, Fahrdynamik. Deswegen bin ich überzeugt davon: Es ist rundherum ein gelungenes Mercedes-Benz Produkt. (0’23) Die neue X-Klasse richtet sich an sehr unterschiedliche Kundengruppen: an argentinische Farmer mit riesigem Landbesitz, an australische Bauunternehmer, die abgelegte Baustellen sicher erreichen müssen, aber auch an sportbegeisterte Abenteurer in Neuseeland oder Europa. Entsprechend wurden in Kapstadt gestern Abend drei unterschiedliche Varianten der X-Klasse vorgestellt: Die Basisvariante PURE für den klassischen, robusten Einsatz eines Pickups. Die Variante PROGRESSIVE für höhere Ansprüche an Komfort und Wertigkeit und POWER als Highend-Variante. Aber alle drei bieten alle Mercedes-typische Eigenschaften und Fahrspaß auf Pkw-Niveau: O-Ton Wilfried Porth Wir prüfen ja für alle Geschäftsfelder die Möglichkeiten der Ausweitung, sowohl was Stückzahlen als auch was das Produktportfolio angeht. Und das Thema Pickup ging schon vielen durch den Kopf, schon längere Zeit, und jetzt hat sich einfach die Gelegenheit ergeben, dieses zu verwirklichen mit einem tollen Produkt. Von dem her war jetzt die Zeit reif für den Pickup. (0’22) Doch die X-Klasse würde nicht den Stern tragen, wenn sie nicht auch in Punkto Sicherheit neue Maßstäbe im Segment setzen würde. Wie jedes Fahrzeug von Mercedes-Benz zeichnet sich die X-Klasse durch eine vorbildliche passive und aktive Sicherheitsausstattung aus. O-Ton Volker Mornhinweg Die passive Sicherheit muss im Auto stimmen, das ist der Grundstock eigentlich der Sicherheit. Das haben wir hinein entwickelt. Aber natürlich haben wir viele Helfer, Fahrerassistenzsysteme im Fahrzeug, und die bilden dann ab, dass wir ein sicheres Fahrzeug für unsere Kunden entwickelt haben. Und ich glaube, das ist uns hervorragend gelungen. (0’18) Abmoderation: Mercedes-Benz hat in Südafrika – einem der Kernmärkte für Pickups – gestern Abend (Dienstag, 18.07.) die neue X-Klasse vorgestellt. In Europa wird die neue X-Klasse ab November auf den Markt kommen. Die Preise beginnen bei 37.294 Euro. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

„Alkoholfreies Bier ist ein ideales Getränk nach der sportlichen Aktivität“ (AUDIO)

18. Juli 2017 Audio

„Alkoholfreies Bier ist ein ideales Getränk nach der sportlichen Aktivität“ (AUDIO): Ernährungsexperte Günter Wagner über die richtige Ernährung von Sportlern und den Trend hin zu isotonischen Getränken INTERVIEW mit dem Ernährungswissenschaftler Günter Wagner Anmoderation: Die anstrengende Radtour ist geschafft, der anspruchsvolle Halbmarathon überstanden, die Hitzeschlacht auf dem Fußballplatz gewonnen! Wer lechzt da nicht nach einem erfrischenden Getränk – zum Beispiel nach einem kühlen Bier? Moment mal – Bier und Sport, wie passt das zusammen? Besser als Sie denken. Ob Sie es glauben oder nicht: Viele Leistungssportler greifen nach dem Wettkampf ab und zu ganz bewusst zu einem Bier. Das ist völlig in Ordnung und fördert sogar die Regeneration – so lange es isotonisch und alkoholfrei ist wie beispielsweise das Bitburger 0,0. Aber warum genau schwören Fitnesstrainer und Sportärzte auf solche alkoholfreien, isotonischen Biere? Und was steckt eigentlich hinter dem Zauberwort „isotonisch“? Wir haben uns darüber mit dem Ernährungswissenschaftler Günter Wagner unterhalten. Er ist Vorstandsmitglied des Instituts für Sporternährung in Bad Nauheim und kann erklären, was Profi- und Freizeitsportler bei ihrer Ernährung beachten sollten. 1. Herr Wagner, wie sieht die richtige Ernährung für alle, die gerne Sport treiben aus? Es kommt natürlich ganz drauf an, welche Sportart man macht. Grundsätzlich gilt aber, und das gilt eigentlich so gut wie für alle Sportler, dass man süß in den Tag starten sollte. Also eher ein Müsli mit Obst, oder ein Brot mit einem süßem Belag. Damit wird die Energiezufuhr fast computergerecht gesteuert. Und beenden sollte man den Tag vielleicht eher herzhaft. Grundsätzlich über den Tagesverlauf einfach diese 5-Portionen-Regel: 3 Portionen Gemüse, 2 Portionen Obst. Ich glaube, dann ist man schon, auch in der Sportlerernährung, ganz egal, welche Sportart man betreibt, auf dem richtigen Weg. (0:33) 2. Wie oft bzw. wie viel sollte ein Sportler gerade an sehr heißen Tagen trinken? Es gibt so diese Richtschnur: 1ml pro Kalorie Energieverbrauch. Bei 8.000 bis 9.000 Kalorien Energieverbrauch bei einer Radtour bedeutet das, dass ich etwa 8 bis 9 Liter am Tag trinken muss. Und in der Tat – die Radprofis trinken dann auch so viel. Für uns bedeutet das: Je nach Schweißverlust ungefähr 2-3 Liter pro Tag. (0’22) 3. Viele neigen ja dazu, nach dem Sport eine Flasche „auf Ex“ hinunterzustürzen. Ist das eigentlich richtig? Ganz wichtig ist: Nippen statt Kippen. Hier können Sie davon ausgehen, dass der Körper in der Lage ist, ungefähr 150 bis 200 Milliliter innerhalb einer viertel Stunde vom Magen in den Darm und dann in den Körper zu leiten. Alles was ich mehr trinke, verbleibt und belastet ein wenig. Es ist ganz wichtig über den Tagesverlauf zu trinken. Bleiben wir beim Sport: Ob ich jetzt die „Tour de France“, eine Radtour mache oder Fußball spiele, wenn ich erst trinke, wenn das Spiel vorbei ist, dann muss ich mich nicht wundern, dass der Gegner mehr Tore geschossen hat, als ich. (0:38) 4. Nun schwärmen alle Sportler von isotonischen Getränken, kaum einer aber weiß, wovon er da genau spricht. Was genau ist eigentlich Isotonie? Isotonie beschreibt eigentlich nichts anderes, als dass das Getränk den gleichen osmotischen Druck hat, wie das menschliche Blut. Isotonie ist also in der Tat ein Qualitätsbegriff dahingehend, dass die Inhaltsstoffe aus dem Getränk schnell und effizient dem Körper zur Verfügung gestellt werden. (0:18) 5. Auch alkoholfreies Bier wie Bitburger 0,0% ist isotonisch. Macht alkoholfreies Bier aus Sicht des Ernährungswissenschaftlers Sinn? Das alkoholfreie Bier ist ein ideales Getränk für nach der sportlichen Aktivität. Es hat von Natur aus wertvolle Kohlenhydrate aus dem Getreide. Es hat von Natur aus die wichtigen Vitamine B9 und B12, was sonst kaum in alkoholfreien Erfrischungsgetränken enthalten ist. Und was ganz besonders ist: Es hat in nennenswerten Mengen den Nährstoff Kalium. Denn nur zusammen mit Kalium können die enthaltenen Kohlenhydrate die Widerauffüllung der verbrauchten Energie im Körper bewirken. Das macht alkoholfreies Bier so wertvoll für den Sportler. (0:34) Abmoderation: Ernährungsexperte Günter Wagner mit Tipps für alle Freizeit- und Profisportler. Wer jetzt an heißen Tagen Sport treibt, der sollte vor allem viel trinken! Besonders gut eignen sich isotonische Getränke wie das Bitburger 0,0. Diese sorgen nicht nur dafür, den Flüssigkeitshaushalt wieder aufzufüllen. Die enthaltenen Vitamine können vom Körper durch die Isotonie besonders schnell aufgenommen werden und unterstützen so die Regeneration der beanspruchten Muskeln. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

VDA-Präsident Matthias Wissmann: „Wir werben sehr für Technologieoffenheit. Verbote wären der falsche Weg!“ (AUDIO)

18. Juli 2017 Audio

VDA-Präsident Matthias Wissmann: „Wir werben sehr für Technologieoffenheit. Verbote wären der falsche Weg!“ (AUDIO): Aktuelle Studie des ifo-Instituts zeigt: Verbot des Verbrennungsmotors wäre falsch – über 600.000 Industriearbeitsplätze und 13 Prozent der industriellen Wertschöpfung hängen an der Verbrennertechnik MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation: Sollte ein Zulassungsverbot für Verbrennungsmotoren ab dem Jahr 2030 in Kraft treten, würde das spürbare Einbußen für die Beschäftigung und die Wertschöpfung am Industriestandort Deutschland zur Folge haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des ifo-Instituts im Auftrag des Verbands der Automobilindustrie (VDA), die heute (18.07.) in Berlin vorgestellt wurde. Demnach wären mehr als 600.000 der heutigen Industriearbeitsplätze von einem solchen Verbot direkt oder indirekt betroffen. Das sind zehn Prozent der Industriebeschäftigung hierzulande. Allein in der Automobilindustrie wären 436.000 Jobs in Gefahr, bei kleineren und mittleren Unternehmen müssten 130.000 Arbeitnehmer um ihre Beschäftigung bangen. Bei der Wertschöpfung wären die negativen Effekte eines Verbrennerverbots ab 2030 sogar noch gravierender: Insgesamt 13 Prozent der Bruttowertschöpfung – das sind rund 48 Milliarden Euro – wäre betroffen. Für VDA-Präsident Matthias Wissmann belegt die ifo-Studie zweifelsfrei: Ein Verbot des Verbrennungsmotors wäre der falsche Weg. O-Ton Matthias Wissmann Wir stellen die Studie zum Verbrennungsmotor nicht vor, um der Elektromobilität den Weg abzuschneiden, sondern um zu sagen: Lasst uns nicht auf einem Bein stehen – sondern lasst uns die enorme technologische Kompetenz von deutschen Herstellern und Zulieferern nutzen, um sowohl den Verbrennungsmotor weiter zu entwickeln, wie auch die Elektromobilität voran zu treiben. Verbote wären der falsche Weg. Welche Technologie am Ende die Beste ist, soll der Käufer entscheiden, soll der Markt entscheiden, soll die Innovationsleistung der Ingenieure und Entwickler entscheiden. Und nicht irgendein Bürokrat in irgendeiner Behörde. (0:36) Im ersten Schritt der ifo-Studie wurden potenzielle negative Folgen und Risiken eines Verbots des Verbrennungsmotors für die Leistungsfähigkeit und die Beschäftigung in der deutschen Industrie untersucht. Daran schloss sich eine Analyse der Innovationsanstrengungen der Automobilindustrie bei Verbrennungsmotoren und alternativen Techniken an. Abschließend folgte eine Untersuchung der Umweltauswirkungen eines solchen Zulassungsverbots. Zentrales Fazit der Studie, so ifo-Präsident Prof. Clemens Fuest: Ein Verbot des Verbrennungsmotors wäre der falsche Weg hin zu ambitionierten Klimazielen. O-Ton Clemens Fuest Grundsätzlich ist es so, dass ein Verbot einer bestimmten Technologie in der Klimapolitik nicht der richtige Weg ist. Richtig ist es, ehrgeizige Klimaziele vorzugeben und dann verschiedene Technologien konkurrieren zu lassen. Wir wissen heute nicht, ob sich am Ende Elektro durchsetzen wird oder eine Mischung, ob sich emissionsarme Verbrenner durchsetzen werden, wir vielleicht sogar den Verbrenner mit null Emission haben werden. Man muss es zulassen, dass die verschiedenen Techniken konkurrieren. Am Ende ist ja das Ziel der Klimaschutz. Das Ziel ist es nicht, irgendeine Technologie zu stoppen. (0:32) Ein weiteres Ergebnis der Studie zeigt zudem, dass die deutsche Automobilindustrie entgegen der häufigen öffentlichen Wahrnehmung internationaler Spitzenreiter bei Antriebspatenten ist. So stammt beispielsweise jedes dritte Patent im Bereich der Elektromobilität sowie der Hybridantriebe aus Deutschland. Der Vorwurf, die deutsche Automobilindustrie habe aufgrund ihrer Technikführerschaft bei Diesel und Benzinern zu spät oder zu zaghaft auf alternative Antriebe gesetzt, ist demnach nicht haltbar, so Fuest: O-Ton Clemens Fuest Die deutschen Hersteller haben den Trend in der Forschung nicht verschlafen. Ein Drittel der Patente zu den alternativen Antrieben weltweit, also Elektroantrieb und Brennstoffzelle, kommt aus Deutschland. Was in Deutschland fehlt, das ist Infrastruktur, das ist die Umsetzung dieser Technologie in Produkte. Das liegt aber nicht allein an der Industrie, das liegt an Infrastruktur, das liegt an den Preisen, steuerlichen Anreizen und so weiter. (0:24) Gerade weil die deutschen Hersteller und Zulieferer sowohl bei den alternativen als auch bei den herkömmlichen Antrieben weltweit führend sind, wäre es geradezu fahrlässig, auf die Weiterentwicklung von modernen Verbrennungsmotoren zu verzichten, so VDA-Präsident Matthias Wissmann. Aus diesem Grund verfolgt die deutsche Automobilindustrie das Ziel, die ganze Bandbreite der Antriebstechnologien noch effizienter zu machen: O-Ton Matthias Wissmann Wir werben sehr für Technologieoffenheit. Wir entwickeln massiv die Elektromobilität und andere alternative Antriebe in der deutschen Automobilindustrie bei Herstellern und bei Zulieferern. Aber wir halten auch beim Verbrenner alle Möglichkeiten offen, ihn immer effizienter zu machen. Und wir glauben, dass wir auf diesen beiden Beinen, also Verbrennungsmotor und Elektromobilität, sicherer in die Zukunft gehen, als wenn ein Bein durch Verbote abgeschnitten wird. (0:30) Abmoderation: Die deutsche Autobranche und das ifo-Institut warnen vor einem Verbot des Verbrennungsmotors. Laut einer aktuellen ifo-Studie könnte ein Verbot ab dem Jahr 2030 deutliche Einbußen für Beschäftigung und Wertschöpfung in Deutschland haben. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

Schluss mit Wadenkrämpfen im Sommer – Vorbeuge-Tipps für alle Freizeitsportler (AUDIO)

17. Juli 2017 Audio

Schluss mit Wadenkrämpfen im Sommer – Vorbeuge-Tipps für alle Freizeitsportler (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Sport an der frischen Luft ist gesund und macht Spaß. Vor allem jetzt im Sommer, wenn die Sonne scheint und einen dann richtig zum Schwitzen bringt. Das ist zwar bekanntlich gesund, aber dauerhaft verliert der Körper wertvolle Mineralstoffe, wie das Muskel-Mineral Magnesium. Kommt es zu einem Defizit, kann dies auch zu schmerzhaften Wadenkrämpfen führen. Oliver Heinze verrät Ihnen, warum und was Sie vorbeugend dagegen tun können Sprecher: Heftiges Schwitzen kann selbst bei supergut durchtrainierten Freizeitsportlern schmerzhafte Wadenkrämpfe verursachen: O-Ton 1 (Stefanie Mollnhauer, 0:27 Min.): „Das liegt daran, dass eigentlich gut trainierte Sportler besonders stark schwitzen, das ist auch ein Vorteil für die Kühlung. Das führt aber wiederum dazu, dass sie quasi in einen akuten Magnesium-, Kochsalz- oder auch Flüssigkeitsmangel kommen können. Das heißt, der Elektrolythaushalt gerät durcheinander – und das führt dann wiederum zu einer Funktionsstörung in der Muskelanspannung, aber auch vor allem der Muskelentspannung. Und diese fehlende Muskelentspannung sind dann quasi diese Krämpfe.“ Sprecher: Sagt die Sportmedizinerin Stefanie Mollnhauer und erklärt, dass dagegen am besten hilft, … O-Ton 2 (Stefanie Mollnhauer, 0:28 Min.): „…regelmäßig seinen ‚Magnesium-Speicher‘ wieder aufzufüllen. Deshalb ist es bei Bedarf sinnvoll, täglich noch 300 bis 400 Milligramm Magnesium zu sich zu nehmen. Und das am besten dann in Form eines Magnesiumcitrats. Das ist nämlich körperfreundlich, gut verträglich und wird vor allen Dingen auch schnell aktiv. Wer jetzt keine Tabletten schlucken möchte, kann das auch als Trink- oder Direktgranulat zu sich nehmen, zum Beispiel als Magnesium-Diasporal 400 aus der Apotheke.“ Sprecher: Wer dann noch viel Obst und Gemüse isst, täglich mindestens zweieinhalb Liter magnesiumhaltiges Mineralwasser trinkt, der kann sich von seinen Wadenkrämpfen in der Regel schon bald verabschieden. Aber was ist, wenn das nicht klappt? O-Ton 3 (Stefanie Mollnhauer, 0:22 Min.): „Auf jeden Fall erst mal das Trainingsverhalten überprüfen: Mache ich zu viel? Trainiere ich vielleicht zu intensiv? Vielleicht auch zu einseitig? Und dann mal schauen, ob man vor, während oder nach dem Sport überhaupt genug trinkt, dass man wirklich Pausentage einplant. Und was die meisten eben auch nicht machen: wirklich nach dem Sport dehnen – vor allem auch die Waden, wenn man da Wadenkrämpfe hat.“ Abmoderationsvorschlag: Sie haben es gehört: Wer im Sommer beim Sport immer wieder von Wadenkrämpfen gebremst wird, sollte zum einen sein Trainingsverhalten mal genauer unter die Lupe nehmen. Und zum anderen dafür sorgen, dass sein „Magnesium-Speicher“ immer voll ist. Damit lassen sich schmerzhafte Wadenkrämpfe nämlich gut verhindern. Pressekontakt: Protina Pharmazeutische GmbH
Andrea Beringer
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 089-99 65 53-138
E-Mail: Beringer.Andrea@protina.de
Presseportal.de – Audio

Hörspiel-Tipp: „Julia & Romeo“ von David Hewson – Die Geschichte des bekanntesten Liebespaares der Welt aus Julias Perspektive

17. Juli 2017 Audio

Hörspiel-Tipp: „Julia & Romeo“ von David Hewson – Die Geschichte des bekanntesten Liebespaares der Welt aus Julias Perspektive: Anmoderationsvorschlag: Romeo und Julia – die wohl bekannteste Liebesgeschichte aller Zeiten bekommt jetzt einen ganz neuen Dreh. Diesmal rückt nämlich die junge Julia in den Fokus. Im neuesten Audible Original wird das zeitlose, mitreißende Drama über Liebe, Identität, Werte und Selbstbestimmung vom Autor David Hewson neu erzählt. Jessica Martin verrät Ihnen mehr dazu in unserem Hörspiel-Tipp der Woche. Sprecherin: Es ist ein heißer Sommer im Jahr 1499 im idyllischen Städtchen Verona. Julia, eine schlaue, junge Frau, hat die Nase gestrichen voll von ihren traditionellen, strengen Eltern. O-Ton 1 (Julia & Romeo, 21 Sek.): Julia: Eltern sind wie eine kleine Version von Gott, oder? Er gibt uns die Intelligenz, interessante Fragen zu stellen und dann verpasst er uns eine Ohrfeige, wenn wir so verwegen sind, Antworten zu verlangen. Ihr schenkt uns das Leben und dann, wenn wir dieses Leben besitzen wollen, sagt ihr: Oh nein, das gehört dir nicht. Du gehörst uns. Wir haben dich geschaffen. Sprecherin: Als ihre Eltern dann auch noch einen Ball veranstalten, um ihr ihren zukünftigen Ehemann vorzustellen, reicht es Julia. Sie verzieht sich lieber in den ruhigen Garten, wo sie zum ersten Mal auf Romeo trifft. O-Ton 2 (Julia & Romeo, 15 Sek.): Romeo: Du bist wunderschön. Julia: Verflucht. Wenn das nochmal jemand zu mir sagt … Romeo: Tut mir Leid. Beziehungsweise, es tut mir nicht Leid. Weil du es bist. Wunderschön, meine ich. Ich habe gemeint … Julia: So etwas ist nicht gerade deine Stärke, nicht wahr? Sprecherin: Schnell merken die beiden aber, dass sie etwas ganz Besonderes verbindet… O-Ton 3 (Julia & Romeo, 36 Sek.): Romeo: … Sie denken, sie besitzen uns. Julia: Vielleicht tun sie das ja. Mein Vater glaubt ebenfalls, ich gehöre zu seinem Hab und Gut. Ich soll an einen Mann verkauft werden, der mich besitzen will. Einen Mann mit Bart. Ekelhaft und … (BRICHT AB) Romeo: Was würdest du lieber tun? Julia: Alles andere, egal was. Reisen. Diese neue Welt sehen, welche die Spanier im Westen entdeckt haben, die voller Gold und wunderbarer Dinge sein soll, die noch keiner von uns je gesehen hat. Das wäre ein Anfang. Sprecherin: Und so beschließt Julia, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und mit Romeo in ein neues Leben zu starten. Vorher überbringt die Amme aber Romeo noch eine wichtige Botschaft. O-Ton 4 (Julia & Romeo, 12 Sek.): Romeo: Ich werde sie glücklich machen. Amme: Wenn du sie hinters Licht führst, bekommst du es mit mir zu tun. Was ich deinem Freund nur angedroht habe, mache ich bei dir wahr und dann gebe ich dir dein bestes Stück eingelegt zurück. Abmoderationsvorschlag: „Julia & Romeo“ von David Hewson zeigt die Capulet-Tochter als starke Fraudie auf der Suche nach Freiheit und Selbstbestimmung ist. Das Hörbuch gibt es ab sofort bei Audible als digitales Hörbuch zum Download. In dem werden übrigens Julia und ihr Romeo von Yara Blümel und Nicolas Artajo-Kwasniewski zum Leben erweckt. Außerdem sind auch die bekannten TV-Schauspieler Barbara Schöne und Michael Mendl sowie Friedhelm Ptok als Erzähler zu hören. Mehr dazu finden Sie auch im Internet unter audible.de/tipp. Pressekontakt: Hendrik Gerstung
Mail:hendrig@audible.de
Tel.:030/3101-91-132
Presseportal.de – Audio

„Das Besondere an der Urlaubsfahrt ist der riesige Erwartungsdruck – es ist ein psychologisches Phänomen“ (AUDIO)

14. Juli 2017 Audio

„Das Besondere an der Urlaubsfahrt ist der riesige Erwartungsdruck – es ist ein psychologisches Phänomen“ (AUDIO): Daimler-Forscher Dr. Götz Renner über Stressfaktoren bei der Fahrt in den Urlaub und wie man sie besser meistert MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation: Hurra – Sommerferien! Und das bedeutet, Urlaub, Freizeit, Sonne, Strand oder Berge. Kurz gesagt: die schönste Zeit des Jahres! Aber sie hat auch eine Kehrseite. Sommerferien, das bedeutet auch Massenandrang auf Flughäfen und Bahnhöfen und vor allem Hochbetrieb auf den Autobahnen. Wenn die Urlaubswelle rollt, steigt das Stresspotential auf den Straßen ganz gehörig. Und Stress bedeutet steigender Blutdruck, der Puls wird schneller, das Konzentrationsvermögen bei den langen Fahrten zum Reiseziel wird permanent schlechter. Und mal ganz ehrlich – das wissen wir eigentlich alle: O-Ton Umfrage Man fühlt sich oft von manchen Autofahrern bedrängt, finde ich jedenfalls. Also das strengt mich einfach an. Ich selbst zum Beispiel fahre nicht mehr gerne weite Strecken mit dem Auto. / Stickig, heiß, lang und viel Stau. / Da fallen mir überfüllte Straßen ein, Stau, schreiende Kinder und die fehlende Möglichkeit, auf Toilette zu gehen. / Vor allem, wenn dann das Kind schreit, ist man genervt, man verliert sehr schnell die Geduld, muss wieder eine Pause machen oder irgendwie ganz unterbrechen, damit man wieder auf eine ruhigere Schiene kommt./ Den Kindern ist es oft langweilig, sie quengeln dann und fragen alle zehn Minuten, wann man da ist. Aber dabei hat man noch zehn Stunden Autofahrt vor sich. (0:39) Stress bei der Fahrt in den Urlaub ist nicht nur nervig, sondern auch gefährlich: Rund vier Prozent der Autofahrer – das ist jeder Zwanzigste – hatten schon einen Unfall auf der Fahrt an den Urlaubsort. Deshalb hat das Daimler Forschungszentrum in Berlin Studien zu Ermüdungserscheinungen und Stresseinflüssen bei Autofahrern durchgeführt. Dr. Götz Renner erläutert den Haupt-Stressfaktor: O-Ton Dr. Götz Renner Fahren an sich ist anstrengend. Das Besondere an der Urlaubsfahrt ist der riesen Erwartungsdruck, den man selber hat. Man möchte schnell mit der Familie an dem Zielort ankommen und das unterscheidet die Urlaubsfahrt. Es ist ein psychologisches Phänomen. Die Stressfaktoren, die man von früher kannte, Hitze und sonstige Dinge, all diese Dinge können wir fast ad acta legen. Die Fahrzeuge haben Klimatisierung und sonstige Features, die es bequem machen. Es bleibt übrig, wie man mit der Familie umgeht und wie man einen gemeinsamen Konsens schafft, wie man unterwegs ist. (0:34) Mercedes-Benz ist beim Thema Sicherheit schon seit Jahrzehnten weltweit führend. Und die Ergebnisse der Studien zu Ermüdungserscheinungen und Stresseinflüssen sind selbstverständlich in die Weiterentwicklung der Fahrzeuge eingeflossen. Der Anspruch der Entwicklungsingenieure ist es, das Wohlbefinden der Passagiere zu fördern. Denn in Zukunft wird das Fahrzeug neben dem Arbeitsplatz und dem privaten Umfeld immer mehr zum „Third Place“, zum Lebens- und Rückzugsraum, in dem die Passagiere zur Ruhe kommen können und intelligenten Komfort genießen können. Mit dem Konzeptfahrzeug „Fit & Healthy“ auf Basis einer Mercedes-Maybach S-Klasse hat das Unternehmen auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen Ausblick auf ein ganzheitliches Konzept für mehr Wohlbefinden und Fitness beim Autofahren vorgestellt. Dr. Götz Renner leitet das Projekt „Fit & Healty“: O-Ton Dr. Götz Renner Unser „Fit & Healthy“-Showcar zeigt im Prinzip die Summe all dessen, was wir uns überlegt haben, um die Zeit im Auto auch qualitativ hochwertig erlebbar zu machen. Es ist so, dass die Fahrzeuge so viele Systeme an Bord haben, die einem das Leben leichter machen. Es sind die Sitzverstellmöglichkeiten, die Sitzmassagen, es ist die Klimatisierung, das Entertainment, das Licht und all diese Dinge, die wir an Bord haben. Mit diesem „Fit & Healthy“-Fahrzeug haben wir uns überlegt, wie man diese Fülle an Komponenten intelligent miteinander verbinden kann, damit man ein Erlebnis schafft, das Sie zum Beispiel entspannen oder aktivieren kann. (0:38) Ein weiteres „Fit & Healthy“-Angebot nennt sich „Motion“ und widmet sich dem wichtigen Thema Bewegung. Mittels der Mercedes-Me-App kann der Fahrer für seine Familie auf dem Autobahnparkplatz ein dreiminütiges Video laden, in dem der bekannte US-Mediziner David Agus zum Mitmachen bei Fitnessübungen einlädt. Nach einer solchen aktiven Pause ist jeglicher Stress abgebaut, weiß Dr. Götz Renner: O-Ton Dr. Götz Renner Stressmindernd wirkt natürlich, was physisch positiv auf Sie einwirkt: eine optimale Körperhaltung, eine Massage des Körpers, eine optimale Klimatisierung. Das sind physische Dinge, die auf Sie einwirken können. Es gibt aber auch mit solchen Dingen, wie dem Ambientelicht oder einer bestimmten Musikauswahl, viele Dinge, die auch psychologisch auf Sie wirken. (0:21) Derzeit gibt es „Fit & Healthy“-Features in der Mercedes-Benz S-Klasse. Und für alle Fahrer, die demnächst auf die große Urlaubsfahrt aufbrechen, hat Dr. Götz Renner einen ganz leicht umsetzbaren Rat für die stressfreie Fahrt: O-Ton Dr. Götz Renner Entscheidend ist, sich vor der Fahrt mit der Familie zusammenzusetzen und zu sagen: Wir haben einen schönen Urlaubsort, aber wir können den Verkehr nicht beeinflussen. Der Weg ist auch schon ein Teil des Zieles. Einfach um von Anfang an die Erwartungshaltung, alles möglichst schnell und möglichst effizient, wie im Alltag, zu entwickeln oder zu betreiben, das sollte man ausschalten. Das geht nur über Gespräche, die man vorher mit der Familie führt. (0:23) Abmoderation Ist eigentlich doch ganz einfach… In diesem Sinne: Ihnen allen eine stress- und unfallfreie Fahrt in den Urlaub. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

So behandelt man schmerzhafte Insektenstiche (AUDIO)

13. Juli 2017 Audio

So behandelt man schmerzhafte Insektenstiche (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: So schön die Sommerzeit ist, gehören leider auch immer Insektenstiche dazu. Meistens sind sie harmlos aber nervig, denn sie jucken oder brennen. Was dagegen hilft, weiß Max Zimmermann. Sprecher: In der Regel sind sie friedlich, doch wenn Wespen, Bienen und Co. sich bedroht fühlen, stechen sie auch zu und das kann schmerzhaft werden, berichtet das Apothekenmagazin Senioren Ratgeber. Wir haben Chefredakteurin Claudia Röttger gefragt, was nach einem Stich hilft und Linderung bringt: O-Ton Claudia Röttger: 18 Sekunden „Man sollte auf die Stichwunde am besten gleich einen kühlen, feuchten Umschlag legen. Außerdem sollte in der Hausapotheke immer eine entzündungshemmende Salbe, ein Gel oder ein Stift bereitliegen, um die Einstichstelle einzureiben. Und vorbeugend sollte man im Gras nicht barfuß laufen und Getränke im Freien verschließen.“ Sprecher: Nun gibt es Insektenstiche, die gefährlich werden können. Wann muss man zum Arzt? O-Ton Claudia Röttger: 20 Sekunden „Wenn eine Wespe oder Biene in den Hals oder in den Kopfbereich gestochen hat, sollte man umgehend einen Notarzt rufen, und auch wenn sich Schwindel oder Übelkeit einstellt. Schwillt eine Einstichstelle stark an, sollte man ebenfalls zum Arzt gehen. Und Menschen, die gegen Wespenstiche allergisch sind, müssen immer ein Notfallset bei sich haben.“ Sprecher: Und dann sind da noch unzählige Mücken, die an unser Blut wollen, damit sie sich vermehren können. Was ist zu tun, wenn die Plagegeister einen gestochen haben? O-Ton Claudia Röttger: 19 Sekunden „Das ist nicht einfach, aber wichtig: An der Stichstelle sollte man möglichst nicht kratzen, denn sonst kann sie sich entzünden. Man sollte vielmehr ein Präparat gegen den Juckreiz auftragen. Und damit die Quälgeister gar nicht erst in die Räume kommen, sollte man an den Fenstern Fliegengitter anbringen und zum Beispiel auch die Regentonnen abdecken.“ Abmoderationsvorschlag: Und wenn Sie diese vorbeugenden Maßnahmen beherzigen, können Sie den Sommer unbeschwert genießen, schreibt der Senioren Ratgeber. ACHTUNG REDAKTIONEN:

… weiter

Our Energy. Our Future. – Werden Sie Teil der Energiewende (AUDIO)

12. Juli 2017 Audio

Our Energy. Our Future. – Werden Sie Teil der Energiewende (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Rund 27.500 Windräder und knapp 1,8 Millionen Solaranlagen: Aktuell wird schon mehr als ein Drittel des Stroms in Deutschland durch erneuerbare Energiequellen erzeugt. Und auch bei der Elektromobilität geht es allmählich voran. Vielen Deutschen geht’s aber nicht schnell genug. Das hat eine gemeinsame Umfrage von LichtBlick und der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF ergeben. Helke Michael berichtet. Sprecherin: 45 Prozent der Befragten sind mit dem Fortschritt der Energiewende unzufrieden, 55 Prozent sind es sogar beim aktuellen Stand zum Thema Elektromobilität. Trotzdem wollen viele Deutsche laut Umfrage bis 2025 persönlich dazu beitragen, dass die Energiewende gelingt, sagt Frank Krippner vom Energie- und IT-Unternehmen LichtBlick: O-Ton 1 (Frank Krippner, 24 Sek.): „42 Prozent wollen dann deutlich weniger Energie verbrauchen. Fast jeder Dritte will dann ein Elektroauto fahren oder sogar ganz aufs Auto verzichten. Und jeder Fünfte möchte Strom nutzen, der im eigenen Haus erzeugt wurde, zum Beispiel mit einer Solaranlage auf dem Dach. Also, diese Ergebnisse zeigen, dass die Menschen die Energiewende auch aktiv mitgestalten wollen – und das ist auch wichtig, schließlich kommt es hier auf jeden Einzelnen an.“ Sprecherin: Um noch mehr Menschen für die Energiewende zu begeistern, sind LichtBlick und WWF gerade mit ihrer ‚OurEnergy Tour‘ in Deutschland unterwegs. Dafür wurde extra ein außergewöhnlicher Film gedreht, der überdimensional groß auf Häuserfassaden projiziert wird: O-Ton 2 (Frank Krippner, 38 Sek.): „In unserem Fassadenfilm verwandeln sich normale Menschen in ‚Energiewesen‘ und machen so die Energie sichtbar, die in jedem Einzelnen steckt. Produziert wurde das Ganze mit der Motion-Capture-Technik, die kommt sonst in Animationsfilmen zum Einsatz. Dabei haben unsere Tänzer Anzüge mit Sensoren getragen und wurden mit speziellen Kameras gefilmt. Herausgekommen ist dann ein Film, der den Menschen das Thema Energiewende auf künstlerische Weise näherbringt. Der Film soll mit seiner Musik und seinen Bildern vor allem Spaß machen und so für das Thema interessieren. Und er zeigt, dass jeder Einzelne etwas zur Energiewende beitragen kann: mit der Energie, die in ihm steckt.“ Sprecherin: Mehr Infos dazu finden Sie in den sozialen Medien – und wer will, kann dort auch an einem Gewinnspiel teilnehmen. O-Ton 3 (Frank Krippner, 26 Sek.): „Gewinnen kann man ein Jahr lang saubere Energie von Lichtblick und eine Mitgliedschaft beim WWF Deutschland. Dazu einfach ein Bild bei Facebook, Instagram oder Twitter hochladen, das zeigt, was ich selbst für die Energiewende oder für den Klimaschutz mache. Ganz wichtig: Der Post muss den Hashtag OurEnergy enthalten. Mehr Infos zur Tour und zum Gewinnspiel gibt’s natürlich auch im Internet unter ourenergy.de.“ Abmoderationsvorschlag: Falls Ihnen das jetzt zu schnell ging: Alles rund um die Tour und zum Gewinnspiel finden Sie im Netz unter www.ourenergy.de. Dort gibt es auch viele weitere Infos rund ums Thema Energiewende. Alle Infos zur Tour und Tourdaten finden Sie auf der website www.ourenergy.de Pressekontakt: Lea Vranicar, Pressestelle WWF, Tel. 030 311 777 467, E-Mail:
lea.vranicar@wwf.de
Frank Krippner, Pressestelle LichtBlick, Tel.: 040 6360 1485, E-Mail:
frank.krippner@lichtblick.de
Presseportal.de – Audio

„Promis am Herd – Wer kocht besser?“ – Das heiße Duell der Spitzenköche und ihrer Promi-Azubis am 20. Juli auf RTL2 (AUDIO)

11. Juli 2017 Audio

„Promis am Herd – Wer kocht besser?“ – Das heiße Duell der Spitzenköche und ihrer Promi-Azubis am 20. Juli auf RTL2 (AUDIO): Anmoderationsvorschlag: Man nehme zwei Spitzenköche, gebe sechs Promis dazu und eine knallharte Jury. In „Promis am Herd – Wer kocht besser?“ auf RTL II stehen bei Gastgeber Giovanni Zarella allerdings nicht die gelernten Profis selbst am Herd, sondern ihre prominenten Azubis, die mit teils ungewöhnlichen Zutaten gegen die Zeit und natürlich um den Sieg kämpfen. Helke Michael mit einem kleinen Vorgeschmack, was uns am 20. Juli um Viertel nach Acht in der Kocharena von RTL II erwartet. Sprecherin: Es ist das heiße Duell der Spitzenköche Mike Süsser und Ali Güngörmüs. Der Haken – sie kochen nicht selbst gegeneinander. Für sie stehen Promis hinterm Herd, die wie Moderatorin Katja Burkhard vorerst keine große Hoffnung auf einen Sieg machen. O-Ton 1 (Katja Burkhard, 06 Sek.): „Also, ich kriege meine Kinder natürlich irgendwie versorgt und manchmal schmeckt es auch, aber manchmal eben auch nicht.“ Sprecherin: Und beim sonst für seine so scharfe Zunge berüchtigten Joachim Llambi heißt das Motto offenbar „ungeschicktes Fleisch muss weg“. O-Ton 2 (Joachim Llambi u.a., 11 Sek.): „Schaut gut aus.“ „Schon wieder!“ „Aufpassen!“ „Wie letztes Mal auch. Immer dasselbe.“ „Handschuh? Brauchst du einen Handschuh?“ „Hast du das nicht gestern schon gemacht mit dem Schneiden?“ „Ja, aber nicht bei uns.“ „Jedes Mal derselbe Mist hier.“ Sprecherin: Beste Voraussetzungen also, um die Teamchefs Mike und Ali so richtig ins Schwitzen zu bringen. Denn mehr als Anweisungen geben, dürfen sie nicht. O-Ton 3 (Mike Süsser, 03 Sek.): „Alter, ich bin, kann hier nichts tun!“ „Ich weiß. Du musst aber!“ O-Ton 4 (Ali Güngörmüs und Det Müller, 05 Sek.): „Hast du jetzt Milch gebracht? Ich hab‘ Sahne gesagt, nicht Milch!“ „Milch oder Sahne, das ist doch egal.“ „Oh man!“ Sprecherin: Und es kommt noch dicker: weder die Promis noch die Köche wissen vorher, was und womit gekocht wird. Und die Zutaten sind teilweise schon sehr gewöhnungsbedürftig. O-Ton 5 (Mike Süsser, 03 Sek.): „Das ist aber nur Dosenzeugs. Das schaut ja aus wie Hundefutter.“ O-Ton 6 (Motsi Mabuse, 03 Sek.): „Also, was macht man mit Lakritze?“ Sprecherin: Gekocht wird natürlich gegen die Zeit und für eine hungrige Jury rund um Karl Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein. O-Ton 7 (Karl Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein, 02 Sek.): „Ich bin stolz, dass auf beiden Tellern was ist.“ O-Ton 8 (Diana Krauss, 04 Sek.): „Sieht eher aus wie ein kleiner Unfall oder als ob’s grad vom Laster gefallen ist.“ Sprecherin: Na, ob das wirklich schmecken kann…? Abmoderationsvorschlag: Wie sich Joachim Llambi, Motsi Mabuse, Raul Richter, Angelina Kirsch, Det Müller und Katja Burkhard hinterm Herd schlagen und ob Team Ali oder Team Mike gewinnt – das sehen Sie am besten selbst. „Promis am Herd – Wer kocht besser“ läuft am 20. Juli auf RTL II. Pressekontakt: RTL II Kommunikation
Eva Römhild
089 – 64185 6510
eva.roemhild@rtl2.de
Presseportal.de – Audio

Hörbuch-Tipp: „Erwachen des Lichts“ von Jennifer L. Armentrout – Vielversprechender Auftakt der neuen Fantasyserie „Götterleuchten“

10. Juli 2017 Audio

Hörbuch-Tipp: „Erwachen des Lichts“ von Jennifer L. Armentrout – Vielversprechender Auftakt der neuen Fantasyserie „Götterleuchten“: Anmoderationsvorschlag: Mit ihren Fantasy- und Liebesromanen landet die Autorin Jennifer L. Armentrout regelmäßig weltweit in den Bestsellerlisten. Kein Wunder, lieben doch sowohl Jugendliche, als auch Erwachsene die Geschichten der Amerikanerin, die nach dem Schreiben übrigens am liebsten Zombie-Filme guckt. Mit „Erwachen des Lichts“ ist nun der Auftakt zu ihrer neuen Fantasy-Serie erschienen – ganz ohne Zombies natürlich, aber dafür von der ersten bis zur letzten Sekunde mit jeder Menge Action und Romantik. Jessica Martin verrät Ihnen mehr dazu in unserem Audible-Hörbuch-Tipp der Woche. Sprecherin: Josie studiert Psychologie, hat eine ziemlich übergeschnappte Mutter und einen unbekannten Vater, über den sie absolut nichts weiß. Das ändert sich jedoch, als eines Tages plötzlich ein gut aussehender, mysteriöser junger Mann mit goldenen Augen vor Josie steht und sie anspricht: O-Ton 1 (Erwachen des Lichts, 30 Sek.): Der irre heiße Typ reckte mir die Hand entgegen. „Mein Name ist Seth. Ich bin ein Apollyon.“ Ich öffnete den Mund, klappte ihn zu und machte ihn wieder auf: „Du bist ein Pollyon?“ „Apollyon“, verbesserte Seth oder wie immer er sich nannte. „Und du, Josie, bist etwas, das schon lange nicht mehr da gewesen ist.“ „Bin ich?“ Ich quietschte regelrecht. „Jepp!“ Sprecherin: Was für eine selten blöde Anmache, denkt Josie im ersten Moment. Doch Seth scheint es ernst zu meinen. Kurz darauf behauptet er, sie sei eine Halbgöttin und er kenne auch ihren Vater: O-Ton 2 (Erwachen des Lichts, 28 Sek.): „Dein Vater ist Apollo. Daher bist du tatsächlich eine Halbgöttin.“ „Aber ich bin nichts Besonderes“, sagte ich. „Ich meine, Halbgötter haben doch Kräfte, oder? Ich weiß noch, dass ich von Herkules und ein paar anderen gelesen habe: Sie waren super stark. Ich dagegen kann nicht mal eine Meile joggen, ohne dass mir die Luft ausgeht oder ich einen Krampf im Bein bekomme.“ „Deine Fähigkeiten wurden bei deiner Geburt blockiert…“ Sprecherin: Nun soll Josie die Blockierung ihrer Fähigkeiten aufheben. Seth fordert von ihr, ihre versteckten Kräfte zu nutzen, um ihren Vater und die anderen Götter des Olymps zu beschützen. Denn die würden gerade von bösen Riesen, sogenannten Titanen, bedroht… O-Ton 3 (Erwachen des Lichts, 23 Sek.): „Ähm, ich soll…soll was tun: einen Titanen zurück in die Hölle schicken? Oh mein Gott, du bist so ätzend“, murmelte ich. „Was ist dein Job? Ich meine, warum bist du bei mir? Du bist mein Babysitter, stimmts?“ „Ich bevorzuge den Ausdruck ‚Wächter‘ gegenüber Babysitter. Ich bin dafür zuständig, dass du am Leben bleibst.“ Sprecherin: Damit kann Seth Josie tatsächlich überzeugen. Von nun an kämpfen die beiden gemeinsam gegen die entfesselten Mächte der Unterwelt – allerdings ohne zu ahnen, wie gefährlich das noch für sie werden wird … „Erwachen des Lichts“ von Jennifer L. Armentrout gibt es ab sofort bei Audible als digitales Hörbuch zum Download. Gelesen wird das Abenteuer, das für seine Hörer natürlich auch eine Portion knisternder, verbotener Liebe bereithält von Merete Brettschneider und Jacob Weigert. Abmoderationsvorschlag: „Erwachen des Lichts“ ist der erste Teil der neuen Fantasyserie „Götterleuchten“ von Jennifer L. Armentrout. Mehr dazu finden Sie auch im Internet unter audible.de/tipp. Pressekontakt: Hendrik Gerstung /PR Manager
Audible GmbH / Schumannstr. 6 / 10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 31 01 91-132
hendrig@audible.de // www.audible.de
Presseportal.de – Audio

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Netzwelt

Studie: Bundesbürger hadern mit der digitalen Verwaltung

Sopra Steria SE [Newsroom]Hamburg (ots) – 78 Prozent der Deutschen möchten sämtliche wichtige Behördengänge gerne online oder mobil am Smartphone erledigen. Mehr als die Hälfte wünscht sich beispielsweise, Dokumente wie den Personalausweis online beantragen zu können. Jeder … Lesen Sie hier weiter…

Hosentaschen-Smartphone für die Männer / emporia bringt neues Smartphone rechtzeitig vor Weihnachten auf den Markt

emporia Telecom [Newsroom]Frankfurt (ots) – Der österreichische Hersteller von einfach zu bedienenden Smartphones und Tastenhandys bringt rechtzeitig vor Weihnachten das emporiaSMART.3mini auf den Markt. Ein Smartphone, das in jede Hosentasche passt – und damit ein … Lesen Sie hier weiter…

Deshalb ist Diversität in Forschung- und Entwicklungsteams so wichtig

OOP Konferenz für Softwarearchitektur [Newsroom]

LinkedIn weiterhin auf Wachstumskurs – mit neuer Führung im deutschsprachigen Raum

LinkedIn Corporation [Newsroom]

Neuer 3D-Desktop-Scanner botscan MOMENTUM von botspot auf der Formnext 2019

botspot GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Die Berliner botspot GmbH, Technologieführer für photogrammetrische Premium-3D-Scansysteme, stellt ihren neuen 3D-Objekt-Scanner auf der Formnext vom 19.11. bis 22.11.2019 in Frankfurt am Main vor. Der botscan MOMENTUM erzeugt … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

Ein neuer Musical-Hit feiert weltweit Erfolg: TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL kommt 2020 nach Stuttgart

Stage Entertainment Stuttgart [Newsroom]

"Dancing on Ice": Schauspielerin Jenny Elvers bangt um ihre Teilnahme in der SAT.1-Live-Show – Der Nachrücker schnürt schon die Schlittschuhe

SAT.1 [Newsroom]

Drehstart für den zehnten MDR-Tatort aus Dresden

MDR Mitteldeutscher Rundfunk [Newsroom]

Xinhua Silk Road: Roadshow für Wintertourismus der nordöstlichen chinesischen Provinz Heilongjiang startet in Peking

Xinhua Silk Road Information Service [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Die Provinz Heilongjiang in Nordostchina hat am Sonntag in Peking ihre Roadshow für Wintertourismus gestartet. Zhang Lina, Leiterin des Referats Kultur und Tourismus der Provinz Heilongjiang, lud die anwesenden Gäste sowie … Lesen Sie hier weiter…

Gymmotion präsentiert am 30. November in Erfurt:

Messe Erfurt [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Vermögensanlagen* Wattner SunAsset 9 ab dem 15.11.2019 verfügbar / Portfolio bewährter deutscher Solarkraftwerke / 4,0% bzw. 4,5% Zinsen – abhängig vom Anlagebetrag

Wattner AG [Newsroom]Köln (ots) – Der ingenieurgeführte Anbieter Wattner aus Köln bringt mit Wattner SunAsset 9 ein neues Finanzprodukt im Solarbereich auf den Markt. Die Vermögensanlagen für Privatanleger können ab morgen gezeichnet werden. SunAsset 9 erwirbt analog … Lesen Sie hier weiter…

OVB nach drei Quartalen mit 11,7 Prozent Umsatzwachstum

OVB Holding AG [Newsroom]Köln (ots) – – Deutlicher Umsatzanstieg in allen drei Segmenten – Kundenbestand um 8,1 Prozent ausgeweitet – Zahl der Finanzvermittler wächst um 4,5 Prozent – Konzernergebnis steigt deutlich um 27,9 Prozent Mit einer zweistelligen Wachstumsrate von … Lesen Sie hier weiter…

Deutsche Medizintechnik mit Rekordzuwachs

Industrieverband SPECTARIS [Newsroom]Berlin (ots) – Die deutsche Medizintechnikindustrie könnte in diesem Jahr das erste Mal die 32 Milliarden Euro Umsatz-Marke übersteigen. Aus Anlass der Eröffnung der MEDICA 2019 und COMPAMED 2019 präsentierte der Deutsche Industrieverband SPECTARIS … Lesen Sie hier weiter…

creditshelf startet diversifizierten Kreditfonds für vorrangige KMU-Finanzierungen

creditshelf [Newsroom]Frankfurt (ots) – Die creditshelf Aktiengesellschaft, ein Pionier in der Online-Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland, legt einen diversifizierten Kreditfonds auf, über den institutionelle Anleger deutsche KMU … Lesen Sie hier weiter…

W&W-Gruppe setzt positiven Trend im dritten Quartal 2019 fort

Wüstenrot & Württembergische AG [Newsroom]Stuttgart (ots) – – Geschäftsentwicklung nach neun Monaten weiterhin über den eigenen Erwartungen. – Konzernüberschuss steigt um 28 Prozent auf 220 Millionen Euro. – Neugeschäft durchweg mit positiver Entwicklung. – Konzernüberschuss im Gesamtjahr … Lesen Sie hier weiter…

Die Talfahrt der globalen Cannabis-Industrie – Echte Krise oder Chance

ws-hc Stehr & Co. Hanf Consulting UG [Newsroom]Zierenberg (ots) – Seit März 2019 befinden sich die globalen Cannabis Aktien in einem kontinuierlichen Abwärtstrend und nehmen dem globalen Cannabis Sektor >40% des Kapitals ab. Seit dem Jahr 2016 handelt es sich hierbei um die längste Periode eines … Lesen Sie hier …

EANS-News: ÖSTERREICHISCHE POST AG / POSITIVE UMSATZENTWICKLUNG IN DEN ERSTEN NEUN MONATEN 2019 VON +3,2%

Österreichische Post AG [Newsroom] Emittent: Österreichische Post AG Rochusplatz 1 A-1030 Wien Telefon: +43 (0)57767-0 FAX: Email: investor@post.at WWW: www.post.at ISIN: AT0000APOST4 Indizes: ATX Börsen: Wien Sprache: Deutsch … Lesen Sie hier weiter…

Wattner SunAsset 8 erfolgreich platziert / Mit Überplatzierung 30.000.000 Euro eingeworben und in 14 Solarkraftwerke investiert

Wattner AG [Newsroom]Köln (ots) – Die Vermögensanlage Wattner SunAsset 8 wurde im September dieses Jahres überaus erfolgreich geschlossen. Privatanleger zeichneten anstelle der geplanten 10 Millionen Euro sogar 30 Millionen Euro. Die Vermögensanlage mit 13 Jahren … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Telekommunikation

Axway erhöht Innovation mit Investition in verbessertes Partnerprogramm

Axway [Newsroom]Phoenix (ots/PRNewswire) – Globales Programm für Geschäfts- und Technologiepartner erweitert die Leistungsfähigkeit der AMPLIFY-Plattform Axway (Euronext: AXW.PA), ein führender Anbieter von hybrider Integration, kündigte heute ein verbessertes … Lesen Sie hier weiter…

Was schenken die Deutschen zu Weihnachten?

epay – transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH [Newsroom]

Navigation durch die 'Digital Landscape(TM)' mit ValueLabs bei Inspire 2019

ValueLabs [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – Gleich im Anschluss an die nordamerikanische Version der ValueLabs Inspire 2019 in Las Vegas veranstaltete ValueLabs vom 7. bis 8. November 2019 im Dorchester Hotel in London die europäische Version ihrer alljährlichen … Lesen Sie hier weiter…

Einwohnerversammlung zu 5G-Mobilfunk in Freiburg/Br.: Redetexte der Referenten

diagnose:funk [Newsroom]

Über 1.000 qm Absen LED auf GITEX 2019 im Einsatz

Absen LED [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Nach dem Erfolg auf dem letztjährigen GITEX Technologie-Event wurde Absen (SZSE: 300389) auch dieses Jahr eine besondere Rolle zuteil, da Unternehmen wie Huawei, STC, TRA und Etisalat und weitere sich dafür … Lesen Sie hier weiter…

Vodafone und epay erweitern Zusammenarbeit um Couponing

epay – transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH [Newsroom]Martinsried/ München (ots) – epay sichert mit der digitalen Lösung unique Coupons mit einmaliger Einlösbarkeit und schafft mit seinem Retailernetzwerk für Vodafone eine neue Perspektive in der Kundenansprache Vodafone, eines der führenden … Lesen Sie hier weiter…

Landis+Gyr führt Internet of Things-Plattform in der Region EMEA ein

Landis+Gyr [Newsroom]Paris (ots/PRNewswire) – Gridstream Connect erschließt mit "Grid Edge Intelligence" neue Potenziale European Utility Week 2019, – Landis+Gyr hat heute die Markteinführung seiner Gridstream® Connect Lösung für Europäische Energieunternehmen … Lesen Sie hier weiter…

Wix Fitness: Komplettlösung für Fitnessunternehmer

Wix.com Ltd. [Newsroom]New York (ots/PRNewswire) – Eine maßgeschneiderte Lösung für Fitnessunternehmer, mit der diese ihr Geschäft ausbauen, Kundenbeziehungen managen, für ihre Geschäfte werben und eine Community aufbauen können Wix.com Ltd (Nasdaq: WIX) hat weltweit "Wix … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Ratgeber

Alltagstaugliche Spiritualität. Neuer Ratgeber für turbulente Zeiten

Orgshop GmbH [Newsroom]

Neue Broschüre "Was ist Alzheimer?" erhältlich

Alzheimer Forschung Initiative e.V. [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Die Alzheimer-Krankheit ist mit 1,2 Millionen Betroffenen allein in Deutschland längst eine Volkskrankheit. Deshalb sind verlässliche Informationen über die häufigste Form der Demenz wichtig. Die gemeinnützige Alzheimer Forschung … Lesen Sie hier weiter…

Zava-Umfrage zu Sexualkrankheiten: Riskantes Liebesspiel

Zava (bisher DrEd) [Newsroom]

Grillen in der kalten Jahreszeit: Mit Flüssiggas klappt's besonders gut / Heiße Tipps, wenn Sie Ihren Gasgrill auch bei kälteren Temperaturen nutzen wollen

Deutscher Verband Flüssiggas e. V. [Newsroom]

OnlineDoctor bietet schnelle Ersteinschätzung für Hautprobleme / Dermatologen starten neue Telemedizin-Plattform

Berufsverband der Deutschen Dermatologen [Newsroom]Berlin (ots) – Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) hat das neue Internetportal www.onlinedoctor.de gestartet. Wer sich wegen eines Hautproblems Sorgen macht, erhält innerhalb von 48 Stunden, ortsunabhängig und kostengünstig eine … Lesen Sie hier weiter…

Meningokokken-Sprechstunde

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG [Newsroom]

Anzeige